Wir sind auch weiterhin für Sie erreichbar! Hinweis zur aktuellen Liefersituation​

Smart Home Leuchten

Smarte Lampen: intelligent, komfortabel und schick Die vernetzte Lichtsteuerung punktet mit zahlreichen Vorteilen. Smarte Lampen sind ideal, um ihren Mehrwert schätzen zu lernen. Sie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Smart Home Leuchten

Smarte Lampen: intelligent, komfortabel und schick

Belux Twilight 360 Black Edition LED Stehleuchte, Wireless Dim

Die vernetzte Lichtsteuerung punktet mit zahlreichen Vorteilen. Smarte Lampen sind ideal, um ihren Mehrwert schätzen zu lernen. Sie haben alles an Bord, was man für zukunftsweisende Beleuchtungskonzepte benötigt. Das erleichtert die technische Umsetzung. Bei der Anwendung erschließt sich schnell, dass Smart Home Lampen nicht nur den Stromverbrauch drosseln – sie steigern die Lebensqualität.

Smarte Lampen: die Vorteile kurz skizziert

Im Smart Home nutzt man die Möglichkeiten der digitalen Vernetzung, um die Haustechnik zu optimieren. Durch die präzise Automatisierung und Anpassung an die Nutzungsmuster der Bewohner lassen sich nicht nur Energiekosten verringern. Es ist angenehm, wenn sich durch die Technik diverse Handgriffe und Überlegungen im Alltag erledigen. Smarte Lampen ermöglichen es, den fortschrittlichen Ansatz auf die Beleuchtung zu übertragen.

Die Hausbewohner kehren im Winter nach Einbruch der Dunkelheit von der Arbeit zurück. Pünktlich zum Feierabend schaltet sich die Außenbeleuchtung ein. Kommt man zu Hause an, genügt ein Sprachbefehl. Schon prägt ein entspannendes Lichtkonzept das Wohnzimmer. Elegant und einladend wirkt es, wenn man fürs Abendessen das hinterlegte Dinner-Szenario wählt. Und vor der Nachtruhe erübrigt es sich, an das Ausschalten nicht mehr benötigter Leuchten zu denken. Das erledigt die moderne Lichtsteuerung selbst, sobald man zur Schlafroutine übergeht. Diese Beispiele verdeutlichen, wie Smart Home Lampen den Stromverbrauch senken und den Wohnkomfort steigern. Wer davon profitieren möchte, kann mit einzelnen Komponenten ein Beleuchtungssystem aufbauen. Unkomplizierter ist es, smarte Lampen zu kaufen. Sie sind für die vernetzte Lichtgestaltung gerüstet. Das erleichtert vor allem Laien den Zugang zur fortschrittlichen Technologie. Begeisterung ist vorprogrammiert, sobald das erste Exemplar das Interieur bereichert. Das bewegt dazu, den Wohnraum mit einem allumfassenden Smart-LED-Lampenset auszustatten.

Smart Home Lampen mit Steuerung via Bluetooth

Die innovative Beleuchtung setzt die drahtlose Interaktion und Vernetzung der Lichtquellen voraus. Dafür haben sich verschiedene Ansätze etabliert. Private Anwender sind damit vertraut, Bluetooth zu nutzen. Tablets und Smartphones für Apps sind meist vorhanden. Casambi wählt deshalb diesen Weg für die Konnektivität und Steuerung.

Die unkomplizierten Systemkomponenten des Unternehmens bieten sich nicht nur dafür an, das Zuhause für die Digitalisierung zu rüsten. Mehr als hundert Hersteller integrieren sie direkt in ihre Leuchtenkollektionen. So sind die innovativen Funktionen sofort nach der Montage verfügbar. Aufwendige Installationen werden entbehrlich. Unproblematisch ist bei Interesse meist die Einbindung in komplexere Smart Home Netzwerke. Kostenlos bietet der Systemhersteller seine ausgereifte App für die Lichtsteuerung an.

Smarte Leuchten mit Casambi-Modul

Beim Durchstöbern unseres Onlineshops entdecken Sie viele smarte LED-Lampen, die mit einem Modul des populären Systemanbieters ausgestattet sind. Nimbus bringt sie beispielsweise für hochfunktionelle Deckenleuchten und Wandlampen ins Spiel. Bequem lässt sich darüber auch die minimalistisch akzentuierte Pendelleuchte Link von Bopp bedienen. Gleiches gilt für die hochflexiblen Beleuchtungssysteme Decent und Grace von Oligo.

Betörende Ästhetik und technische Brillanz schließen sich nicht aus. Das beweist die italienische Designmarke Foscarini. Dafür sind die Smart Home Lampen Plena und Spokes mit Lichtsteuerungsvorrichtung gelungene Beispiele. Eleganz vereint sich bei der Designkollektion Patera von Louis Poulsen mit hochmoderner Lichttechnik.

Smarte LED-Lampen mit anderer Steuerungstechnik

Die technischen Möglichkeiten wecken bei ambitionierten Leuchtenherstellern den Ehrgeiz, eigenständige Steuerungssysteme zu entwickeln. Eigene Bluetooth-Module charakterisieren beispielsweise das Smart-Light-Konzept Occhi air. Es eröffnet eine neue Dimension des Bedienkomforts bei den modularen Leuchtensystemen der Marke. Für die Steuerung bieten sich die passende Fernbedienung oder die App von Occhio an. Das Technikkonzept der Leuchtenmanufaktur basiert auf dem System von Casambi. Das erlaubt zum Beispiel die Kombination der beliebten Strahler-Serie Sento mit anderen Smart-Home-Lampen.

ZigBee hat sich als Funkstandard für die Smart-Home-Infrastruktur etabliert. Der Erfolg führt dazu, dass viele Produkte des Segments damit kompatibel sind. Das bezieht sich auf Lichtsysteme ebenso wie andere Bereiche der Hausautomation. Einige Manufakturen statten deshalb smarte LED-Lampen mit Sensoren aus, die mit der Funktechnologie harmonieren. Bankamp zählt zu den namhaften Herstellern, die ZigBee Lampenkollektionen anbieten. Mit den Funkmodulen für intelligentes Lichtszenenmanagement warten auch Designlinien von B-Leuchten auf. Einem Fest für die Sinne gleicht das Lampendesign Mesh von Luceplan. Passend zu den Weiterentwicklungen bei der Beleuchtungstechnik zählen Wireless-Versionen zum Portfolio. Gesteuert werden sie mit der herstellereigenen App.

Smarte Lampen in jeder Hinsicht

Eine Schlüsselrolle nimmt beim intelligenten Lichtdesign die LED-Technologie ein. Zu ihren bekannten Vorzügen zählt die hohe Energieeffizienz. Gering fällt dadurch bei Smart-Home-Lampen der Stromverbrauch aus. Der Pluspunkt lässt sich forcieren, wenn man mit Lichtmanagement-Apps für jede Tageszeit bedarfsgerechte Szenarien konzipiert.

Technische Fortschritte wecken zuerst das Interesse von Marken mit visionärem Designstil. Es überrascht deshalb nicht, dass smarte Lampen häufig mit zusätzlichen Features begeistern. Stufenlos und bemerkenswert leichtgängig lässt sich bei den Pendelleuchten Oligo Tudor die Höhe regulieren. Passend zur Tischlänge wächst bei Bedarf die Bankamp L-lightLINE. Mit dem hervorragenden Farbwiedergabewert CRI 97 verblüfft die Linie Sento von Occhio. Und facettenreich ist die Lichtwirkung der Designserie Skyline von B-Leuchten. Das ist dem technischen Konzept mit Farbwechsler und RGB-Leuchtmitteln zu verdanken.

Smart LED: Lampenset für die intelligente Lichtgestaltung

Einzelne smarte Lampen sind optimal, um die Möglichkeiten des modernen Lichtmanagements ohne nennenswerten Installationsaufwand kennenzulernen. Bei der alltäglichen Nutzung offenbart sich das Plus an Flexibilität und Bedienkomfort. Gänzlich entfalten sich die Vorzüge der intelligenten Beleuchtung allerdings erst im Ensemble. Erfahrene Hersteller bieten dafür differenzierte Designlinien mit Wandlampen, Stehleuchten und weiteren Modellen an. Sie achten außerdem auf die Kompatibilität mit den Produkten anderer Marken. So gelingt es leicht, ein Smart-LED-Lampenset für die Raumgestaltung zusammenzustellen.

Die zugehörigen Apps ebnen nicht nur der komfortablen Bedienung den Weg. Sie erlauben es, alle smarten Lichtinstrumente zu einem Netzwerk zusammenzufassen. Es ist außerdem möglich, unterschiedliche Lichtszenarien zu entwerfen. Sie können beispielsweise für den gemütlichen Abend oder das konzentrierte Arbeiten optimiert sein. So genügt später ein Handgriff, um sich situationsbedingt an der rundum überzeugenden Lichtstimmung zu erfreuen.

Verlässliche Quelle für smarte Lampen

Wer sich im Internet umschaut, wird mit einer beeindruckenden Bandbreite an Lichtlösungen für das Smart Home konfrontiert. Die Vielfalt ist insbesondere für Laien verwirrend, sie können nur schwer die Sinnhaftigkeit der angebotenen Produkte bewerten. Leuchtenland.com nimmt nur Kollektionen ins Sortiment auf, deren technische Parameter zukunftsweisend sind. Mit wenig Aufwand lassen sich außerdem klassische Designerleuchten in smarte Lampen verwandeln. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie dazu eine Beratung benötigen. Gleiches gilt für andere Fragen, die beim Stöbern im Onlineshop auftauchen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Smart Home Leuchten

Smarte Lampen: intelligent, komfortabel und schick Die vernetzte Lichtsteuerung punktet mit zahlreichen Vorteilen. Smarte Lampen sind ideal, um ihren Mehrwert schätzen zu lernen. Sie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Smart Home Leuchten

Smarte Lampen: intelligent, komfortabel und schick

Belux Twilight 360 Black Edition LED Stehleuchte, Wireless Dim

Die vernetzte Lichtsteuerung punktet mit zahlreichen Vorteilen. Smarte Lampen sind ideal, um ihren Mehrwert schätzen zu lernen. Sie haben alles an Bord, was man für zukunftsweisende Beleuchtungskonzepte benötigt. Das erleichtert die technische Umsetzung. Bei der Anwendung erschließt sich schnell, dass Smart Home Lampen nicht nur den Stromverbrauch drosseln – sie steigern die Lebensqualität.

Smarte Lampen: die Vorteile kurz skizziert

Im Smart Home nutzt man die Möglichkeiten der digitalen Vernetzung, um die Haustechnik zu optimieren. Durch die präzise Automatisierung und Anpassung an die Nutzungsmuster der Bewohner lassen sich nicht nur Energiekosten verringern. Es ist angenehm, wenn sich durch die Technik diverse Handgriffe und Überlegungen im Alltag erledigen. Smarte Lampen ermöglichen es, den fortschrittlichen Ansatz auf die Beleuchtung zu übertragen.

Die Hausbewohner kehren im Winter nach Einbruch der Dunkelheit von der Arbeit zurück. Pünktlich zum Feierabend schaltet sich die Außenbeleuchtung ein. Kommt man zu Hause an, genügt ein Sprachbefehl. Schon prägt ein entspannendes Lichtkonzept das Wohnzimmer. Elegant und einladend wirkt es, wenn man fürs Abendessen das hinterlegte Dinner-Szenario wählt. Und vor der Nachtruhe erübrigt es sich, an das Ausschalten nicht mehr benötigter Leuchten zu denken. Das erledigt die moderne Lichtsteuerung selbst, sobald man zur Schlafroutine übergeht. Diese Beispiele verdeutlichen, wie Smart Home Lampen den Stromverbrauch senken und den Wohnkomfort steigern. Wer davon profitieren möchte, kann mit einzelnen Komponenten ein Beleuchtungssystem aufbauen. Unkomplizierter ist es, smarte Lampen zu kaufen. Sie sind für die vernetzte Lichtgestaltung gerüstet. Das erleichtert vor allem Laien den Zugang zur fortschrittlichen Technologie. Begeisterung ist vorprogrammiert, sobald das erste Exemplar das Interieur bereichert. Das bewegt dazu, den Wohnraum mit einem allumfassenden Smart-LED-Lampenset auszustatten.

Smart Home Lampen mit Steuerung via Bluetooth

Die innovative Beleuchtung setzt die drahtlose Interaktion und Vernetzung der Lichtquellen voraus. Dafür haben sich verschiedene Ansätze etabliert. Private Anwender sind damit vertraut, Bluetooth zu nutzen. Tablets und Smartphones für Apps sind meist vorhanden. Casambi wählt deshalb diesen Weg für die Konnektivität und Steuerung.

Die unkomplizierten Systemkomponenten des Unternehmens bieten sich nicht nur dafür an, das Zuhause für die Digitalisierung zu rüsten. Mehr als hundert Hersteller integrieren sie direkt in ihre Leuchtenkollektionen. So sind die innovativen Funktionen sofort nach der Montage verfügbar. Aufwendige Installationen werden entbehrlich. Unproblematisch ist bei Interesse meist die Einbindung in komplexere Smart Home Netzwerke. Kostenlos bietet der Systemhersteller seine ausgereifte App für die Lichtsteuerung an.

Smarte Leuchten mit Casambi-Modul

Beim Durchstöbern unseres Onlineshops entdecken Sie viele smarte LED-Lampen, die mit einem Modul des populären Systemanbieters ausgestattet sind. Nimbus bringt sie beispielsweise für hochfunktionelle Deckenleuchten und Wandlampen ins Spiel. Bequem lässt sich darüber auch die minimalistisch akzentuierte Pendelleuchte Link von Bopp bedienen. Gleiches gilt für die hochflexiblen Beleuchtungssysteme Decent und Grace von Oligo.

Betörende Ästhetik und technische Brillanz schließen sich nicht aus. Das beweist die italienische Designmarke Foscarini. Dafür sind die Smart Home Lampen Plena und Spokes mit Lichtsteuerungsvorrichtung gelungene Beispiele. Eleganz vereint sich bei der Designkollektion Patera von Louis Poulsen mit hochmoderner Lichttechnik.

Smarte LED-Lampen mit anderer Steuerungstechnik

Die technischen Möglichkeiten wecken bei ambitionierten Leuchtenherstellern den Ehrgeiz, eigenständige Steuerungssysteme zu entwickeln. Eigene Bluetooth-Module charakterisieren beispielsweise das Smart-Light-Konzept Occhi air. Es eröffnet eine neue Dimension des Bedienkomforts bei den modularen Leuchtensystemen der Marke. Für die Steuerung bieten sich die passende Fernbedienung oder die App von Occhio an. Das Technikkonzept der Leuchtenmanufaktur basiert auf dem System von Casambi. Das erlaubt zum Beispiel die Kombination der beliebten Strahler-Serie Sento mit anderen Smart-Home-Lampen.

ZigBee hat sich als Funkstandard für die Smart-Home-Infrastruktur etabliert. Der Erfolg führt dazu, dass viele Produkte des Segments damit kompatibel sind. Das bezieht sich auf Lichtsysteme ebenso wie andere Bereiche der Hausautomation. Einige Manufakturen statten deshalb smarte LED-Lampen mit Sensoren aus, die mit der Funktechnologie harmonieren. Bankamp zählt zu den namhaften Herstellern, die ZigBee Lampenkollektionen anbieten. Mit den Funkmodulen für intelligentes Lichtszenenmanagement warten auch Designlinien von B-Leuchten auf. Einem Fest für die Sinne gleicht das Lampendesign Mesh von Luceplan. Passend zu den Weiterentwicklungen bei der Beleuchtungstechnik zählen Wireless-Versionen zum Portfolio. Gesteuert werden sie mit der herstellereigenen App.

Smarte Lampen in jeder Hinsicht

Eine Schlüsselrolle nimmt beim intelligenten Lichtdesign die LED-Technologie ein. Zu ihren bekannten Vorzügen zählt die hohe Energieeffizienz. Gering fällt dadurch bei Smart-Home-Lampen der Stromverbrauch aus. Der Pluspunkt lässt sich forcieren, wenn man mit Lichtmanagement-Apps für jede Tageszeit bedarfsgerechte Szenarien konzipiert.

Technische Fortschritte wecken zuerst das Interesse von Marken mit visionärem Designstil. Es überrascht deshalb nicht, dass smarte Lampen häufig mit zusätzlichen Features begeistern. Stufenlos und bemerkenswert leichtgängig lässt sich bei den Pendelleuchten Oligo Tudor die Höhe regulieren. Passend zur Tischlänge wächst bei Bedarf die Bankamp L-lightLINE. Mit dem hervorragenden Farbwiedergabewert CRI 97 verblüfft die Linie Sento von Occhio. Und facettenreich ist die Lichtwirkung der Designserie Skyline von B-Leuchten. Das ist dem technischen Konzept mit Farbwechsler und RGB-Leuchtmitteln zu verdanken.

Smart LED: Lampenset für die intelligente Lichtgestaltung

Einzelne smarte Lampen sind optimal, um die Möglichkeiten des modernen Lichtmanagements ohne nennenswerten Installationsaufwand kennenzulernen. Bei der alltäglichen Nutzung offenbart sich das Plus an Flexibilität und Bedienkomfort. Gänzlich entfalten sich die Vorzüge der intelligenten Beleuchtung allerdings erst im Ensemble. Erfahrene Hersteller bieten dafür differenzierte Designlinien mit Wandlampen, Stehleuchten und weiteren Modellen an. Sie achten außerdem auf die Kompatibilität mit den Produkten anderer Marken. So gelingt es leicht, ein Smart-LED-Lampenset für die Raumgestaltung zusammenzustellen.

Die zugehörigen Apps ebnen nicht nur der komfortablen Bedienung den Weg. Sie erlauben es, alle smarten Lichtinstrumente zu einem Netzwerk zusammenzufassen. Es ist außerdem möglich, unterschiedliche Lichtszenarien zu entwerfen. Sie können beispielsweise für den gemütlichen Abend oder das konzentrierte Arbeiten optimiert sein. So genügt später ein Handgriff, um sich situationsbedingt an der rundum überzeugenden Lichtstimmung zu erfreuen.

Verlässliche Quelle für smarte Lampen

Wer sich im Internet umschaut, wird mit einer beeindruckenden Bandbreite an Lichtlösungen für das Smart Home konfrontiert. Die Vielfalt ist insbesondere für Laien verwirrend, sie können nur schwer die Sinnhaftigkeit der angebotenen Produkte bewerten. Leuchtenland.com nimmt nur Kollektionen ins Sortiment auf, deren technische Parameter zukunftsweisend sind. Mit wenig Aufwand lassen sich außerdem klassische Designerleuchten in smarte Lampen verwandeln. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie dazu eine Beratung benötigen. Gleiches gilt für andere Fragen, die beim Stöbern im Onlineshop auftauchen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Oligo Grace LED Pendelleuchte, 2-flg., unsichtbare Höhenverstellung, Baldachin: Alu gebürstet, Purple grey
(1)
Oligo Grace LED Pendelleuchte, 2-flg., unsichtbare...
1.673,00 €
ab 1.506,00 €
Oligo Rio LED Pendelleuchte, Red velvet (dunkelrot)
Oligo Rio LED Pendelleuchte
479,00 €
ab 429,00 €
Bankamp L-lightLINE up & down LED Pendelleuchte, anthrazit matt eloxiert
(1)
Bankamp L-lightLINE up & down LED Pendelleuchte
2.197,00 €
ab 1.479,00 €
Bankamp Cecil LED Pendelleuchte, 2-flg., Glas: klar, Schirm: grau
Bankamp Cecil LED Pendelleuchte, 2-flg.
858,00 €
Artemide Design Ilio LED Terra, App-kompatibel, weiß glänzend
Artemide Ilio LED Terra, App-kompatibel
865,00 €
778,00 €
Oligo Balino LED Pendelleuchte, 2-flg., Chrom / diamantgrau glänzend
Oligo Balino LED Pendelleuchte, 2-flg.
949,00 €
854,00 €
Bankamp Grazia LED Tischleuchte, Nickel matt / Chrom
(1)
Bankamp Grazia LED Tischleuchte
ab 449,00 €
Foscarini Plena MyLight LED Sospensione, bianco (weiß)
Foscarini Plena MyLight LED Sospensione
1.012,00 €
Louis Poulsen Patera LED Pendelleuchte, Ø: 60 cm, 2700 K, weiß matt
(1)
Louis Poulsen Patera LED Pendelleuchte, Ø: 60 cm
2.565,00 €
2.155,00 €
Artemide Design Chlorophilia LED Sospensione, App-kompatibel, Modell 1, Chrom
Artemide Chlorophilia LED Sospensione, App-kompatibel
985,00 €
ab 886,00 €
1 von 7

Smarte Lampen: intelligent, komfortabel und schick

Belux Twilight 360 Black Edition LED Stehleuchte, Wireless Dim

Die vernetzte Lichtsteuerung punktet mit zahlreichen Vorteilen. Smarte Lampen sind ideal, um ihren Mehrwert schätzen zu lernen. Sie haben alles an Bord, was man für zukunftsweisende Beleuchtungskonzepte benötigt. Das erleichtert die technische Umsetzung. Bei der Anwendung erschließt sich schnell, dass Smart Home Lampen nicht nur den Stromverbrauch drosseln – sie steigern die Lebensqualität.

Smarte Lampen: die Vorteile kurz skizziert

Im Smart Home nutzt man die Möglichkeiten der digitalen Vernetzung, um die Haustechnik zu optimieren. Durch die präzise Automatisierung und Anpassung an die Nutzungsmuster der Bewohner lassen sich nicht nur Energiekosten verringern. Es ist angenehm, wenn sich durch die Technik diverse Handgriffe und Überlegungen im Alltag erledigen. Smarte Lampen ermöglichen es, den fortschrittlichen Ansatz auf die Beleuchtung zu übertragen.

Die Hausbewohner kehren im Winter nach Einbruch der Dunkelheit von der Arbeit zurück. Pünktlich zum Feierabend schaltet sich die Außenbeleuchtung ein. Kommt man zu Hause an, genügt ein Sprachbefehl. Schon prägt ein entspannendes Lichtkonzept das Wohnzimmer. Elegant und einladend wirkt es, wenn man fürs Abendessen das hinterlegte Dinner-Szenario wählt. Und vor der Nachtruhe erübrigt es sich, an das Ausschalten nicht mehr benötigter Leuchten zu denken. Das erledigt die moderne Lichtsteuerung selbst, sobald man zur Schlafroutine übergeht. Diese Beispiele verdeutlichen, wie Smart Home Lampen den Stromverbrauch senken und den Wohnkomfort steigern. Wer davon profitieren möchte, kann mit einzelnen Komponenten ein Beleuchtungssystem aufbauen. Unkomplizierter ist es, smarte Lampen zu kaufen. Sie sind für die vernetzte Lichtgestaltung gerüstet. Das erleichtert vor allem Laien den Zugang zur fortschrittlichen Technologie. Begeisterung ist vorprogrammiert, sobald das erste Exemplar das Interieur bereichert. Das bewegt dazu, den Wohnraum mit einem allumfassenden Smart-LED-Lampenset auszustatten.

Smart Home Lampen mit Steuerung via Bluetooth

Die innovative Beleuchtung setzt die drahtlose Interaktion und Vernetzung der Lichtquellen voraus. Dafür haben sich verschiedene Ansätze etabliert. Private Anwender sind damit vertraut, Bluetooth zu nutzen. Tablets und Smartphones für Apps sind meist vorhanden. Casambi wählt deshalb diesen Weg für die Konnektivität und Steuerung.

Die unkomplizierten Systemkomponenten des Unternehmens bieten sich nicht nur dafür an, das Zuhause für die Digitalisierung zu rüsten. Mehr als hundert Hersteller integrieren sie direkt in ihre Leuchtenkollektionen. So sind die innovativen Funktionen sofort nach der Montage verfügbar. Aufwendige Installationen werden entbehrlich. Unproblematisch ist bei Interesse meist die Einbindung in komplexere Smart Home Netzwerke. Kostenlos bietet der Systemhersteller seine ausgereifte App für die Lichtsteuerung an.

Smarte Leuchten mit Casambi-Modul

Beim Durchstöbern unseres Onlineshops entdecken Sie viele smarte LED-Lampen, die mit einem Modul des populären Systemanbieters ausgestattet sind. Nimbus bringt sie beispielsweise für hochfunktionelle Deckenleuchten und Wandlampen ins Spiel. Bequem lässt sich darüber auch die minimalistisch akzentuierte Pendelleuchte Link von Bopp bedienen. Gleiches gilt für die hochflexiblen Beleuchtungssysteme Decent und Grace von Oligo.

Betörende Ästhetik und technische Brillanz schließen sich nicht aus. Das beweist die italienische Designmarke Foscarini. Dafür sind die Smart Home Lampen Plena und Spokes mit Lichtsteuerungsvorrichtung gelungene Beispiele. Eleganz vereint sich bei der Designkollektion Patera von Louis Poulsen mit hochmoderner Lichttechnik.

Smarte LED-Lampen mit anderer Steuerungstechnik

Die technischen Möglichkeiten wecken bei ambitionierten Leuchtenherstellern den Ehrgeiz, eigenständige Steuerungssysteme zu entwickeln. Eigene Bluetooth-Module charakterisieren beispielsweise das Smart-Light-Konzept Occhi air. Es eröffnet eine neue Dimension des Bedienkomforts bei den modularen Leuchtensystemen der Marke. Für die Steuerung bieten sich die passende Fernbedienung oder die App von Occhio an. Das Technikkonzept der Leuchtenmanufaktur basiert auf dem System von Casambi. Das erlaubt zum Beispiel die Kombination der beliebten Strahler-Serie Sento mit anderen Smart-Home-Lampen.

ZigBee hat sich als Funkstandard für die Smart-Home-Infrastruktur etabliert. Der Erfolg führt dazu, dass viele Produkte des Segments damit kompatibel sind. Das bezieht sich auf Lichtsysteme ebenso wie andere Bereiche der Hausautomation. Einige Manufakturen statten deshalb smarte LED-Lampen mit Sensoren aus, die mit der Funktechnologie harmonieren. Bankamp zählt zu den namhaften Herstellern, die ZigBee Lampenkollektionen anbieten. Mit den Funkmodulen für intelligentes Lichtszenenmanagement warten auch Designlinien von B-Leuchten auf. Einem Fest für die Sinne gleicht das Lampendesign Mesh von Luceplan. Passend zu den Weiterentwicklungen bei der Beleuchtungstechnik zählen Wireless-Versionen zum Portfolio. Gesteuert werden sie mit der herstellereigenen App.

Smarte Lampen in jeder Hinsicht

Eine Schlüsselrolle nimmt beim intelligenten Lichtdesign die LED-Technologie ein. Zu ihren bekannten Vorzügen zählt die hohe Energieeffizienz. Gering fällt dadurch bei Smart-Home-Lampen der Stromverbrauch aus. Der Pluspunkt lässt sich forcieren, wenn man mit Lichtmanagement-Apps für jede Tageszeit bedarfsgerechte Szenarien konzipiert.

Technische Fortschritte wecken zuerst das Interesse von Marken mit visionärem Designstil. Es überrascht deshalb nicht, dass smarte Lampen häufig mit zusätzlichen Features begeistern. Stufenlos und bemerkenswert leichtgängig lässt sich bei den Pendelleuchten Oligo Tudor die Höhe regulieren. Passend zur Tischlänge wächst bei Bedarf die Bankamp L-lightLINE. Mit dem hervorragenden Farbwiedergabewert CRI 97 verblüfft die Linie Sento von Occhio. Und facettenreich ist die Lichtwirkung der Designserie Skyline von B-Leuchten. Das ist dem technischen Konzept mit Farbwechsler und RGB-Leuchtmitteln zu verdanken.

Smart LED: Lampenset für die intelligente Lichtgestaltung

Einzelne smarte Lampen sind optimal, um die Möglichkeiten des modernen Lichtmanagements ohne nennenswerten Installationsaufwand kennenzulernen. Bei der alltäglichen Nutzung offenbart sich das Plus an Flexibilität und Bedienkomfort. Gänzlich entfalten sich die Vorzüge der intelligenten Beleuchtung allerdings erst im Ensemble. Erfahrene Hersteller bieten dafür differenzierte Designlinien mit Wandlampen, Stehleuchten und weiteren Modellen an. Sie achten außerdem auf die Kompatibilität mit den Produkten anderer Marken. So gelingt es leicht, ein Smart-LED-Lampenset für die Raumgestaltung zusammenzustellen.

Die zugehörigen Apps ebnen nicht nur der komfortablen Bedienung den Weg. Sie erlauben es, alle smarten Lichtinstrumente zu einem Netzwerk zusammenzufassen. Es ist außerdem möglich, unterschiedliche Lichtszenarien zu entwerfen. Sie können beispielsweise für den gemütlichen Abend oder das konzentrierte Arbeiten optimiert sein. So genügt später ein Handgriff, um sich situationsbedingt an der rundum überzeugenden Lichtstimmung zu erfreuen.

Verlässliche Quelle für smarte Lampen

Wer sich im Internet umschaut, wird mit einer beeindruckenden Bandbreite an Lichtlösungen für das Smart Home konfrontiert. Die Vielfalt ist insbesondere für Laien verwirrend, sie können nur schwer die Sinnhaftigkeit der angebotenen Produkte bewerten. Leuchtenland.com nimmt nur Kollektionen ins Sortiment auf, deren technische Parameter zukunftsweisend sind. Mit wenig Aufwand lassen sich außerdem klassische Designerleuchten in smarte Lampen verwandeln. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie dazu eine Beratung benötigen. Gleiches gilt für andere Fragen, die beim Stöbern im Onlineshop auftauchen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

nach oben