Licht für Lesezonen

Lichtideen für Lesezonen gefragt? Lassen Sie sich inspirieren! Im Schlafzimmer gefallen Ihnen klassische Tischlampen zum Lesen? Für die Sofalandschaft wünschen Sie sich eine Leuchte, deren... mehr erfahren »
Fenster schließen
Licht für Lesezonen

Lichtideen für Lesezonen gefragt? Lassen Sie sich inspirieren!

Im Schlafzimmer gefallen Ihnen klassische Tischlampen zum Lesen? Für die Sofalandschaft wünschen Sie sich eine Leuchte, deren Lichtwirkung zu jeder Situation passt? Lange schon träumen Sie von einem Rückzugsort für Ihre Lektüre im Flur, es fehlt jedoch der Platz für die Umsetzung? Was auch immer Ihnen vorschwebt: Bei uns entdecken Sie Lichtideen für Lesezonen, die perfekt zu den Gewohnheiten und stilistischen Vorlieben passen.

Designklassiker aus Italien: Stehlampe zum Lesen für Ihr Wohnzimmer

Hier leben Bücherfans mit Gespür für stimmige Gemütlichkeit. Das verdeutlicht die formschöne Stehlampe zum Lesen, die im Wohnzimmer direkt neben dem bequemen Ohrensessel platziert ist. Dort fällt es leicht, den Alltag zu vergessen und tief in literarische Welten einzutauchen. Treffend vollendet ein kleineres Pendant die Lichtideen für die Lesezonen. Es beschert die gewünschte Helligkeit, wenn man auf dem Sofa in der Zeitschrift blättert.

Das bewährte Konzept spricht für Leuchten mit einer Prise Tradition. Paolo Rizzatto verlieh 1986 den beliebten Klassikern der gemütlichen Wohnstube eine elegante Lässigkeit, die ihresgleichen sucht. Sobald die Costanza Terra und Tavolo mit ihren edlen Messingfüßen und weißen Leuchtenschirmen die Leseinseln signieren, entfaltet sich das behagliche Wohnambiente automatisch.

Unkonventionelle Lichtideen für die Lesezonen im Wohnzimmer

Lieben Sie Poesie, die Ihnen viel Raum für individuelle Interpretationen lässt? Dann passt die eigenwillige Stehleuchte Filo Lettura zu Ihrer Einrichtungswelt. Mit den dekorativ aufgewickelten Textilkabeln und schmückenden Applikationen weckt sie Assoziationen mit Freundschaftsarmbändern. Im Sortiment von Foscarini entdecken Sie die passende Filo Wandleuchte zum Lesen, die Ihre relaxten Stunden auf der Couch entzückend begleitet.

Durch ihren pointierten Minimalismus heben sich die Leseleuchten Oblique von Flos aus der Einrichtung hervor. So distinktiv wie ihre Ästhetik ist die durchdachte Funktionalität mit willkommenen Extras: Praktisch ist die USB-Ladebuchse an der Stehlampe, wenn sich das E-Book mitten im spannenden Kapitel einen Energienachschub wünscht. Während Sie in der Sofaecke entspannen, spendet die Oblique Qi Tischlampe zum Lesen blendfreies Licht und dem Smartphone ohne Kabel-Wirrwarr zügig Strom.

Diskreter Lichtspender für Ihre Ruhezone: Wandlampe zum Lesen

Mit unzähligen Impulsen werden tagsüber die Sinne konfrontiert. Sie freuen sich über die Verschnaufpausen, die ihnen minimalistisch eingerichtete Schlafoasen gönnen. Dazu passen Lichtideen für die Lesezonen am Bett, die keinerlei Aufmerksamkeit einfordern. Vibia präsentiert die quadratische Alpha Wandleuchte zum Lesen, die mit ihrem kompakten Format und reduzierten Design kaum ins Auge springt. Der ästhetischen Klarheit schließt sich Antidark by Lumexx mit der runden Funktionsleuchte Dot an.

Minimalismus ist super, aber Ihre Bettleuchten dürfen etwas extravaganter sein? Kreativ spielt Marco Pagnoncelli mit geometrischen Formen und effektvollen Oberflächen-Finishs bei der Designkollektion Petra von Icone. Jede vorgestellte Wandlampe zum Lesen punktet mit einem bedeutenden Mehrwert fürs Schlafzimmer: Sie spendet nicht nur ausrichtbares Direktlicht für die Bettlektüre, sondern auch stimmungsvolles Indirektlicht für romantische Momente, das zudem die Augen schont.

Lichtinstallation mit phänomenaler Raumwirkung: ausladende Wandleuchte zum Lesen

Eine Stehleuchte oder Tischlampe zum Lesen entspricht den Erwartungen. Ausgefallenes Design ist gefragt, damit sie die Raumgestaltung ausdrucksvoll signieren. Wenn extrovertierte Ästhetik nicht Ihr Ding ist, sind puristische Lichtideen für die Lesezonen mit effektvoller Wirkung willkommen. Auf das absolut Wesentliche beschränkt sich die Swan von Nemo mit ihrem grazilen Arm und winzigen Leuchtenkopf. Anscheinend möchte die weit in den Raum hineinreichende Wandlampe beim Lesen unbemerkt bleiben. Exakt dieser Diskretion verdankt sie ihren Statement-Charakter.

Für mutigen Funktionalismus entschieden sich Achille Castiglioni und Pio Manzù, als sie 1971 für Flos die Parentesi entwarfen. Wie ein Werkzeugkasten für individuelles Lichtdesign wirkt die Designikone, wenn Sie bei Ihnen eintrifft. Am Lieblingsplatz für die Schmökerstunden drapieren Sie vom Boden bis zur Decke eine Stahlseilaufhängung. Der Lampenkörper wird ergänzt, damit er daran flexibel entlanggleiten kann. Danach überzeugt er nicht nur als unkonventionelle installierte Leseleuchte. Gern illuminiert das Multitalent den Esstisch, übernimmt die Aufgaben des Raumlichts oder strahlt fürs gemütliche Indirektlicht die Wand an.

Möbel vereint mit Lichtideen – Lesezonen, für die Sie kaum Platz benötigen

Die Bücher wünschen sich eine Ablage, das Getränk eine Stellfläche und Ihre Augen eine Stehlampe zum Lesen. Ihr Wohnzimmer ist zu klein, um einen Lieblingsort für die Schmökerstunde zu integrieren? Falls Sie zu diesem Fazit gelangen, haben sie die Vibia Suite Kollektion noch nicht kennengelernt. Sie vereint das Bücherregal mit dem Beistelltisch und schwenkbaren Lichtspender.

Genau genommen benötigen Sie keine Lichtideen, weil Ihre Lesezonen ständig wechseln? Dann entdecken Sie im Sortiment von less'n'more Ihren neuen Lieblingsbegleiter: Bookowski rollt ihre Akkuleuchte samt Buchständer überallhin, wo Sie es gemütlich finden. Ähnlich flexibel verlagern Sie mit der Nimbus Tischlampe das Lesen von einem Ort zum anderen. Die kabellose Roxxane Leggera beeindruckt dabei mit ihrem Durchhaltevermögen: Bis zu 100 Stunden Licht spendet ihr Akku.

Legendäre Lichtideen für Ihre Lesezonen

Bücher geraten niemals aus der Mode, weil man mit ihnen auf inspirierende Art entspannen kann. Dazu passen Lichtideen für Lesezonen, die unvergänglich geistreich sind. Kess rückt die Bauhaus-Leuchte BH 23 von Tecnolumen die spielerische Mechanik ins Rampenlicht. Denn sie ist die Attraktion des Lampendesigns mit skulpturalem Anklang, das aus dem Jahr 1923 stammt.

Zwischen 1925 und 1926 entwarf Poul Henningsen sein progressives Dreischirmsystem, das eine unbeschreiblich angenehme Lichtausstrahlung beschert. Ganz nebenbei schmeichelt das dynamische Schirmdesign dem Auge, auf das stilbewusste Leuchtenmanufakturen seither zurückgreifen. Als Hommage an den dänischen Architekten wurde 1974 die Stehleuchte PH 80 entworfen, die Sie im Sortiment von Louis Poulsen entdecken.

Wünschen Sie sich spektakuläre Lichtideen für Ihre Lesezonen? Bei Artemide werden Sie fündig. Preisgekrönt ist die Tolomeo Mega, die aus der Feder von Michele De Lucchi und Giancarlo Fassina stammt. Imposant sind ihre Ausladung und Höhe von rund zwei Metern. Gewagt erscheinen deshalb die filigrane Ausführung des justierbaren Leuchtenarms und der überschaubare Durchmesser des Lampenfußes. Selbst in akrobatischen Positionen verliert die Statement-Designerleuchte dabei niemals ihr Gleichgewicht.

Beeindruckend smarte Lichtideen für Ihre Lesezonen

Für die entspannte Lektüre senken Sie durch leichtes Herunterdimmen die Lichtleistung. Gezielt wählen Sie eine kühle Lichtfarbe, die zur Gedankentiefe des Fachbuchs passt. Bevor Sie sich darin versenken, zollen Sie innerlich den raffinierten Lichtideen für Lesezonen Ihren Respekt.

Das Eintreffen der Gäste spricht für ein gemütliches Flair. Sie verfolgen mit staunenden Augen, wie das Licht jede Geste versteht. Stufenlos verlagert sich die Lichtleistung gen Decke. Behaglich wirkt plötzlich die Lichtintensität und Farbtemperatur. Vorprogrammiert ist die Frage, wie die Stehlampe heißt: Mito raggio lautet der Name des ringförmigen Multitalents von Occhio, das sich dank Steuerungsmodul auch per App bedienen lässt.

Fällt es Ihnen schwer, online Lichtideen für Ihre Lesezonen auszuwählen? Dann lohnt sich ein Besuch in Gelsenkirchen oder Lünen. Dort können Sie in umfangreichen Ausstellungen herausragende Designerleuchten aus der Nähe bewundern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Licht für Lesezonen

Lichtideen für Lesezonen gefragt? Lassen Sie sich inspirieren! Im Schlafzimmer gefallen Ihnen klassische Tischlampen zum Lesen? Für die Sofalandschaft wünschen Sie sich eine Leuchte, deren... mehr erfahren »
Fenster schließen
Licht für Lesezonen

Lichtideen für Lesezonen gefragt? Lassen Sie sich inspirieren!

Im Schlafzimmer gefallen Ihnen klassische Tischlampen zum Lesen? Für die Sofalandschaft wünschen Sie sich eine Leuchte, deren Lichtwirkung zu jeder Situation passt? Lange schon träumen Sie von einem Rückzugsort für Ihre Lektüre im Flur, es fehlt jedoch der Platz für die Umsetzung? Was auch immer Ihnen vorschwebt: Bei uns entdecken Sie Lichtideen für Lesezonen, die perfekt zu den Gewohnheiten und stilistischen Vorlieben passen.

Designklassiker aus Italien: Stehlampe zum Lesen für Ihr Wohnzimmer

Hier leben Bücherfans mit Gespür für stimmige Gemütlichkeit. Das verdeutlicht die formschöne Stehlampe zum Lesen, die im Wohnzimmer direkt neben dem bequemen Ohrensessel platziert ist. Dort fällt es leicht, den Alltag zu vergessen und tief in literarische Welten einzutauchen. Treffend vollendet ein kleineres Pendant die Lichtideen für die Lesezonen. Es beschert die gewünschte Helligkeit, wenn man auf dem Sofa in der Zeitschrift blättert.

Das bewährte Konzept spricht für Leuchten mit einer Prise Tradition. Paolo Rizzatto verlieh 1986 den beliebten Klassikern der gemütlichen Wohnstube eine elegante Lässigkeit, die ihresgleichen sucht. Sobald die Costanza Terra und Tavolo mit ihren edlen Messingfüßen und weißen Leuchtenschirmen die Leseinseln signieren, entfaltet sich das behagliche Wohnambiente automatisch.

Unkonventionelle Lichtideen für die Lesezonen im Wohnzimmer

Lieben Sie Poesie, die Ihnen viel Raum für individuelle Interpretationen lässt? Dann passt die eigenwillige Stehleuchte Filo Lettura zu Ihrer Einrichtungswelt. Mit den dekorativ aufgewickelten Textilkabeln und schmückenden Applikationen weckt sie Assoziationen mit Freundschaftsarmbändern. Im Sortiment von Foscarini entdecken Sie die passende Filo Wandleuchte zum Lesen, die Ihre relaxten Stunden auf der Couch entzückend begleitet.

Durch ihren pointierten Minimalismus heben sich die Leseleuchten Oblique von Flos aus der Einrichtung hervor. So distinktiv wie ihre Ästhetik ist die durchdachte Funktionalität mit willkommenen Extras: Praktisch ist die USB-Ladebuchse an der Stehlampe, wenn sich das E-Book mitten im spannenden Kapitel einen Energienachschub wünscht. Während Sie in der Sofaecke entspannen, spendet die Oblique Qi Tischlampe zum Lesen blendfreies Licht und dem Smartphone ohne Kabel-Wirrwarr zügig Strom.

Diskreter Lichtspender für Ihre Ruhezone: Wandlampe zum Lesen

Mit unzähligen Impulsen werden tagsüber die Sinne konfrontiert. Sie freuen sich über die Verschnaufpausen, die ihnen minimalistisch eingerichtete Schlafoasen gönnen. Dazu passen Lichtideen für die Lesezonen am Bett, die keinerlei Aufmerksamkeit einfordern. Vibia präsentiert die quadratische Alpha Wandleuchte zum Lesen, die mit ihrem kompakten Format und reduzierten Design kaum ins Auge springt. Der ästhetischen Klarheit schließt sich Antidark by Lumexx mit der runden Funktionsleuchte Dot an.

Minimalismus ist super, aber Ihre Bettleuchten dürfen etwas extravaganter sein? Kreativ spielt Marco Pagnoncelli mit geometrischen Formen und effektvollen Oberflächen-Finishs bei der Designkollektion Petra von Icone. Jede vorgestellte Wandlampe zum Lesen punktet mit einem bedeutenden Mehrwert fürs Schlafzimmer: Sie spendet nicht nur ausrichtbares Direktlicht für die Bettlektüre, sondern auch stimmungsvolles Indirektlicht für romantische Momente, das zudem die Augen schont.

Lichtinstallation mit phänomenaler Raumwirkung: ausladende Wandleuchte zum Lesen

Eine Stehleuchte oder Tischlampe zum Lesen entspricht den Erwartungen. Ausgefallenes Design ist gefragt, damit sie die Raumgestaltung ausdrucksvoll signieren. Wenn extrovertierte Ästhetik nicht Ihr Ding ist, sind puristische Lichtideen für die Lesezonen mit effektvoller Wirkung willkommen. Auf das absolut Wesentliche beschränkt sich die Swan von Nemo mit ihrem grazilen Arm und winzigen Leuchtenkopf. Anscheinend möchte die weit in den Raum hineinreichende Wandlampe beim Lesen unbemerkt bleiben. Exakt dieser Diskretion verdankt sie ihren Statement-Charakter.

Für mutigen Funktionalismus entschieden sich Achille Castiglioni und Pio Manzù, als sie 1971 für Flos die Parentesi entwarfen. Wie ein Werkzeugkasten für individuelles Lichtdesign wirkt die Designikone, wenn Sie bei Ihnen eintrifft. Am Lieblingsplatz für die Schmökerstunden drapieren Sie vom Boden bis zur Decke eine Stahlseilaufhängung. Der Lampenkörper wird ergänzt, damit er daran flexibel entlanggleiten kann. Danach überzeugt er nicht nur als unkonventionelle installierte Leseleuchte. Gern illuminiert das Multitalent den Esstisch, übernimmt die Aufgaben des Raumlichts oder strahlt fürs gemütliche Indirektlicht die Wand an.

Möbel vereint mit Lichtideen – Lesezonen, für die Sie kaum Platz benötigen

Die Bücher wünschen sich eine Ablage, das Getränk eine Stellfläche und Ihre Augen eine Stehlampe zum Lesen. Ihr Wohnzimmer ist zu klein, um einen Lieblingsort für die Schmökerstunde zu integrieren? Falls Sie zu diesem Fazit gelangen, haben sie die Vibia Suite Kollektion noch nicht kennengelernt. Sie vereint das Bücherregal mit dem Beistelltisch und schwenkbaren Lichtspender.

Genau genommen benötigen Sie keine Lichtideen, weil Ihre Lesezonen ständig wechseln? Dann entdecken Sie im Sortiment von less'n'more Ihren neuen Lieblingsbegleiter: Bookowski rollt ihre Akkuleuchte samt Buchständer überallhin, wo Sie es gemütlich finden. Ähnlich flexibel verlagern Sie mit der Nimbus Tischlampe das Lesen von einem Ort zum anderen. Die kabellose Roxxane Leggera beeindruckt dabei mit ihrem Durchhaltevermögen: Bis zu 100 Stunden Licht spendet ihr Akku.

Legendäre Lichtideen für Ihre Lesezonen

Bücher geraten niemals aus der Mode, weil man mit ihnen auf inspirierende Art entspannen kann. Dazu passen Lichtideen für Lesezonen, die unvergänglich geistreich sind. Kess rückt die Bauhaus-Leuchte BH 23 von Tecnolumen die spielerische Mechanik ins Rampenlicht. Denn sie ist die Attraktion des Lampendesigns mit skulpturalem Anklang, das aus dem Jahr 1923 stammt.

Zwischen 1925 und 1926 entwarf Poul Henningsen sein progressives Dreischirmsystem, das eine unbeschreiblich angenehme Lichtausstrahlung beschert. Ganz nebenbei schmeichelt das dynamische Schirmdesign dem Auge, auf das stilbewusste Leuchtenmanufakturen seither zurückgreifen. Als Hommage an den dänischen Architekten wurde 1974 die Stehleuchte PH 80 entworfen, die Sie im Sortiment von Louis Poulsen entdecken.

Wünschen Sie sich spektakuläre Lichtideen für Ihre Lesezonen? Bei Artemide werden Sie fündig. Preisgekrönt ist die Tolomeo Mega, die aus der Feder von Michele De Lucchi und Giancarlo Fassina stammt. Imposant sind ihre Ausladung und Höhe von rund zwei Metern. Gewagt erscheinen deshalb die filigrane Ausführung des justierbaren Leuchtenarms und der überschaubare Durchmesser des Lampenfußes. Selbst in akrobatischen Positionen verliert die Statement-Designerleuchte dabei niemals ihr Gleichgewicht.

Beeindruckend smarte Lichtideen für Ihre Lesezonen

Für die entspannte Lektüre senken Sie durch leichtes Herunterdimmen die Lichtleistung. Gezielt wählen Sie eine kühle Lichtfarbe, die zur Gedankentiefe des Fachbuchs passt. Bevor Sie sich darin versenken, zollen Sie innerlich den raffinierten Lichtideen für Lesezonen Ihren Respekt.

Das Eintreffen der Gäste spricht für ein gemütliches Flair. Sie verfolgen mit staunenden Augen, wie das Licht jede Geste versteht. Stufenlos verlagert sich die Lichtleistung gen Decke. Behaglich wirkt plötzlich die Lichtintensität und Farbtemperatur. Vorprogrammiert ist die Frage, wie die Stehlampe heißt: Mito raggio lautet der Name des ringförmigen Multitalents von Occhio, das sich dank Steuerungsmodul auch per App bedienen lässt.

Fällt es Ihnen schwer, online Lichtideen für Ihre Lesezonen auszuwählen? Dann lohnt sich ein Besuch in Gelsenkirchen oder Lünen. Dort können Sie in umfangreichen Ausstellungen herausragende Designerleuchten aus der Nähe bewundern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 10
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Cini & Nils Cuboluce classic Tavolo, weiß
Cini & Nils Cuboluce classic Tavolo
134,00 €
ab 91,00 €
Artemide Tolomeo Lettura, Aluminium
(4)
Artemide Tolomeo Reading Lettura
445,00 €
359,00 €
Holtkötter Flex S LED Stehleuchte, Aluminium matt / schwarz
Holtkötter Leuchten Flex S LED Stehleuchte
749,00 €
Artemide Demetra Lettura LED, anthrazitgrau
Artemide Demetra LED Lettura
595,00 €
479,00 €
Artemide Tolomeo Basculante Lettura, Alu, Schirm: Pergament
Artemide Tolomeo Basculante Lettura
515,00 €
417,00 €
Flos Arco LED Bogenleuchte, Edelstahl, Sockel: Marmor (©Piero Fasanotto)
(1)
Flos Arco LED Bogenleuchte
2.669,00 €
2.349,00 €
Rotaliana String F1 LED Stehleuchte, schwarz matt, mit silberfarbenem Verstellband
Rotaliana String F1 LED Stehleuchte
437,00 €
ab 369,00 €
Holtkötter Plano B LED Stehleuchte, Platin
Holtkötter Leuchten Plano B LED Stehleuchte
799,00 €
Artemide Design Tolomeo Reading LED Floor, Aluminium
Artemide Tolomeo Reading LED Lettura
519,00 €
419,00 €
Holtkötter6354 Stehleuchte, schmal, Nickel matt,  Chintz weiß
(1)
Holtkötter Leuchten 6354 Stehleuchte, schmal
439,00 €
Artemide Tolomeo Tavolo LED TW, Aluminium (3000 Kelvin)
Artemide Tolomeo Tavolo LED TW
579,00 €
469,00 €
Artemide Tolomeo Terra, Aluminium
Artemide Tolomeo Terra
569,00 €
459,00 €
Less'n'more Zeus LED Klemmleuchte, Flexwelle: Textil rot
less 'n' more Zeus LED Klemmleuchte
349,00 €
Foscarini Twice as Twiggy LED Terra, greige (graubeige)
Foscarini Twice as Twiggy LED Terra
7.962,00 €
Secto Design Secto 4210 Stehleuchte, grau, Schirm: Walnussfurnier
Secto Design Secto 4210 Stehleuchte
1.029,00 €
ab 927,00 €
Artemide Tolomeo Basculante Terra, Alu, Schirm: Pergament
Artemide Tolomeo Basculante Terra
649,00 €
527,00 €
koncept Equo Floor LED Stehleuchte, schwarz metallic
koncept Equo Floor LED Stehleuchte
519,00 €
ab 467,00 €
Louis Poulsen NJP LED Stehleuchte, weiß
Louis Poulsen NJP LED Stehleuchte
789,00 €
624,00 €
Rotaliana String W1 LED Wandleuchte, schwarz matt, Verstellband: orange (auf Anfrage erhältlich; standardmäßig verfügt die Leuchte über ein silbernes Band)
Rotaliana String W1 LED Wandleuchte
409,00 €
ab 348,00 €
1 von 10

Lichtideen für Lesezonen gefragt? Lassen Sie sich inspirieren!

Im Schlafzimmer gefallen Ihnen klassische Tischlampen zum Lesen? Für die Sofalandschaft wünschen Sie sich eine Leuchte, deren Lichtwirkung zu jeder Situation passt? Lange schon träumen Sie von einem Rückzugsort für Ihre Lektüre im Flur, es fehlt jedoch der Platz für die Umsetzung? Was auch immer Ihnen vorschwebt: Bei uns entdecken Sie Lichtideen für Lesezonen, die perfekt zu den Gewohnheiten und stilistischen Vorlieben passen.

Designklassiker aus Italien: Stehlampe zum Lesen für Ihr Wohnzimmer

Hier leben Bücherfans mit Gespür für stimmige Gemütlichkeit. Das verdeutlicht die formschöne Stehlampe zum Lesen, die im Wohnzimmer direkt neben dem bequemen Ohrensessel platziert ist. Dort fällt es leicht, den Alltag zu vergessen und tief in literarische Welten einzutauchen. Treffend vollendet ein kleineres Pendant die Lichtideen für die Lesezonen. Es beschert die gewünschte Helligkeit, wenn man auf dem Sofa in der Zeitschrift blättert.

Das bewährte Konzept spricht für Leuchten mit einer Prise Tradition. Paolo Rizzatto verlieh 1986 den beliebten Klassikern der gemütlichen Wohnstube eine elegante Lässigkeit, die ihresgleichen sucht. Sobald die Costanza Terra und Tavolo mit ihren edlen Messingfüßen und weißen Leuchtenschirmen die Leseinseln signieren, entfaltet sich das behagliche Wohnambiente automatisch.

Unkonventionelle Lichtideen für die Lesezonen im Wohnzimmer

Lieben Sie Poesie, die Ihnen viel Raum für individuelle Interpretationen lässt? Dann passt die eigenwillige Stehleuchte Filo Lettura zu Ihrer Einrichtungswelt. Mit den dekorativ aufgewickelten Textilkabeln und schmückenden Applikationen weckt sie Assoziationen mit Freundschaftsarmbändern. Im Sortiment von Foscarini entdecken Sie die passende Filo Wandleuchte zum Lesen, die Ihre relaxten Stunden auf der Couch entzückend begleitet.

Durch ihren pointierten Minimalismus heben sich die Leseleuchten Oblique von Flos aus der Einrichtung hervor. So distinktiv wie ihre Ästhetik ist die durchdachte Funktionalität mit willkommenen Extras: Praktisch ist die USB-Ladebuchse an der Stehlampe, wenn sich das E-Book mitten im spannenden Kapitel einen Energienachschub wünscht. Während Sie in der Sofaecke entspannen, spendet die Oblique Qi Tischlampe zum Lesen blendfreies Licht und dem Smartphone ohne Kabel-Wirrwarr zügig Strom.

Diskreter Lichtspender für Ihre Ruhezone: Wandlampe zum Lesen

Mit unzähligen Impulsen werden tagsüber die Sinne konfrontiert. Sie freuen sich über die Verschnaufpausen, die ihnen minimalistisch eingerichtete Schlafoasen gönnen. Dazu passen Lichtideen für die Lesezonen am Bett, die keinerlei Aufmerksamkeit einfordern. Vibia präsentiert die quadratische Alpha Wandleuchte zum Lesen, die mit ihrem kompakten Format und reduzierten Design kaum ins Auge springt. Der ästhetischen Klarheit schließt sich Antidark by Lumexx mit der runden Funktionsleuchte Dot an.

Minimalismus ist super, aber Ihre Bettleuchten dürfen etwas extravaganter sein? Kreativ spielt Marco Pagnoncelli mit geometrischen Formen und effektvollen Oberflächen-Finishs bei der Designkollektion Petra von Icone. Jede vorgestellte Wandlampe zum Lesen punktet mit einem bedeutenden Mehrwert fürs Schlafzimmer: Sie spendet nicht nur ausrichtbares Direktlicht für die Bettlektüre, sondern auch stimmungsvolles Indirektlicht für romantische Momente, das zudem die Augen schont.

Lichtinstallation mit phänomenaler Raumwirkung: ausladende Wandleuchte zum Lesen

Eine Stehleuchte oder Tischlampe zum Lesen entspricht den Erwartungen. Ausgefallenes Design ist gefragt, damit sie die Raumgestaltung ausdrucksvoll signieren. Wenn extrovertierte Ästhetik nicht Ihr Ding ist, sind puristische Lichtideen für die Lesezonen mit effektvoller Wirkung willkommen. Auf das absolut Wesentliche beschränkt sich die Swan von Nemo mit ihrem grazilen Arm und winzigen Leuchtenkopf. Anscheinend möchte die weit in den Raum hineinreichende Wandlampe beim Lesen unbemerkt bleiben. Exakt dieser Diskretion verdankt sie ihren Statement-Charakter.

Für mutigen Funktionalismus entschieden sich Achille Castiglioni und Pio Manzù, als sie 1971 für Flos die Parentesi entwarfen. Wie ein Werkzeugkasten für individuelles Lichtdesign wirkt die Designikone, wenn Sie bei Ihnen eintrifft. Am Lieblingsplatz für die Schmökerstunden drapieren Sie vom Boden bis zur Decke eine Stahlseilaufhängung. Der Lampenkörper wird ergänzt, damit er daran flexibel entlanggleiten kann. Danach überzeugt er nicht nur als unkonventionelle installierte Leseleuchte. Gern illuminiert das Multitalent den Esstisch, übernimmt die Aufgaben des Raumlichts oder strahlt fürs gemütliche Indirektlicht die Wand an.

Möbel vereint mit Lichtideen – Lesezonen, für die Sie kaum Platz benötigen

Die Bücher wünschen sich eine Ablage, das Getränk eine Stellfläche und Ihre Augen eine Stehlampe zum Lesen. Ihr Wohnzimmer ist zu klein, um einen Lieblingsort für die Schmökerstunde zu integrieren? Falls Sie zu diesem Fazit gelangen, haben sie die Vibia Suite Kollektion noch nicht kennengelernt. Sie vereint das Bücherregal mit dem Beistelltisch und schwenkbaren Lichtspender.

Genau genommen benötigen Sie keine Lichtideen, weil Ihre Lesezonen ständig wechseln? Dann entdecken Sie im Sortiment von less'n'more Ihren neuen Lieblingsbegleiter: Bookowski rollt ihre Akkuleuchte samt Buchständer überallhin, wo Sie es gemütlich finden. Ähnlich flexibel verlagern Sie mit der Nimbus Tischlampe das Lesen von einem Ort zum anderen. Die kabellose Roxxane Leggera beeindruckt dabei mit ihrem Durchhaltevermögen: Bis zu 100 Stunden Licht spendet ihr Akku.

Legendäre Lichtideen für Ihre Lesezonen

Bücher geraten niemals aus der Mode, weil man mit ihnen auf inspirierende Art entspannen kann. Dazu passen Lichtideen für Lesezonen, die unvergänglich geistreich sind. Kess rückt die Bauhaus-Leuchte BH 23 von Tecnolumen die spielerische Mechanik ins Rampenlicht. Denn sie ist die Attraktion des Lampendesigns mit skulpturalem Anklang, das aus dem Jahr 1923 stammt.

Zwischen 1925 und 1926 entwarf Poul Henningsen sein progressives Dreischirmsystem, das eine unbeschreiblich angenehme Lichtausstrahlung beschert. Ganz nebenbei schmeichelt das dynamische Schirmdesign dem Auge, auf das stilbewusste Leuchtenmanufakturen seither zurückgreifen. Als Hommage an den dänischen Architekten wurde 1974 die Stehleuchte PH 80 entworfen, die Sie im Sortiment von Louis Poulsen entdecken.

Wünschen Sie sich spektakuläre Lichtideen für Ihre Lesezonen? Bei Artemide werden Sie fündig. Preisgekrönt ist die Tolomeo Mega, die aus der Feder von Michele De Lucchi und Giancarlo Fassina stammt. Imposant sind ihre Ausladung und Höhe von rund zwei Metern. Gewagt erscheinen deshalb die filigrane Ausführung des justierbaren Leuchtenarms und der überschaubare Durchmesser des Lampenfußes. Selbst in akrobatischen Positionen verliert die Statement-Designerleuchte dabei niemals ihr Gleichgewicht.

Beeindruckend smarte Lichtideen für Ihre Lesezonen

Für die entspannte Lektüre senken Sie durch leichtes Herunterdimmen die Lichtleistung. Gezielt wählen Sie eine kühle Lichtfarbe, die zur Gedankentiefe des Fachbuchs passt. Bevor Sie sich darin versenken, zollen Sie innerlich den raffinierten Lichtideen für Lesezonen Ihren Respekt.

Das Eintreffen der Gäste spricht für ein gemütliches Flair. Sie verfolgen mit staunenden Augen, wie das Licht jede Geste versteht. Stufenlos verlagert sich die Lichtleistung gen Decke. Behaglich wirkt plötzlich die Lichtintensität und Farbtemperatur. Vorprogrammiert ist die Frage, wie die Stehlampe heißt: Mito raggio lautet der Name des ringförmigen Multitalents von Occhio, das sich dank Steuerungsmodul auch per App bedienen lässt.

Fällt es Ihnen schwer, online Lichtideen für Ihre Lesezonen auszuwählen? Dann lohnt sich ein Besuch in Gelsenkirchen oder Lünen. Dort können Sie in umfangreichen Ausstellungen herausragende Designerleuchten aus der Nähe bewundern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

nach oben