Hausnummern

Hausnummern: Pflicht-Accessoire für die Gebäudeausstattung Es ist im eigenen Interesse, dass neue Freunde oder Paketboten die Adresse ohne Probleme finden. Die Voraussetzung dafür ist, dass... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hausnummern

Hausnummern: Pflicht-Accessoire für die Gebäudeausstattung

Es ist im eigenen Interesse, dass neue Freunde oder Paketboten die Adresse ohne Probleme finden. Die Voraussetzung dafür ist, dass Hausnummern sichtbar an der Fassade montiert sind. Der Paradeplatz bei der Außengestaltung legt nahe, aufs ansprechende Design zu achten. Wer auf Funktionalität Wert legt, bevorzugt ein Hausnummernschild mit Beleuchtung. Es ergänzt sinnvoll die Außenlampen und wird im Dunkeln nicht übersehen.

Erst Check-Up der Vorschriften, dann Hausnummern kaufen

In Deutschland definiert das Baugesetzbuch im Paragrafen 126 die Pflichten des Eigentümers. Dort heißt es: „Der Eigentümer hat sein Grundstück mit der von der Gemeinde festgesetzten Nummer zu versehen. Im Übrigen gelten die landesrechtlichen Vorschriften.“ Somit ist es generell verpflichtend, eine Hausnummer anzubringen. Die Details hängen vom Wohnort ab, ähneln sich aber in den Kernaussagen. Das Schild muss man so anbringen, dass es von der Straße aus gut sichtbar ist. Aus diesem Grund sollte es eine sinnvolle Größe haben. Oft fordern Gemeinden ein Mindestmaß von 10 Zentimetern und eine Farbgestaltung, die sich gut vom Untergrund abhebt. Die Gegebenheiten vor Ort entscheiden darüber, ob die Wandmontage, Installation am Grundstückseingang oder beides vorgeschrieben ist. Mitunter sind beleuchtete Hausnummern notwendig, zum Beispiel im Bundesland Berlin. In diesem Fall muss man eine Lichtquelle so montieren, dass sie verlässlich das Schild illuminiert. Wer sich den Part sparen möchte, kauft direkt Nummernleuchten – und erfüllt so beide Anforderungen auf einen Schlag.

Die Regeln zur Kennzeichnung der Häuser und Grundstücke sind keine Prinzipienreiterei. Sie tragen maßgeblich zur Orientierung bei, wenn Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst eine Adresse suchen. Im Ernstfall können somit gute Hausnummernschilder lebenswichtig für die eigene Familie oder Nachbarn sein. Allgemeine Informationen sind hilfreich, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Sie erfassen aber nicht sämtliche Regelungen von Bundesländern, Städten und Gemeinden, die mitunter stark variieren. Es ist deshalb ratsam, vor der Bestellung die konkreten Anforderungen zu ermitteln. Häufig bieten die Bauämter oder Ordnungsämter auf ihren Webseiten einen Leitfaden, der sich mit den Vorschriften zu Hausnummern befasst.

Moderne Hausnummern ohne Bohren oder mit Montagezubehör

Erfahrene Hersteller bedenken, dass es für die Beschilderung Regeln gibt. Sie bieten häufig Hausnummern in klein, mittel und groß an. Das erleichtert die Suche nach Zubehör, das zu den lokalen Vorgaben und persönlichen Stilwünschen passt. Die Beschilderung ist ein Blickfang der Hausfassade. Anspruchsvolle Marken achten deshalb auf das formschöne Design. Auf dekorative Finessen wird hingegen meist verzichtet, weil die gute Lesbarkeit im Vordergrund steht. Die Fassadenausstattung ist für die dauerhafte Nutzung gedacht. Deshalb bevorzugen etablierte Marken wie Albert und CMD Leuchten rostfreie Materialien für Hausnummern. Edelstahl entspricht den Qualitätskriterien und wirkt hochwertig. Montagezubehör wie Dübel, Gewindebuchsen oder Stockschrauben wird in der Regel mitgeliefert. Dadurch ist die robuste und unsichtbare Anbringung auch für die meisten Laien kein Problem.

Falls Bohrungen nicht zur Debatte stehen, ist eine Hausnummer zum Kleben optimal. Auf diesen Wunsch geht zum Beispiel Heibi mit Produktserien in diversen Farben ein. Sie reichen vom puristischen Weiß über ein Messinggrün im Vintage-Look bis zum charmanten Mokkabraun. So kann man mit der Farbwahl den Architekturstil geschickt aufgreifen. Verbreitet sind Kollektionen mit einzelnen Ziffern und Buchstaben. Sie werden passend zum Bedarf zusammengestellt und nebeneinander montiert. Eine Alternative dazu bietet exemplarisch die Firma Albert: Bei der Bestellung erfasst man die individuellen Angaben zum Hausnummernschild. Danach wird per Laserverfahren eine Montageplatte aus Edelstahl mit Aussparungen versehen, die der gewünschten Zahlenfolge entsprechen. Das erleichtert bei mehrstelligen Hausnummern die Montagearbeit. Die Spezialanfertigung überzeugt außerdem mit ihrem hochwertigen und modernen Charakter.

Nummernleuchten für die Hauswand

Örtliche Bauvorschriften, ästhetische Überlegungen oder die praktischen Vorteile bei Dunkelheit: Diverse Gründe sprechen für Hausnummern, die beleuchtet sind. Oft steht die bessere Sichtbarkeit der Ziffern im Vordergrund. Den Wunsch erfüllt ein Design mit integrierter Lichtquelle, die das Umfeld kaum erfasst. Ohnehin installiert man draußen Lampen, um abends die Orientierung und verschiedenste Handgriffe am Eingang zu erleichtern. Das spricht für eine multifunktionale Hausnummernleuchte, die gleichzeitig ein Umgebungslicht spendet. Erhältlich sind Modelle mit einer Lichtausrichtung zur Seite oder nach unten. Sie können zum Beispiel die Tür erhellen und das Aufschließen im Dunkeln vereinfachen. Wer mit dem Zubehör die Allgemeinbeleuchtung verbessern möchte, entscheidet sich für eine Produktvariante mit diffus gestreuter Lichtverteilung.

Beim Designkonzept bedenken die Leuchtenhersteller technische Besonderheiten, die sich durch die Anwendung ergeben. Für Hausnummern mit Licht sind hohe Schutzarten wie IP54 oder IP65 üblich. Oft sorgt eine Dämmerungsschaltung dafür, dass die Außenausstattung über einen sinnvollen Zeitraum hinweg leuchtet. Der dauert vor allem im Winter mehrere Stunden an. Begrüßenswert ist deshalb, dass zumeist energiesparende LED-Technik die Nummernleuchte charakterisiert. Es gibt Produktlinien, die man selbst mit der benötigten Ziffernfolge bestückt. Verbreiteter sind beleuchtete Modelle, die mit der Wunschhausnummer individuell angefertigt werden.

Ideal fürs größere Grundstück: freistehende Hausnummernleuchten

Beim weitläufigen Anwesen ergibt sich eine Distanz zwischen der Grundstückseinfahrt und dem Gebäude. Bäume verdecken manchmal die Hausfassade, wenn die Gestaltung des Vorgartens einige Zeit zurückliegt. Die skizzierten Situationen sind Paradebeispiele für den Einsatz von säulenartigen Hausnummern mit Licht. Sie können direkt an der Straße oder Auffahrt installiert werden, um die Adressinformation gut sichtbar zu arrangieren. Wenn man sich aus zwei Fahrtrichtungen dem Haus nähert, sollten die Ziffern auf der Funktionsleuchte beidseitig zu erkennen sein. Falls es mehrere Wohneinheiten gibt, kann man an jeder Eingangstür eine Hausnummer mit Buchstaben ergänzen. So finden sich auch unkundige Besucher auf dem Grundstück schnell zurecht.

Beliebt sind Standmodelle mit einer Beleuchtung zu allen Seiten. Sie sind ein gelungener Auftakt des einladenden Beleuchtungskonzepts, das ankommenden Gästen die Orientierung erleichtert. Am Installationsort wird neben der Hausnummer und Leuchte oft eine Stromquelle benötigt, zum Beispiel für die Innenreinigung des Fahrzeugs. Auf diesen Bedarf gehen manche Anbieter mit einer optionalen Zusatzausstattung ein. Leuchtende Hausnummern für die freie Positionierung überzeugen mit einer hohen Schutzart und verschiedenen Montageoptionen. Dafür benötigte Hilfsmittel sind inklusive oder werden als ergänzende Produkte angeboten.

Die Hausnummer als stilvolles Element der Außenbeleuchtung

Frei kombinierbare Hausnummern für die Wandmontage werden in Weiß, Schwarz, Grau und vielen weiteren Farben angeboten. Sinnvoll ist ein deutlicher Kontrast zur Fassadengestaltung, damit die Zahlen sofort ins Auge springen. Das Farbspektrum erleichtert es außerdem, die Ziffern passend zum Baustil auszuwählen. Die meisten Produktserien sind so gestaltet, dass sie sich diskret ins Umfeld einfügen. Automatisch ergibt sich dadurch ein ansprechender Gesamteindruck.

Die Außengestaltung wirkt besonders stimmig, wenn ästhetische Parallelen erkennbar sind. Viele Beleuchtungsmarken bieten deshalb Hausnummern, deren Material perfekt mit den Lampenkollektionen harmoniert. Die Varianten mit Licht knüpfen zudem an der Formgebung und dem Designstil einer Leuchtenserie an. So lässt sich das Hausnummernschild wunderbar ins Lichtkonzept für den Außenbereich integrieren.

Praktische Pendants zum Hausnummernschild

Eine säulenförmige Nummernleuchte empfängt die Gäste am Gartentor. Den Weg säumen Pollerlampen, die perfekt zum Auftakt passen. Dem wiederkehrenden Design schließen sich die Wandspots an, die das Gebäude abends in Szene setzen. Gleiches gilt für alle angebrachten Objekte an der Tür, zum Beispiel die Hausnummer aus Edelstahl.

Leuchtenhersteller zeigen dafür Verständnis, dass man die Außenanlage harmonisch gestalten möchte. Sie bieten passend zu den Lichtinstrumenten ein umfangreiches Portfolio für die Grundausstattung an. So vereinen sich Wandleuchte, Hausnummer, Klingelknopf, Briefkasten und Zeitungsfach zum stilvollen Ensemble. Teilweise gehen die Anbieter noch einen Schritt weiter: Sie entwerfen Hausnummern, die mit formschönen Gebrauchsobjekten wie Feuersäulen korrespondieren.

Alles für Ihr Lichtkonzept – von der leuchtenden Nummer bis zur dekorativen Solarlampe

Bei der Gestaltung des Außenbereichs geht es nicht nur um die Integration funktionaler und atmosphärischer Lichtquellen. In unser Sortiment haben wird deshalb ergänzende Produkte wie Hausnummern, Briefkästen und Klingelknöpfe aufgenommen. Die Umsetzung eines Beleuchtungskonzepts ist meist mit Erdarbeiten für die Stromzufuhr verbunden. Das ist beispielsweise der Fall, wenn man Hausnummern mit Beleuchtung am Grundstücksrand platzieren möchte. Es bietet sich an, bei der Baumaßnahme andere Bedürfnisse zu berücksichtigen. Gelungene Exempel dafür sind Steckdosensäulen im Garten, die Sie ebenfalls bei Leuchtenland.com entdecken.

Klassische Lichtinstrumente wie Pollerleuchten und Wandlampen kommen bei der zweckmäßigen Außenbeleuchtung zum Einsatz. Wer höhere Ansprüche hat, bringt gern Spots für die Fassadeninszenierung und Bodenleuchten für die Wegegestaltung ins Spiel. In unserem Onlineshop wird jede Lampengattung umfassend berücksichtigt. So erleichtern wir Ihnen, die optimalen Lichtwerkzeuge für Ihr Projekt zusammenzustellen. Bedacht werden außerdem spezielle Wünsche. Deshalb bieten wir nicht nur moderne Hausnummern an, die beleuchtet sind und zu den Außenkollektionen passen: Besondere Bedürfnisse beantworten auch Wandleuchten und Pollerlampen mit Solarmodul. Sie helfen beim Stromsparen und sind praktisch, wenn am geplanten Standort kein Stromanschluss vorhanden ist. Die Flexibilität steht auch bei Akkuleuchten im Vordergrund, die sich für stimmungsvolle Lichtakzente auf der Terrasse und im Garten empfehlen. Designmarken überraschen in diesem Segment mit ausgefallenen Kollektionen, die das Ambiente im Freien stilvoll aufwerten.

Fragen zu den Hausnummern? Wir beraten Sie gern!

Leuchtenland.com versteht sich als Fachgeschäft für erstklassige Lichtlösungen. Passend dazu legen wir großen Wert auf einen kundenfreundlichen Service. Das spiegelt sich in aussagekräftigen Produktbeschreibungen wider. Es ist trotzdem nicht ungewöhnlich, dass individuelle Fragen auftauchen. Vielleicht sind Sie unsicher, welches Installationszubehör beim favorisierten Produkt inbegriffen ist. Manche Leuchten werden nach der Bestellung mit der Wunschhausnummer angefertigt. Die Kontaktaufnahme lohnt sich auch, um Näheres über den Lieferzeitraum zu erfahren. Gleiches gilt, wenn Sie mehr zu den Möglichkeiten bei der Individualisierung wissen möchten. Falls die Hausnummer dreistellig ist oder bei Leuchtsäulen beidseitig sichtbar sein muss, ist die treffende Produktwahl wichtig. Dabei beraten wir Sie gern – senden Sie uns einfach eine Anfrage!

Hausnummern

Hausnummern: Pflicht-Accessoire für die Gebäudeausstattung Es ist im eigenen Interesse, dass neue Freunde oder Paketboten die Adresse ohne Probleme finden. Die Voraussetzung dafür ist, dass... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hausnummern

Hausnummern: Pflicht-Accessoire für die Gebäudeausstattung

Es ist im eigenen Interesse, dass neue Freunde oder Paketboten die Adresse ohne Probleme finden. Die Voraussetzung dafür ist, dass Hausnummern sichtbar an der Fassade montiert sind. Der Paradeplatz bei der Außengestaltung legt nahe, aufs ansprechende Design zu achten. Wer auf Funktionalität Wert legt, bevorzugt ein Hausnummernschild mit Beleuchtung. Es ergänzt sinnvoll die Außenlampen und wird im Dunkeln nicht übersehen.

Erst Check-Up der Vorschriften, dann Hausnummern kaufen

In Deutschland definiert das Baugesetzbuch im Paragrafen 126 die Pflichten des Eigentümers. Dort heißt es: „Der Eigentümer hat sein Grundstück mit der von der Gemeinde festgesetzten Nummer zu versehen. Im Übrigen gelten die landesrechtlichen Vorschriften.“ Somit ist es generell verpflichtend, eine Hausnummer anzubringen. Die Details hängen vom Wohnort ab, ähneln sich aber in den Kernaussagen. Das Schild muss man so anbringen, dass es von der Straße aus gut sichtbar ist. Aus diesem Grund sollte es eine sinnvolle Größe haben. Oft fordern Gemeinden ein Mindestmaß von 10 Zentimetern und eine Farbgestaltung, die sich gut vom Untergrund abhebt. Die Gegebenheiten vor Ort entscheiden darüber, ob die Wandmontage, Installation am Grundstückseingang oder beides vorgeschrieben ist. Mitunter sind beleuchtete Hausnummern notwendig, zum Beispiel im Bundesland Berlin. In diesem Fall muss man eine Lichtquelle so montieren, dass sie verlässlich das Schild illuminiert. Wer sich den Part sparen möchte, kauft direkt Nummernleuchten – und erfüllt so beide Anforderungen auf einen Schlag.

Die Regeln zur Kennzeichnung der Häuser und Grundstücke sind keine Prinzipienreiterei. Sie tragen maßgeblich zur Orientierung bei, wenn Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst eine Adresse suchen. Im Ernstfall können somit gute Hausnummernschilder lebenswichtig für die eigene Familie oder Nachbarn sein. Allgemeine Informationen sind hilfreich, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Sie erfassen aber nicht sämtliche Regelungen von Bundesländern, Städten und Gemeinden, die mitunter stark variieren. Es ist deshalb ratsam, vor der Bestellung die konkreten Anforderungen zu ermitteln. Häufig bieten die Bauämter oder Ordnungsämter auf ihren Webseiten einen Leitfaden, der sich mit den Vorschriften zu Hausnummern befasst.

Moderne Hausnummern ohne Bohren oder mit Montagezubehör

Erfahrene Hersteller bedenken, dass es für die Beschilderung Regeln gibt. Sie bieten häufig Hausnummern in klein, mittel und groß an. Das erleichtert die Suche nach Zubehör, das zu den lokalen Vorgaben und persönlichen Stilwünschen passt. Die Beschilderung ist ein Blickfang der Hausfassade. Anspruchsvolle Marken achten deshalb auf das formschöne Design. Auf dekorative Finessen wird hingegen meist verzichtet, weil die gute Lesbarkeit im Vordergrund steht. Die Fassadenausstattung ist für die dauerhafte Nutzung gedacht. Deshalb bevorzugen etablierte Marken wie Albert und CMD Leuchten rostfreie Materialien für Hausnummern. Edelstahl entspricht den Qualitätskriterien und wirkt hochwertig. Montagezubehör wie Dübel, Gewindebuchsen oder Stockschrauben wird in der Regel mitgeliefert. Dadurch ist die robuste und unsichtbare Anbringung auch für die meisten Laien kein Problem.

Falls Bohrungen nicht zur Debatte stehen, ist eine Hausnummer zum Kleben optimal. Auf diesen Wunsch geht zum Beispiel Heibi mit Produktserien in diversen Farben ein. Sie reichen vom puristischen Weiß über ein Messinggrün im Vintage-Look bis zum charmanten Mokkabraun. So kann man mit der Farbwahl den Architekturstil geschickt aufgreifen. Verbreitet sind Kollektionen mit einzelnen Ziffern und Buchstaben. Sie werden passend zum Bedarf zusammengestellt und nebeneinander montiert. Eine Alternative dazu bietet exemplarisch die Firma Albert: Bei der Bestellung erfasst man die individuellen Angaben zum Hausnummernschild. Danach wird per Laserverfahren eine Montageplatte aus Edelstahl mit Aussparungen versehen, die der gewünschten Zahlenfolge entsprechen. Das erleichtert bei mehrstelligen Hausnummern die Montagearbeit. Die Spezialanfertigung überzeugt außerdem mit ihrem hochwertigen und modernen Charakter.

Nummernleuchten für die Hauswand

Örtliche Bauvorschriften, ästhetische Überlegungen oder die praktischen Vorteile bei Dunkelheit: Diverse Gründe sprechen für Hausnummern, die beleuchtet sind. Oft steht die bessere Sichtbarkeit der Ziffern im Vordergrund. Den Wunsch erfüllt ein Design mit integrierter Lichtquelle, die das Umfeld kaum erfasst. Ohnehin installiert man draußen Lampen, um abends die Orientierung und verschiedenste Handgriffe am Eingang zu erleichtern. Das spricht für eine multifunktionale Hausnummernleuchte, die gleichzeitig ein Umgebungslicht spendet. Erhältlich sind Modelle mit einer Lichtausrichtung zur Seite oder nach unten. Sie können zum Beispiel die Tür erhellen und das Aufschließen im Dunkeln vereinfachen. Wer mit dem Zubehör die Allgemeinbeleuchtung verbessern möchte, entscheidet sich für eine Produktvariante mit diffus gestreuter Lichtverteilung.

Beim Designkonzept bedenken die Leuchtenhersteller technische Besonderheiten, die sich durch die Anwendung ergeben. Für Hausnummern mit Licht sind hohe Schutzarten wie IP54 oder IP65 üblich. Oft sorgt eine Dämmerungsschaltung dafür, dass die Außenausstattung über einen sinnvollen Zeitraum hinweg leuchtet. Der dauert vor allem im Winter mehrere Stunden an. Begrüßenswert ist deshalb, dass zumeist energiesparende LED-Technik die Nummernleuchte charakterisiert. Es gibt Produktlinien, die man selbst mit der benötigten Ziffernfolge bestückt. Verbreiteter sind beleuchtete Modelle, die mit der Wunschhausnummer individuell angefertigt werden.

Ideal fürs größere Grundstück: freistehende Hausnummernleuchten

Beim weitläufigen Anwesen ergibt sich eine Distanz zwischen der Grundstückseinfahrt und dem Gebäude. Bäume verdecken manchmal die Hausfassade, wenn die Gestaltung des Vorgartens einige Zeit zurückliegt. Die skizzierten Situationen sind Paradebeispiele für den Einsatz von säulenartigen Hausnummern mit Licht. Sie können direkt an der Straße oder Auffahrt installiert werden, um die Adressinformation gut sichtbar zu arrangieren. Wenn man sich aus zwei Fahrtrichtungen dem Haus nähert, sollten die Ziffern auf der Funktionsleuchte beidseitig zu erkennen sein. Falls es mehrere Wohneinheiten gibt, kann man an jeder Eingangstür eine Hausnummer mit Buchstaben ergänzen. So finden sich auch unkundige Besucher auf dem Grundstück schnell zurecht.

Beliebt sind Standmodelle mit einer Beleuchtung zu allen Seiten. Sie sind ein gelungener Auftakt des einladenden Beleuchtungskonzepts, das ankommenden Gästen die Orientierung erleichtert. Am Installationsort wird neben der Hausnummer und Leuchte oft eine Stromquelle benötigt, zum Beispiel für die Innenreinigung des Fahrzeugs. Auf diesen Bedarf gehen manche Anbieter mit einer optionalen Zusatzausstattung ein. Leuchtende Hausnummern für die freie Positionierung überzeugen mit einer hohen Schutzart und verschiedenen Montageoptionen. Dafür benötigte Hilfsmittel sind inklusive oder werden als ergänzende Produkte angeboten.

Die Hausnummer als stilvolles Element der Außenbeleuchtung

Frei kombinierbare Hausnummern für die Wandmontage werden in Weiß, Schwarz, Grau und vielen weiteren Farben angeboten. Sinnvoll ist ein deutlicher Kontrast zur Fassadengestaltung, damit die Zahlen sofort ins Auge springen. Das Farbspektrum erleichtert es außerdem, die Ziffern passend zum Baustil auszuwählen. Die meisten Produktserien sind so gestaltet, dass sie sich diskret ins Umfeld einfügen. Automatisch ergibt sich dadurch ein ansprechender Gesamteindruck.

Die Außengestaltung wirkt besonders stimmig, wenn ästhetische Parallelen erkennbar sind. Viele Beleuchtungsmarken bieten deshalb Hausnummern, deren Material perfekt mit den Lampenkollektionen harmoniert. Die Varianten mit Licht knüpfen zudem an der Formgebung und dem Designstil einer Leuchtenserie an. So lässt sich das Hausnummernschild wunderbar ins Lichtkonzept für den Außenbereich integrieren.

Praktische Pendants zum Hausnummernschild

Eine säulenförmige Nummernleuchte empfängt die Gäste am Gartentor. Den Weg säumen Pollerlampen, die perfekt zum Auftakt passen. Dem wiederkehrenden Design schließen sich die Wandspots an, die das Gebäude abends in Szene setzen. Gleiches gilt für alle angebrachten Objekte an der Tür, zum Beispiel die Hausnummer aus Edelstahl.

Leuchtenhersteller zeigen dafür Verständnis, dass man die Außenanlage harmonisch gestalten möchte. Sie bieten passend zu den Lichtinstrumenten ein umfangreiches Portfolio für die Grundausstattung an. So vereinen sich Wandleuchte, Hausnummer, Klingelknopf, Briefkasten und Zeitungsfach zum stilvollen Ensemble. Teilweise gehen die Anbieter noch einen Schritt weiter: Sie entwerfen Hausnummern, die mit formschönen Gebrauchsobjekten wie Feuersäulen korrespondieren.

Alles für Ihr Lichtkonzept – von der leuchtenden Nummer bis zur dekorativen Solarlampe

Bei der Gestaltung des Außenbereichs geht es nicht nur um die Integration funktionaler und atmosphärischer Lichtquellen. In unser Sortiment haben wird deshalb ergänzende Produkte wie Hausnummern, Briefkästen und Klingelknöpfe aufgenommen. Die Umsetzung eines Beleuchtungskonzepts ist meist mit Erdarbeiten für die Stromzufuhr verbunden. Das ist beispielsweise der Fall, wenn man Hausnummern mit Beleuchtung am Grundstücksrand platzieren möchte. Es bietet sich an, bei der Baumaßnahme andere Bedürfnisse zu berücksichtigen. Gelungene Exempel dafür sind Steckdosensäulen im Garten, die Sie ebenfalls bei Leuchtenland.com entdecken.

Klassische Lichtinstrumente wie Pollerleuchten und Wandlampen kommen bei der zweckmäßigen Außenbeleuchtung zum Einsatz. Wer höhere Ansprüche hat, bringt gern Spots für die Fassadeninszenierung und Bodenleuchten für die Wegegestaltung ins Spiel. In unserem Onlineshop wird jede Lampengattung umfassend berücksichtigt. So erleichtern wir Ihnen, die optimalen Lichtwerkzeuge für Ihr Projekt zusammenzustellen. Bedacht werden außerdem spezielle Wünsche. Deshalb bieten wir nicht nur moderne Hausnummern an, die beleuchtet sind und zu den Außenkollektionen passen: Besondere Bedürfnisse beantworten auch Wandleuchten und Pollerlampen mit Solarmodul. Sie helfen beim Stromsparen und sind praktisch, wenn am geplanten Standort kein Stromanschluss vorhanden ist. Die Flexibilität steht auch bei Akkuleuchten im Vordergrund, die sich für stimmungsvolle Lichtakzente auf der Terrasse und im Garten empfehlen. Designmarken überraschen in diesem Segment mit ausgefallenen Kollektionen, die das Ambiente im Freien stilvoll aufwerten.

Fragen zu den Hausnummern? Wir beraten Sie gern!

Leuchtenland.com versteht sich als Fachgeschäft für erstklassige Lichtlösungen. Passend dazu legen wir großen Wert auf einen kundenfreundlichen Service. Das spiegelt sich in aussagekräftigen Produktbeschreibungen wider. Es ist trotzdem nicht ungewöhnlich, dass individuelle Fragen auftauchen. Vielleicht sind Sie unsicher, welches Installationszubehör beim favorisierten Produkt inbegriffen ist. Manche Leuchten werden nach der Bestellung mit der Wunschhausnummer angefertigt. Die Kontaktaufnahme lohnt sich auch, um Näheres über den Lieferzeitraum zu erfahren. Gleiches gilt, wenn Sie mehr zu den Möglichkeiten bei der Individualisierung wissen möchten. Falls die Hausnummer dreistellig ist oder bei Leuchtsäulen beidseitig sichtbar sein muss, ist die treffende Produktwahl wichtig. Dabei beraten wir Sie gern – senden Sie uns einfach eine Anfrage!

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Albert Leuchten 69092 Hausnummer, Ziffer 2, Edelstahl
Albert 69092 Hausnummer
45,00 €
32,00 €
Albert Leuchten 69093 Hausnummer, Buchstabe a, Edelstahl
Albert 69093 Hausnummer
45,00 €
32,00 €
Albert Leuchten 69097 Hausnummer, 2 Ziffern, Edelstahl (Hausnummer 44)
Albert 69097 Hausnummer
145,00 €
ab 104,00 €
Helestra Dial LED Dial LED Hausnummern- / Außenwandleuchte, graphit, frei gestaltbare Leuchtenfront mit der Hausnummer 12
(1)
Helestra Dial LED Hausnummern- / Außenwandleuchte
118,00 €
59,00 €
Albert Leuchten 69600 Hausnummernleuchte, 2 Ziffern, Edelstahl (Hausnummer 44)
Albert 69600 Hausnummernleuchte
329,00 €
ab 219,00 €
Albert Leuchten 696006/7 Hausnummernleuchte, 3000 K, Edelstahl (mit Hausnummer 24)
Albert 696006/7 LED Hausnummernleuchte
343,00 €
239,00 €
Albert Leuchten 6400 Hausnummernleuchte, anthrazit (mit Hausnummer 44)
Albert 6400 Hausnummernleuchte
369,00 €
ab 239,00 €
Albert Leuchten 6401 Hausnummernleuchte, anthrazit (mit Hausnummer 444)
Albert 6401 Hausnummernleuchte
369,00 €
ab 239,00 €
CMD Leuchten 24 Hausnummer Stehleuchte, HN negativ
CMD Leuchten 24 Hausnummer Stehleuchte
338,00 €
ab 209,00 €
CMD Leuchten 26 Hausnummer Wandleuchte, HN negativ
CMD Leuchten 26 Hausnummer Wandleuchte
244,00 €
ab 154,00 €
CMD Leuchten 42 Hausnummer Wandleuchte, HN negativ
CMD Leuchten 42 Hausnummer Wandleuchte
245,00 €
ab 154,00 €
IP44.de Lisc LED Number Hausnummer Wandleuchte, anthracite (anthrazit)
IP44.de Lisc LED Number Hausnummer Wandleuchte
578,00 €
ab 522,00 €
LCD Außenleuchten HSE-Hausnummer, Edelstahl (Abb. alle Ausführungen)
LCD Außenleuchten HSE-Hausnummer
35,00 €
21,00 €

Hausnummern: Pflicht-Accessoire für die Gebäudeausstattung

Es ist im eigenen Interesse, dass neue Freunde oder Paketboten die Adresse ohne Probleme finden. Die Voraussetzung dafür ist, dass Hausnummern sichtbar an der Fassade montiert sind. Der Paradeplatz bei der Außengestaltung legt nahe, aufs ansprechende Design zu achten. Wer auf Funktionalität Wert legt, bevorzugt ein Hausnummernschild mit Beleuchtung. Es ergänzt sinnvoll die Außenlampen und wird im Dunkeln nicht übersehen.

Erst Check-Up der Vorschriften, dann Hausnummern kaufen

In Deutschland definiert das Baugesetzbuch im Paragrafen 126 die Pflichten des Eigentümers. Dort heißt es: „Der Eigentümer hat sein Grundstück mit der von der Gemeinde festgesetzten Nummer zu versehen. Im Übrigen gelten die landesrechtlichen Vorschriften.“ Somit ist es generell verpflichtend, eine Hausnummer anzubringen. Die Details hängen vom Wohnort ab, ähneln sich aber in den Kernaussagen. Das Schild muss man so anbringen, dass es von der Straße aus gut sichtbar ist. Aus diesem Grund sollte es eine sinnvolle Größe haben. Oft fordern Gemeinden ein Mindestmaß von 10 Zentimetern und eine Farbgestaltung, die sich gut vom Untergrund abhebt. Die Gegebenheiten vor Ort entscheiden darüber, ob die Wandmontage, Installation am Grundstückseingang oder beides vorgeschrieben ist. Mitunter sind beleuchtete Hausnummern notwendig, zum Beispiel im Bundesland Berlin. In diesem Fall muss man eine Lichtquelle so montieren, dass sie verlässlich das Schild illuminiert. Wer sich den Part sparen möchte, kauft direkt Nummernleuchten – und erfüllt so beide Anforderungen auf einen Schlag.

Die Regeln zur Kennzeichnung der Häuser und Grundstücke sind keine Prinzipienreiterei. Sie tragen maßgeblich zur Orientierung bei, wenn Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst eine Adresse suchen. Im Ernstfall können somit gute Hausnummernschilder lebenswichtig für die eigene Familie oder Nachbarn sein. Allgemeine Informationen sind hilfreich, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Sie erfassen aber nicht sämtliche Regelungen von Bundesländern, Städten und Gemeinden, die mitunter stark variieren. Es ist deshalb ratsam, vor der Bestellung die konkreten Anforderungen zu ermitteln. Häufig bieten die Bauämter oder Ordnungsämter auf ihren Webseiten einen Leitfaden, der sich mit den Vorschriften zu Hausnummern befasst.

Moderne Hausnummern ohne Bohren oder mit Montagezubehör

Erfahrene Hersteller bedenken, dass es für die Beschilderung Regeln gibt. Sie bieten häufig Hausnummern in klein, mittel und groß an. Das erleichtert die Suche nach Zubehör, das zu den lokalen Vorgaben und persönlichen Stilwünschen passt. Die Beschilderung ist ein Blickfang der Hausfassade. Anspruchsvolle Marken achten deshalb auf das formschöne Design. Auf dekorative Finessen wird hingegen meist verzichtet, weil die gute Lesbarkeit im Vordergrund steht. Die Fassadenausstattung ist für die dauerhafte Nutzung gedacht. Deshalb bevorzugen etablierte Marken wie Albert und CMD Leuchten rostfreie Materialien für Hausnummern. Edelstahl entspricht den Qualitätskriterien und wirkt hochwertig. Montagezubehör wie Dübel, Gewindebuchsen oder Stockschrauben wird in der Regel mitgeliefert. Dadurch ist die robuste und unsichtbare Anbringung auch für die meisten Laien kein Problem.

Falls Bohrungen nicht zur Debatte stehen, ist eine Hausnummer zum Kleben optimal. Auf diesen Wunsch geht zum Beispiel Heibi mit Produktserien in diversen Farben ein. Sie reichen vom puristischen Weiß über ein Messinggrün im Vintage-Look bis zum charmanten Mokkabraun. So kann man mit der Farbwahl den Architekturstil geschickt aufgreifen. Verbreitet sind Kollektionen mit einzelnen Ziffern und Buchstaben. Sie werden passend zum Bedarf zusammengestellt und nebeneinander montiert. Eine Alternative dazu bietet exemplarisch die Firma Albert: Bei der Bestellung erfasst man die individuellen Angaben zum Hausnummernschild. Danach wird per Laserverfahren eine Montageplatte aus Edelstahl mit Aussparungen versehen, die der gewünschten Zahlenfolge entsprechen. Das erleichtert bei mehrstelligen Hausnummern die Montagearbeit. Die Spezialanfertigung überzeugt außerdem mit ihrem hochwertigen und modernen Charakter.

Nummernleuchten für die Hauswand

Örtliche Bauvorschriften, ästhetische Überlegungen oder die praktischen Vorteile bei Dunkelheit: Diverse Gründe sprechen für Hausnummern, die beleuchtet sind. Oft steht die bessere Sichtbarkeit der Ziffern im Vordergrund. Den Wunsch erfüllt ein Design mit integrierter Lichtquelle, die das Umfeld kaum erfasst. Ohnehin installiert man draußen Lampen, um abends die Orientierung und verschiedenste Handgriffe am Eingang zu erleichtern. Das spricht für eine multifunktionale Hausnummernleuchte, die gleichzeitig ein Umgebungslicht spendet. Erhältlich sind Modelle mit einer Lichtausrichtung zur Seite oder nach unten. Sie können zum Beispiel die Tür erhellen und das Aufschließen im Dunkeln vereinfachen. Wer mit dem Zubehör die Allgemeinbeleuchtung verbessern möchte, entscheidet sich für eine Produktvariante mit diffus gestreuter Lichtverteilung.

Beim Designkonzept bedenken die Leuchtenhersteller technische Besonderheiten, die sich durch die Anwendung ergeben. Für Hausnummern mit Licht sind hohe Schutzarten wie IP54 oder IP65 üblich. Oft sorgt eine Dämmerungsschaltung dafür, dass die Außenausstattung über einen sinnvollen Zeitraum hinweg leuchtet. Der dauert vor allem im Winter mehrere Stunden an. Begrüßenswert ist deshalb, dass zumeist energiesparende LED-Technik die Nummernleuchte charakterisiert. Es gibt Produktlinien, die man selbst mit der benötigten Ziffernfolge bestückt. Verbreiteter sind beleuchtete Modelle, die mit der Wunschhausnummer individuell angefertigt werden.

Ideal fürs größere Grundstück: freistehende Hausnummernleuchten

Beim weitläufigen Anwesen ergibt sich eine Distanz zwischen der Grundstückseinfahrt und dem Gebäude. Bäume verdecken manchmal die Hausfassade, wenn die Gestaltung des Vorgartens einige Zeit zurückliegt. Die skizzierten Situationen sind Paradebeispiele für den Einsatz von säulenartigen Hausnummern mit Licht. Sie können direkt an der Straße oder Auffahrt installiert werden, um die Adressinformation gut sichtbar zu arrangieren. Wenn man sich aus zwei Fahrtrichtungen dem Haus nähert, sollten die Ziffern auf der Funktionsleuchte beidseitig zu erkennen sein. Falls es mehrere Wohneinheiten gibt, kann man an jeder Eingangstür eine Hausnummer mit Buchstaben ergänzen. So finden sich auch unkundige Besucher auf dem Grundstück schnell zurecht.

Beliebt sind Standmodelle mit einer Beleuchtung zu allen Seiten. Sie sind ein gelungener Auftakt des einladenden Beleuchtungskonzepts, das ankommenden Gästen die Orientierung erleichtert. Am Installationsort wird neben der Hausnummer und Leuchte oft eine Stromquelle benötigt, zum Beispiel für die Innenreinigung des Fahrzeugs. Auf diesen Bedarf gehen manche Anbieter mit einer optionalen Zusatzausstattung ein. Leuchtende Hausnummern für die freie Positionierung überzeugen mit einer hohen Schutzart und verschiedenen Montageoptionen. Dafür benötigte Hilfsmittel sind inklusive oder werden als ergänzende Produkte angeboten.

Die Hausnummer als stilvolles Element der Außenbeleuchtung

Frei kombinierbare Hausnummern für die Wandmontage werden in Weiß, Schwarz, Grau und vielen weiteren Farben angeboten. Sinnvoll ist ein deutlicher Kontrast zur Fassadengestaltung, damit die Zahlen sofort ins Auge springen. Das Farbspektrum erleichtert es außerdem, die Ziffern passend zum Baustil auszuwählen. Die meisten Produktserien sind so gestaltet, dass sie sich diskret ins Umfeld einfügen. Automatisch ergibt sich dadurch ein ansprechender Gesamteindruck.

Die Außengestaltung wirkt besonders stimmig, wenn ästhetische Parallelen erkennbar sind. Viele Beleuchtungsmarken bieten deshalb Hausnummern, deren Material perfekt mit den Lampenkollektionen harmoniert. Die Varianten mit Licht knüpfen zudem an der Formgebung und dem Designstil einer Leuchtenserie an. So lässt sich das Hausnummernschild wunderbar ins Lichtkonzept für den Außenbereich integrieren.

Praktische Pendants zum Hausnummernschild

Eine säulenförmige Nummernleuchte empfängt die Gäste am Gartentor. Den Weg säumen Pollerlampen, die perfekt zum Auftakt passen. Dem wiederkehrenden Design schließen sich die Wandspots an, die das Gebäude abends in Szene setzen. Gleiches gilt für alle angebrachten Objekte an der Tür, zum Beispiel die Hausnummer aus Edelstahl.

Leuchtenhersteller zeigen dafür Verständnis, dass man die Außenanlage harmonisch gestalten möchte. Sie bieten passend zu den Lichtinstrumenten ein umfangreiches Portfolio für die Grundausstattung an. So vereinen sich Wandleuchte, Hausnummer, Klingelknopf, Briefkasten und Zeitungsfach zum stilvollen Ensemble. Teilweise gehen die Anbieter noch einen Schritt weiter: Sie entwerfen Hausnummern, die mit formschönen Gebrauchsobjekten wie Feuersäulen korrespondieren.

Alles für Ihr Lichtkonzept – von der leuchtenden Nummer bis zur dekorativen Solarlampe

Bei der Gestaltung des Außenbereichs geht es nicht nur um die Integration funktionaler und atmosphärischer Lichtquellen. In unser Sortiment haben wird deshalb ergänzende Produkte wie Hausnummern, Briefkästen und Klingelknöpfe aufgenommen. Die Umsetzung eines Beleuchtungskonzepts ist meist mit Erdarbeiten für die Stromzufuhr verbunden. Das ist beispielsweise der Fall, wenn man Hausnummern mit Beleuchtung am Grundstücksrand platzieren möchte. Es bietet sich an, bei der Baumaßnahme andere Bedürfnisse zu berücksichtigen. Gelungene Exempel dafür sind Steckdosensäulen im Garten, die Sie ebenfalls bei Leuchtenland.com entdecken.

Klassische Lichtinstrumente wie Pollerleuchten und Wandlampen kommen bei der zweckmäßigen Außenbeleuchtung zum Einsatz. Wer höhere Ansprüche hat, bringt gern Spots für die Fassadeninszenierung und Bodenleuchten für die Wegegestaltung ins Spiel. In unserem Onlineshop wird jede Lampengattung umfassend berücksichtigt. So erleichtern wir Ihnen, die optimalen Lichtwerkzeuge für Ihr Projekt zusammenzustellen. Bedacht werden außerdem spezielle Wünsche. Deshalb bieten wir nicht nur moderne Hausnummern an, die beleuchtet sind und zu den Außenkollektionen passen: Besondere Bedürfnisse beantworten auch Wandleuchten und Pollerlampen mit Solarmodul. Sie helfen beim Stromsparen und sind praktisch, wenn am geplanten Standort kein Stromanschluss vorhanden ist. Die Flexibilität steht auch bei Akkuleuchten im Vordergrund, die sich für stimmungsvolle Lichtakzente auf der Terrasse und im Garten empfehlen. Designmarken überraschen in diesem Segment mit ausgefallenen Kollektionen, die das Ambiente im Freien stilvoll aufwerten.

Fragen zu den Hausnummern? Wir beraten Sie gern!

Leuchtenland.com versteht sich als Fachgeschäft für erstklassige Lichtlösungen. Passend dazu legen wir großen Wert auf einen kundenfreundlichen Service. Das spiegelt sich in aussagekräftigen Produktbeschreibungen wider. Es ist trotzdem nicht ungewöhnlich, dass individuelle Fragen auftauchen. Vielleicht sind Sie unsicher, welches Installationszubehör beim favorisierten Produkt inbegriffen ist. Manche Leuchten werden nach der Bestellung mit der Wunschhausnummer angefertigt. Die Kontaktaufnahme lohnt sich auch, um Näheres über den Lieferzeitraum zu erfahren. Gleiches gilt, wenn Sie mehr zu den Möglichkeiten bei der Individualisierung wissen möchten. Falls die Hausnummer dreistellig ist oder bei Leuchtsäulen beidseitig sichtbar sein muss, ist die treffende Produktwahl wichtig. Dabei beraten wir Sie gern – senden Sie uns einfach eine Anfrage!

nach oben