Dekorative Leuchten

Dekorative Leuchten als Highlights für die Außenanlage Funktionale Lampen erhellen die Wege und den Hauseingang. Dabei kann man es belassen. Attraktiver wirkt der Außenbereich, wenn sich einige... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dekorative Leuchten

Dekorative Leuchten als Highlights für die Außenanlage

Funktionale Lampen erhellen die Wege und den Hauseingang. Dabei kann man es belassen. Attraktiver wirkt der Außenbereich, wenn sich einige Augenschmeichler hinzugesellen. Der Mission widmen sich dekorative Leuchten – aber nicht nur. Denn sie überraschen oft mit praktischen Facetten. Die modernen Dekolichter kommen häufig ohne feste Verkabelung aus oder haben einen Akku an Bord. Das erleichtert vielerorts die stilvolle Lichtgestaltung im Freien.

Dekorative Leuchten für die Garteninszenierung

Strahler setzen die Fassade in Szene. Ihre Lichtkegel erhellen indirekt die Anlage. Gleiches gilt für Spots, die urwüchsige Bäume und liebevoll angelegte Beete inszenieren. Sie bringen die natürlichen Highlights zur Geltung und lassen die Gartenanlage einladender erscheinen. Für derartige Gestaltungsideen bietet IP44.de dekorative Leuchten mit sympathischer Unkompliziertheit an.

Es genügt beispielsweise, den Bodenstrahler Shot am gewünschten Ort zu drapieren. Dank der anschlussfertigen Zuleitung lässt sich meist problemlos eine Außensteckdose erreichen. So erübrigen sich bei dezentralen Gartenleuchten die Erdarbeiten. Ähnlich praktische Spießstrahler bietet Albert für die dekorative Beleuchtung an. Halbhohe Mauern strukturieren nicht nur das Grundstück. Sie sind ideal, um dekorative Leuchtmittel zu integrieren. Dadurch werden auflockernde Strukturen auch nach Sonnenuntergang wahrgenommen. LupiaLicht zählt zu den Marken, die formschöne Sockelleuchten entwerfen.

Betörende Designobjekte für die dekorative Beleuchtung

Beim zielgerichtet platzierten Außenstrahler steht die Lichtwirkung im Vordergrund. Er entzieht sich deshalb mit seiner diskreten Ästhetik der Aufmerksamkeit. Das Gegenteil gilt für dekorative Lampen, bei denen der Designanspruch unübersehbar ist. Für glamouröse Lichtinstallationen sind die Outdoor-Pendelleuchten Fil de Fer von Catellani & Smith geschaffen. Die extravagante Uomo della Luce zählt ebenfalls zum Portfolio der italienischen Manufaktur. Wie ein Kunstwerk skizziert das dekorative Leuchtmittel die Silhouette eines Menschen.

Durch ihre unkonventionelle Ringform avanciert die preisgekrönte O von Artemide zum Blickfang. Denn die geometrische Klarheit steht im Kontrast zur natürlichen Umgebung. Dementgegen korrespondiert die organische Formgebung der Lichtskulptur Alien von next mit dem Umfeld. Gleichzeitig hat sie einen futuristischen Touch, den man bei der Gartendekoration nicht erwartet. Fabbian stellt dekorative Stehleuchten vor, die an Schilfpflanzen erinnern. Der ästhetische Link zur Natur ist geschickt: Das Lichtdesign ist extravagant, integriert sich aber trotzdem harmonisch in die Außengestaltung.

Wohnklassiker im Freien: dekorative Stehleuchten und Pendellampen

Für nahezu jeden Lebensbereich gibt es klassische Gestaltungsideen. Das bezieht sich auf das stilvolle Mobiliar ebenso wie auf die dekorative Beleuchtung. Es entspricht den Gewohnheiten, wenn Hängeleuchten im Wohnzimmer die Dinnertafel erhellen. Tauchen Pendants über dem Gartentisch auf, wirkt die Beleuchtungsidee ausgefallen. Vibia bietet dafür dekorative Leuchten an. Ein innovatives Fiberglasgeflecht prägt die Designkollektion Wind. Der Korpus überrascht dadurch mit einer Optik, die an textile Handarbeiten erinnert. Passend zu den Pendelleuchten entwarf der Designer Jordi Vilardell dekorative Stehleuchten. Sie haben nicht zuletzt durch die imposante Größe avantgardistische Züge.

Gleiches gilt für die stattliche Superarchimoon von Flos, eine überdimensionale Interpretation der Schreibtischlampe. Wer daran anknüpfen möchte, ergänzt auf der Terrasse das Pendelmodell Romeo aus dem Reigen des renommierten Herstellers. Etwas puristischer überträgt Sigor typisches Indoor-Design auf dekorative Lampen für draußen: Die Nuindie orientiert sich an der vertrauten Silhouette von Schirmleuchten. Modern wirkt das konsequente Bekenntnis zum pulverbeschichteten Aluminium. Zur Kollektion gehören dekorative Leuchten in peppigen Farben. Sie sorgen für Schwung bei der Terrassendekoration.

Dekorative Leuchten für kreative Gestaltungsideen

Heben sich draußen leuchtende Halbkugeln hervor, denkt man sogleich an Himmelskörper wie den Mond. Darauf verweist der Name des deutschen Herstellers Moonlight. Bewusst bietet er die Lichtobjekte in diversen Größen an. Das inspiriert zu individuellen Arrangements. Im Sortiment von Epstein-Design finden sich dafür ebenfalls dekorative Leuchten: Die Pyramiden, Kugeln, Würfel und Säulen eröffnen unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Das stachelt die Kreativität an und ebnet einzigartigen Lichtkonzepten den Weg. Wer sich nach saisonalen Aspekten sehnt, wird bei 8 seasons design fündig: Das Unternehmen präsentiert dekorative Leuchtmittel, die beispielsweise einen Weihnachtsbaum oder Osterhasen skizzieren.

Dekorative Lampen mit gestalterischem Plus

Die meisten Kollektionen fokussieren sich auf die Beleuchtung mit formschöner Gestalt und atmosphärischer Lichtwirkung. Davon heben sich Designideen ab, die auf funktionale Symbiosen setzen. Jean Marie Massaud entwarf für Foscarini die Lichtskulptur Solar. Beim Entwurf ließ er sich von einer Feuerstelle inspirieren. Die Designerlampe illuminiert diffus und stimmungsvoll das Setting. Durch die Abdeckplatte aus Steinzeug übernimmt sie gleichzeitig die Aufgaben eines Beistelltischs.

Bewusst wählte Christophe Mathieu ein Textilgewebe für seine Designidee, die LaFlaca von Marset. Es inszeniert die Leuchtkugeln im Inneren und dämpft zugleich die Lichtintensität. Das trägt zum behaglichen Ambiente bei. Die Konzeption ermöglicht darüber hinaus den Einsatz als Raumtrenner oder Sichtschutz. Die leuchtenden Pflanztöpfe von 8 seasons design sorgen dafür, dass die blühende Deko am Abend zur Geltung kommt. Ganz nebenbei runden sie unkonventionell das Konzept für die Außenbeleuchtung ab.

Dekorative Leuchten mit Akku oder Solarmodul

Bei der Gartenparty möchte man dekorative Leuchten in den Bäumen drapieren. Wer den Feierabend auf der Veranda genießt, wünscht sich ein Stimmungslicht auf dem Tisch. Eine atmosphärische Lichtquelle ist außerdem wünschenswert, wenn man beispielsweise abends im Garten oder auf der Terrasse Sport machen möchte. Ambitioniert widmet sich Fatboy dieser Sparte.

Mit ihrer Vielseitigkeit und Unkompliziertheit begeistert die Akkupendelleuchte Bolleke. Effektvoll bereichern die Solarleuchten Prêt a Racket die Gartendeko. Apart sind ihre ästhetischen Parallelen zu Fackeln und Raketen. Wer im Sortiment der niederländischen Trendmarke stöbert, entdeckt reichlich dekorative Leuchten für die mobile Verwendung. Clever kombiniert IP44.de bei der Aqu-Kollektion die Solartechnik mit dem Akkubetrieb. So kann man sich an der schicken Dekoleuchte nicht nur bei jedem Wetter erfreuen. Sie eignet sich auch für die Nutzung im Innenbereich.

Dekorative Leuchten – Tipps und Beratung bei Leuchtenland.com

In großen Außenanlagen sind dekorative Leuchten eine sinnvolle Ergänzung. Sie werten dunkle Winkel auf, die von zweckmäßigen Lichtinstrumenten wie Wegelampen nicht erfasst werden. Sie verleihen der Außengestaltung zudem eine individuelle Signatur. In kleinen Gärten und auf dem Balkon bietet es sich an, Dekolichter für die Grundbeleuchtung einzusetzen. Die Strategie überzeugt insbesondere bei Mietobjekten, deren Lichtkonzept dürftig ist. Denn dekorative Leuchten sind häufig mit Netzsteckern oder Akkus ausgestattet. So lassen sich Mankos ohne Investitionen in die grundlegende Infrastruktur ausgleichen. Nehmen Sie telefonisch, per E-Mail oder via Live-Chat mit uns Kontakt auf. Gern versorgen wir Sie mit weiteren Ratschlägen rund um dekorative Leuchten und beantworten Fragen zu den Produkten im Onlineshop. Oder bestellen Sie direkt Ihre Wunschlampe bei Leuchtenland.com – wir freuen uns auf Sie!

Dekorative Leuchten

Dekorative Leuchten als Highlights für die Außenanlage Funktionale Lampen erhellen die Wege und den Hauseingang. Dabei kann man es belassen. Attraktiver wirkt der Außenbereich, wenn sich einige... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dekorative Leuchten

Dekorative Leuchten als Highlights für die Außenanlage

Funktionale Lampen erhellen die Wege und den Hauseingang. Dabei kann man es belassen. Attraktiver wirkt der Außenbereich, wenn sich einige Augenschmeichler hinzugesellen. Der Mission widmen sich dekorative Leuchten – aber nicht nur. Denn sie überraschen oft mit praktischen Facetten. Die modernen Dekolichter kommen häufig ohne feste Verkabelung aus oder haben einen Akku an Bord. Das erleichtert vielerorts die stilvolle Lichtgestaltung im Freien.

Dekorative Leuchten für die Garteninszenierung

Strahler setzen die Fassade in Szene. Ihre Lichtkegel erhellen indirekt die Anlage. Gleiches gilt für Spots, die urwüchsige Bäume und liebevoll angelegte Beete inszenieren. Sie bringen die natürlichen Highlights zur Geltung und lassen die Gartenanlage einladender erscheinen. Für derartige Gestaltungsideen bietet IP44.de dekorative Leuchten mit sympathischer Unkompliziertheit an.

Es genügt beispielsweise, den Bodenstrahler Shot am gewünschten Ort zu drapieren. Dank der anschlussfertigen Zuleitung lässt sich meist problemlos eine Außensteckdose erreichen. So erübrigen sich bei dezentralen Gartenleuchten die Erdarbeiten. Ähnlich praktische Spießstrahler bietet Albert für die dekorative Beleuchtung an. Halbhohe Mauern strukturieren nicht nur das Grundstück. Sie sind ideal, um dekorative Leuchtmittel zu integrieren. Dadurch werden auflockernde Strukturen auch nach Sonnenuntergang wahrgenommen. LupiaLicht zählt zu den Marken, die formschöne Sockelleuchten entwerfen.

Betörende Designobjekte für die dekorative Beleuchtung

Beim zielgerichtet platzierten Außenstrahler steht die Lichtwirkung im Vordergrund. Er entzieht sich deshalb mit seiner diskreten Ästhetik der Aufmerksamkeit. Das Gegenteil gilt für dekorative Lampen, bei denen der Designanspruch unübersehbar ist. Für glamouröse Lichtinstallationen sind die Outdoor-Pendelleuchten Fil de Fer von Catellani & Smith geschaffen. Die extravagante Uomo della Luce zählt ebenfalls zum Portfolio der italienischen Manufaktur. Wie ein Kunstwerk skizziert das dekorative Leuchtmittel die Silhouette eines Menschen.

Durch ihre unkonventionelle Ringform avanciert die preisgekrönte O von Artemide zum Blickfang. Denn die geometrische Klarheit steht im Kontrast zur natürlichen Umgebung. Dementgegen korrespondiert die organische Formgebung der Lichtskulptur Alien von next mit dem Umfeld. Gleichzeitig hat sie einen futuristischen Touch, den man bei der Gartendekoration nicht erwartet. Fabbian stellt dekorative Stehleuchten vor, die an Schilfpflanzen erinnern. Der ästhetische Link zur Natur ist geschickt: Das Lichtdesign ist extravagant, integriert sich aber trotzdem harmonisch in die Außengestaltung.

Wohnklassiker im Freien: dekorative Stehleuchten und Pendellampen

Für nahezu jeden Lebensbereich gibt es klassische Gestaltungsideen. Das bezieht sich auf das stilvolle Mobiliar ebenso wie auf die dekorative Beleuchtung. Es entspricht den Gewohnheiten, wenn Hängeleuchten im Wohnzimmer die Dinnertafel erhellen. Tauchen Pendants über dem Gartentisch auf, wirkt die Beleuchtungsidee ausgefallen. Vibia bietet dafür dekorative Leuchten an. Ein innovatives Fiberglasgeflecht prägt die Designkollektion Wind. Der Korpus überrascht dadurch mit einer Optik, die an textile Handarbeiten erinnert. Passend zu den Pendelleuchten entwarf der Designer Jordi Vilardell dekorative Stehleuchten. Sie haben nicht zuletzt durch die imposante Größe avantgardistische Züge.

Gleiches gilt für die stattliche Superarchimoon von Flos, eine überdimensionale Interpretation der Schreibtischlampe. Wer daran anknüpfen möchte, ergänzt auf der Terrasse das Pendelmodell Romeo aus dem Reigen des renommierten Herstellers. Etwas puristischer überträgt Sigor typisches Indoor-Design auf dekorative Lampen für draußen: Die Nuindie orientiert sich an der vertrauten Silhouette von Schirmleuchten. Modern wirkt das konsequente Bekenntnis zum pulverbeschichteten Aluminium. Zur Kollektion gehören dekorative Leuchten in peppigen Farben. Sie sorgen für Schwung bei der Terrassendekoration.

Dekorative Leuchten für kreative Gestaltungsideen

Heben sich draußen leuchtende Halbkugeln hervor, denkt man sogleich an Himmelskörper wie den Mond. Darauf verweist der Name des deutschen Herstellers Moonlight. Bewusst bietet er die Lichtobjekte in diversen Größen an. Das inspiriert zu individuellen Arrangements. Im Sortiment von Epstein-Design finden sich dafür ebenfalls dekorative Leuchten: Die Pyramiden, Kugeln, Würfel und Säulen eröffnen unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Das stachelt die Kreativität an und ebnet einzigartigen Lichtkonzepten den Weg. Wer sich nach saisonalen Aspekten sehnt, wird bei 8 seasons design fündig: Das Unternehmen präsentiert dekorative Leuchtmittel, die beispielsweise einen Weihnachtsbaum oder Osterhasen skizzieren.

Dekorative Lampen mit gestalterischem Plus

Die meisten Kollektionen fokussieren sich auf die Beleuchtung mit formschöner Gestalt und atmosphärischer Lichtwirkung. Davon heben sich Designideen ab, die auf funktionale Symbiosen setzen. Jean Marie Massaud entwarf für Foscarini die Lichtskulptur Solar. Beim Entwurf ließ er sich von einer Feuerstelle inspirieren. Die Designerlampe illuminiert diffus und stimmungsvoll das Setting. Durch die Abdeckplatte aus Steinzeug übernimmt sie gleichzeitig die Aufgaben eines Beistelltischs.

Bewusst wählte Christophe Mathieu ein Textilgewebe für seine Designidee, die LaFlaca von Marset. Es inszeniert die Leuchtkugeln im Inneren und dämpft zugleich die Lichtintensität. Das trägt zum behaglichen Ambiente bei. Die Konzeption ermöglicht darüber hinaus den Einsatz als Raumtrenner oder Sichtschutz. Die leuchtenden Pflanztöpfe von 8 seasons design sorgen dafür, dass die blühende Deko am Abend zur Geltung kommt. Ganz nebenbei runden sie unkonventionell das Konzept für die Außenbeleuchtung ab.

Dekorative Leuchten mit Akku oder Solarmodul

Bei der Gartenparty möchte man dekorative Leuchten in den Bäumen drapieren. Wer den Feierabend auf der Veranda genießt, wünscht sich ein Stimmungslicht auf dem Tisch. Eine atmosphärische Lichtquelle ist außerdem wünschenswert, wenn man beispielsweise abends im Garten oder auf der Terrasse Sport machen möchte. Ambitioniert widmet sich Fatboy dieser Sparte.

Mit ihrer Vielseitigkeit und Unkompliziertheit begeistert die Akkupendelleuchte Bolleke. Effektvoll bereichern die Solarleuchten Prêt a Racket die Gartendeko. Apart sind ihre ästhetischen Parallelen zu Fackeln und Raketen. Wer im Sortiment der niederländischen Trendmarke stöbert, entdeckt reichlich dekorative Leuchten für die mobile Verwendung. Clever kombiniert IP44.de bei der Aqu-Kollektion die Solartechnik mit dem Akkubetrieb. So kann man sich an der schicken Dekoleuchte nicht nur bei jedem Wetter erfreuen. Sie eignet sich auch für die Nutzung im Innenbereich.

Dekorative Leuchten – Tipps und Beratung bei Leuchtenland.com

In großen Außenanlagen sind dekorative Leuchten eine sinnvolle Ergänzung. Sie werten dunkle Winkel auf, die von zweckmäßigen Lichtinstrumenten wie Wegelampen nicht erfasst werden. Sie verleihen der Außengestaltung zudem eine individuelle Signatur. In kleinen Gärten und auf dem Balkon bietet es sich an, Dekolichter für die Grundbeleuchtung einzusetzen. Die Strategie überzeugt insbesondere bei Mietobjekten, deren Lichtkonzept dürftig ist. Denn dekorative Leuchten sind häufig mit Netzsteckern oder Akkus ausgestattet. So lassen sich Mankos ohne Investitionen in die grundlegende Infrastruktur ausgleichen. Nehmen Sie telefonisch, per E-Mail oder via Live-Chat mit uns Kontakt auf. Gern versorgen wir Sie mit weiteren Ratschlägen rund um dekorative Leuchten und beantworten Fragen zu den Produkten im Onlineshop. Oder bestellen Sie direkt Ihre Wunschlampe bei Leuchtenland.com – wir freuen uns auf Sie!

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
1 von 21
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
LCD Außenleuchten 5097/5098/5099 LED Akkuleuchte, schwarz (eingeschaltet)
(7)
LCD Außenleuchten 5097/5098/5099 LED Akkuleuchte
119,00 €
55,00 €
Foscarini Gregg Outdoor Sospensione, media, bianco (weiß)
Foscarini Gregg Outdoor Sospensione
256,00 €
ab 217,00 €
Foscarini Gregg Outdoor Terra, media, bianco (weiß)
Foscarini Gregg Outdoor Terra
268,00 €
ab 228,00 €
Helestra Moris Outdoor Stehleuchte, silbergrau
Helestra Moris Outdoor Stehleuchte
356,00 €
266,00 €
Albert Leuchten 2197 Spießstrahler, weiß
Albert 2197 Spießstrahler
187,00 €
ab 117,00 €
Foscarini Solar Outdoor Terra, marrone (braun)
Foscarini Solar Outdoor Terra
1.089,00 €
926,00 €
Catellani & Smith Fil de Fer F Outdoor Bodenleuchte, Aluminium (Abbildung zeigt mehrere Leuchten) (Foto: Nava-Rapacchietta)
Catellani & Smith Fil de Fer F Outdoor Bodenleuchte
1.964,00 €
ab 1.767,00 €
Epstein-Design Würfel Sahara Außenleuchte, 35 cm, Sandstein
Epstein-Design Würfel Sahara Außenleuchte
999,00 €
ab 849,00 €
Epstein-Design Snowball Mobil Kugelleuchte, Ø: 30 cm, weiß
Epstein-Design Snowball Mobil Kugelleuchte
279,00 €
ab 237,00 €
Foscarini Havana Outdoor Sospensione, bianco (weiß)
Foscarini Havana Outdoor Sospensione
505,00 €
429,00 €
Kdln Spillo Outdoor Stehleuchte, weiß, mit Bodenspieß
Kdln Spillo Outdoor Stehleuchte
655,00 €
ab 589,00 €
Vibia Plis Outdoor Stehleuchte, weiß
Vibia Plis Outdoor Stehleuchte
ab 2.074,00 €
Marset Cala 140 IP65 Stehleuchte, Iroko, Schirm: braun
Marset Cala 140 IP65 Stehleuchte
1.378,00 €
1.309,00 €
Marset Santorini A Wandleuchte, Schirme: senfgelb
Marset Santorini A Fixed Stem Wandleuchte
588,00 €
ab 558,00 €
Marset Santorini C Deckenleuchte, Schirme: weiß
Marset Santorini C Deckenleuchte
569,00 €
ab 539,00 €
Marset Santorini Stehleuchte, Schirme: weiß
Marset Santorini Stehleuchte
919,00 €
ab 876,00 €
Marset Santorini Wandleuchte mit Wandhaken und Anschluss IP65, Schirme: senfgelb
Marset Santorini Wandleuchte mit Wandhaken und...
495,00 €
ab 469,00 €
Marset Santorini Wandleuchte mit Wandhaken, Schirme: senfgelb
Marset Santorini Wandleuchte mit Wandhaken
394,00 €
ab 374,00 €
Marset Santorini IP65 Pendelleuchte, Schirme: weiß
Marset Santorini IP65 Pendelleuchte
403,00 €
ab 383,00 €
Vibia Break LED Bodenleuchte, braun
Vibia Break LED Bodenleuchte
1.532,00 €
Vibia Break 4101 LED Außenleuchte, Beton
Vibia Break 4101 LED Außenleuchte
1.311,00 €
1 von 21

Dekorative Leuchten als Highlights für die Außenanlage

Funktionale Lampen erhellen die Wege und den Hauseingang. Dabei kann man es belassen. Attraktiver wirkt der Außenbereich, wenn sich einige Augenschmeichler hinzugesellen. Der Mission widmen sich dekorative Leuchten – aber nicht nur. Denn sie überraschen oft mit praktischen Facetten. Die modernen Dekolichter kommen häufig ohne feste Verkabelung aus oder haben einen Akku an Bord. Das erleichtert vielerorts die stilvolle Lichtgestaltung im Freien.

Dekorative Leuchten für die Garteninszenierung

Strahler setzen die Fassade in Szene. Ihre Lichtkegel erhellen indirekt die Anlage. Gleiches gilt für Spots, die urwüchsige Bäume und liebevoll angelegte Beete inszenieren. Sie bringen die natürlichen Highlights zur Geltung und lassen die Gartenanlage einladender erscheinen. Für derartige Gestaltungsideen bietet IP44.de dekorative Leuchten mit sympathischer Unkompliziertheit an.

Es genügt beispielsweise, den Bodenstrahler Shot am gewünschten Ort zu drapieren. Dank der anschlussfertigen Zuleitung lässt sich meist problemlos eine Außensteckdose erreichen. So erübrigen sich bei dezentralen Gartenleuchten die Erdarbeiten. Ähnlich praktische Spießstrahler bietet Albert für die dekorative Beleuchtung an. Halbhohe Mauern strukturieren nicht nur das Grundstück. Sie sind ideal, um dekorative Leuchtmittel zu integrieren. Dadurch werden auflockernde Strukturen auch nach Sonnenuntergang wahrgenommen. LupiaLicht zählt zu den Marken, die formschöne Sockelleuchten entwerfen.

Betörende Designobjekte für die dekorative Beleuchtung

Beim zielgerichtet platzierten Außenstrahler steht die Lichtwirkung im Vordergrund. Er entzieht sich deshalb mit seiner diskreten Ästhetik der Aufmerksamkeit. Das Gegenteil gilt für dekorative Lampen, bei denen der Designanspruch unübersehbar ist. Für glamouröse Lichtinstallationen sind die Outdoor-Pendelleuchten Fil de Fer von Catellani & Smith geschaffen. Die extravagante Uomo della Luce zählt ebenfalls zum Portfolio der italienischen Manufaktur. Wie ein Kunstwerk skizziert das dekorative Leuchtmittel die Silhouette eines Menschen.

Durch ihre unkonventionelle Ringform avanciert die preisgekrönte O von Artemide zum Blickfang. Denn die geometrische Klarheit steht im Kontrast zur natürlichen Umgebung. Dementgegen korrespondiert die organische Formgebung der Lichtskulptur Alien von next mit dem Umfeld. Gleichzeitig hat sie einen futuristischen Touch, den man bei der Gartendekoration nicht erwartet. Fabbian stellt dekorative Stehleuchten vor, die an Schilfpflanzen erinnern. Der ästhetische Link zur Natur ist geschickt: Das Lichtdesign ist extravagant, integriert sich aber trotzdem harmonisch in die Außengestaltung.

Wohnklassiker im Freien: dekorative Stehleuchten und Pendellampen

Für nahezu jeden Lebensbereich gibt es klassische Gestaltungsideen. Das bezieht sich auf das stilvolle Mobiliar ebenso wie auf die dekorative Beleuchtung. Es entspricht den Gewohnheiten, wenn Hängeleuchten im Wohnzimmer die Dinnertafel erhellen. Tauchen Pendants über dem Gartentisch auf, wirkt die Beleuchtungsidee ausgefallen. Vibia bietet dafür dekorative Leuchten an. Ein innovatives Fiberglasgeflecht prägt die Designkollektion Wind. Der Korpus überrascht dadurch mit einer Optik, die an textile Handarbeiten erinnert. Passend zu den Pendelleuchten entwarf der Designer Jordi Vilardell dekorative Stehleuchten. Sie haben nicht zuletzt durch die imposante Größe avantgardistische Züge.

Gleiches gilt für die stattliche Superarchimoon von Flos, eine überdimensionale Interpretation der Schreibtischlampe. Wer daran anknüpfen möchte, ergänzt auf der Terrasse das Pendelmodell Romeo aus dem Reigen des renommierten Herstellers. Etwas puristischer überträgt Sigor typisches Indoor-Design auf dekorative Lampen für draußen: Die Nuindie orientiert sich an der vertrauten Silhouette von Schirmleuchten. Modern wirkt das konsequente Bekenntnis zum pulverbeschichteten Aluminium. Zur Kollektion gehören dekorative Leuchten in peppigen Farben. Sie sorgen für Schwung bei der Terrassendekoration.

Dekorative Leuchten für kreative Gestaltungsideen

Heben sich draußen leuchtende Halbkugeln hervor, denkt man sogleich an Himmelskörper wie den Mond. Darauf verweist der Name des deutschen Herstellers Moonlight. Bewusst bietet er die Lichtobjekte in diversen Größen an. Das inspiriert zu individuellen Arrangements. Im Sortiment von Epstein-Design finden sich dafür ebenfalls dekorative Leuchten: Die Pyramiden, Kugeln, Würfel und Säulen eröffnen unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Das stachelt die Kreativität an und ebnet einzigartigen Lichtkonzepten den Weg. Wer sich nach saisonalen Aspekten sehnt, wird bei 8 seasons design fündig: Das Unternehmen präsentiert dekorative Leuchtmittel, die beispielsweise einen Weihnachtsbaum oder Osterhasen skizzieren.

Dekorative Lampen mit gestalterischem Plus

Die meisten Kollektionen fokussieren sich auf die Beleuchtung mit formschöner Gestalt und atmosphärischer Lichtwirkung. Davon heben sich Designideen ab, die auf funktionale Symbiosen setzen. Jean Marie Massaud entwarf für Foscarini die Lichtskulptur Solar. Beim Entwurf ließ er sich von einer Feuerstelle inspirieren. Die Designerlampe illuminiert diffus und stimmungsvoll das Setting. Durch die Abdeckplatte aus Steinzeug übernimmt sie gleichzeitig die Aufgaben eines Beistelltischs.

Bewusst wählte Christophe Mathieu ein Textilgewebe für seine Designidee, die LaFlaca von Marset. Es inszeniert die Leuchtkugeln im Inneren und dämpft zugleich die Lichtintensität. Das trägt zum behaglichen Ambiente bei. Die Konzeption ermöglicht darüber hinaus den Einsatz als Raumtrenner oder Sichtschutz. Die leuchtenden Pflanztöpfe von 8 seasons design sorgen dafür, dass die blühende Deko am Abend zur Geltung kommt. Ganz nebenbei runden sie unkonventionell das Konzept für die Außenbeleuchtung ab.

Dekorative Leuchten mit Akku oder Solarmodul

Bei der Gartenparty möchte man dekorative Leuchten in den Bäumen drapieren. Wer den Feierabend auf der Veranda genießt, wünscht sich ein Stimmungslicht auf dem Tisch. Eine atmosphärische Lichtquelle ist außerdem wünschenswert, wenn man beispielsweise abends im Garten oder auf der Terrasse Sport machen möchte. Ambitioniert widmet sich Fatboy dieser Sparte.

Mit ihrer Vielseitigkeit und Unkompliziertheit begeistert die Akkupendelleuchte Bolleke. Effektvoll bereichern die Solarleuchten Prêt a Racket die Gartendeko. Apart sind ihre ästhetischen Parallelen zu Fackeln und Raketen. Wer im Sortiment der niederländischen Trendmarke stöbert, entdeckt reichlich dekorative Leuchten für die mobile Verwendung. Clever kombiniert IP44.de bei der Aqu-Kollektion die Solartechnik mit dem Akkubetrieb. So kann man sich an der schicken Dekoleuchte nicht nur bei jedem Wetter erfreuen. Sie eignet sich auch für die Nutzung im Innenbereich.

Dekorative Leuchten – Tipps und Beratung bei Leuchtenland.com

In großen Außenanlagen sind dekorative Leuchten eine sinnvolle Ergänzung. Sie werten dunkle Winkel auf, die von zweckmäßigen Lichtinstrumenten wie Wegelampen nicht erfasst werden. Sie verleihen der Außengestaltung zudem eine individuelle Signatur. In kleinen Gärten und auf dem Balkon bietet es sich an, Dekolichter für die Grundbeleuchtung einzusetzen. Die Strategie überzeugt insbesondere bei Mietobjekten, deren Lichtkonzept dürftig ist. Denn dekorative Leuchten sind häufig mit Netzsteckern oder Akkus ausgestattet. So lassen sich Mankos ohne Investitionen in die grundlegende Infrastruktur ausgleichen. Nehmen Sie telefonisch, per E-Mail oder via Live-Chat mit uns Kontakt auf. Gern versorgen wir Sie mit weiteren Ratschlägen rund um dekorative Leuchten und beantworten Fragen zu den Produkten im Onlineshop. Oder bestellen Sie direkt Ihre Wunschlampe bei Leuchtenland.com – wir freuen uns auf Sie!

nach oben