Hinweis zu Lieferung Hinweis zu Lieferung

Einbauleuchten

Technische Einbauleuchten mit LED: Lichtlösungen für Anspruchsvolle Einbaukollektionen gehören seit Langem zu den Ideallösungen für gewerbliche Räume. Sie prägen deshalb viele Büros und Shops.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Einbauleuchten

Technische Einbauleuchten mit LED: Lichtlösungen für Anspruchsvolle

Einbaukollektionen gehören seit Langem zu den Ideallösungen für gewerbliche Räume. Sie prägen deshalb viele Büros und Shops. Zunehmend kommen technische Einbauleuchten mit LED aber auch bei der Wohnraumgestaltung zum Einsatz. Die Lichtquellen fügen sich fast unbemerkt ins Szenario ein, obwohl ihre Wirkkraft fulminant ist. So werden Architektur und Möbel durch Einbauleuchten zur Geltung gebracht.

Einbauleuchten mit LED passend zur geplanten Lichtwirkung

Dichte Wolken mindern die Kraft des Tageslichts. Dunkelheit macht sich am Abend breit. Rasch wird der Lichtschalter bedient. Danach übernimmt die elektrische Beleuchtung nicht nur den Job der Sonne – sie spendet exakt die Helligkeit, die für den Raum und seine Nutzung ideal ist. Geht es um allgemeine Lichtspender, sind breit abstrahlende Einbauleuchten mit LED meist optimal. Gleichmäßig relativieren sie das Dunkle.

Ambitionierte Lichtgestalter belassen es nicht bei der funktionalen Grundbeleuchtung: Sie nutzen die Wirkkraft von Licht, um Räume zu inszenieren. Geschickt wählen sie passend zur Gestaltungsidee das geeignete Instrument aus. In langen Fluren ohne Fenster bietet es sich beispielsweise an, bodennah an der Wand Einbauleuchten zu montieren. Dafür eignet sich exemplarisch die Serie Zen von Nimbus mit asymmetrischer Lichtausstrahlung. Sie erleichtert nicht nur die Fortbewegung – durch die Bodenbeleuchtung wirkt der Flur einladender.

Einbaustrahler mit begrenztem Strahlwinkel wie die Euclid von Bruck sind ideal, um das Interesse auf sehenswerte Objekte zu lenken. Sie sind eine gute Alternative für klassische Bilderleuchten. Langfristig steht die Nutzung nicht immer fest, wenn Sie LED-Einbauleuchten kaufen. Sinnvoll ist dann eine flexible Ausstattung. Dem Wunsch werden justierbare Modelle wie die Mimix von less'n'more gerecht. Die LED-Deckeneinbauleuchte lässt sich drehen und schwenken. Variabel ist zudem ihre Höhe.

Decke, Boden oder Wand: Einbauleuchten in Hinblick auf den Installationsort auswählen

Die Skizzen zum Beleuchtungskonzept verraten, wo Lichtinstrumente benötigt werden. Dementsprechend richtet man den Fokus auf Varianten für die Deckenmontage oder Wandinstallation. Häufig eignen sich Produktlinien für beide Platzierungen. Sie empfehlen sich dadurch nicht automatisch fürs konkrete Projekt. Manchmal ist es geplant, direkt im Mauerwerk der Wand Einbauleuchten zu installieren. Andernorts bietet sich die Integration in Holzböden oder Hohlraumdecken an. Die realisierbare Einbautiefe bedingt deren Stärke. Die Details der Produktbeschreibungen verraten, ob die Einbauserie mit den Rahmenbedingungen harmoniert.

Eingelassene Lampen werten das Flair im Bad effektvoll auf. Die geeignete Schutzklasse ist bedeutend, wenn Sie für diesen Bereich LED-Einbauleuchten kaufen. Modelle für Feuchträume entdecken Sie beispielsweise im Sortiment von Mobilux. Die Produkte des Herstellers eignen sich teilweise auch für die Außeninstallation unterm Vordach. Umfassend geschützte und belastbare Bodeneinbaustrahler für draußen bietet SLV an.

Einbauleuchten mit LED: technische Besonderheiten

Einbaukollektionen stacheln die kreative Ader an. Es bleibt nicht bei der notwendigen Beleuchtung. Die ursprüngliche Planung wird durch Ideen für Akzentlichter ergänzt. Sie sind zum Beispiel ein effektives Stilmittel, um architektonische Mankos wie dunkle Winkel auszugleichen. Konzepte mit einer Vielzahl von Lichtquellen sind demnach nicht ungewöhnlich. Glücklicherweise dominieren heutzutage Einbauleuchten mit LED das Segment. Die fortschrittliche Lichttechnik mindert die Energiekosten enorm.

Kommen erstklassige Platinen zum Einsatz, ergeben sich weitere Vorteile. Teils ermöglichen sie, zwischen einer kühlen und warmen Lichttemperatur zu wechseln. Zeichnen sich die LEDs durch einen hohen CRI-Wert aus, gibt das künstliche Licht die Farben authentisch wieder. Das spielt häufig bei der Produktpräsentation im Geschäft eine Rolle. In der Wohnwelt ist es begrüßenswert, wenn sich die Lichtintensität bedarfsgerecht anpassen lässt. Wer darauf Wert legt, stöbert gezielt nach einer dimmbaren LED-Deckeneinbauleuchte.

Smarte Einbauleuchten mit LED

Einbaukonzepte zeichnen sich meist durch ihre Vielseitigkeit aus. Zahlreiche Leuchten bieten sich für die punktgenaue Lichtinszenierung an. Welche das Wohlbefinden steigert, hängt von der Situation ab. Praktisch sind deshalb archivierte Lichtszenen, die sich mit einem Klick abrufen lassen. All das spricht für eine Smart-Home-Lichtlösung, die sich per App oder Sprachassistent steuern lässt. Helestra gehört zu den Marken, die ihre Decken- und Wandeinbauleuchten optional mit Casambi-Modul liefern. Bei Interesse wappnet Occhio die Serie Mito ebenfalls fürs smarte Lichtmanagement. Alternativ bietet sich das Casambi-Zubehör in unserem Onlineshop an, um klassische Leuchtenkollektionen nachzurüsten.

Gebäude und Möbel mit Einbauleuchten inszenieren

Im Vordergrund der Lichtwirkung stehen die Arbeit, das Produkt oder die zwischenmenschliche Interaktion. Das spricht gegen eine expressive Lichtplanung, die Aufmerksamkeit bindet. Der Profi konzentriert sich beim Konzept von Einbauleuchten deshalb auf die gewerblichen Ziele. So tragen die geschickt platzierten Einbauleuchten mit LED zum Geschäftserfolg bei. Dank der energieeffizienten Lichttechnik verursacht die wirkungsvolle Lichtgestaltung wenig Kosten.

Die Kombination aus Wirtschaftlichkeit, Funktionalität und Diskretion überzeugt nicht nur in Gewerbeobjekten. Die Wohnräume beeindrucken mit ihrer architektonischen Raffinesse. Das Interieur verdeutlicht den Sinn für stilvolle Einrichtungsideen. Es wäre schade, wenn expressive Lampenkollektionen davon ablenken. Ideal ist daher ein Lichtkonzept, das die Innenarchitektur und die Möbel mittels Einbauleuchten besser zur Geltung bringt.

Technische Produktserien für den Einbau zeichnen sich meist durch ihre minimalistische Ästhetik aus. Nach der Montage verschmelzen die Lichtquellen geradezu mit der Bausubstanz. Wenige Ausnahmen bestätigen die Regel. Originell wirkt die Designlinie Cavity von serien.lighting durch die kurvenförmige Silhouette. Mit ihrem glamourösen Touch überrascht die LED-Deckeneinbauleuchte Tripla von Fabbian. Sie ist Teil einer Designkollektion, die Räumlichkeiten dezent einen Hauch von Luxus verleiht.

Alternativen für technische Einbauleuchten mit LED

Das Objekt ist gemietet. Für die direkte Integration ist die Bausubstanz ungeeignet. Derartige Überlegungen können dagegensprechen, LED-Einbauleuchten zu kaufen. Sie sind aber kein Anlass, sich von der Grundidee zu verabschieden. In diesem Fall lohnt sich ein Blick auf technische Schienen- oder Seilsysteme. Etwas Aufmerksamkeit haben sich zudem die Aufbauleuchten verdient: Die Designkollektion Foxx Cube von Top Light ist durchweg flach gestaltet. So ergibt sich kaum ein Unterschied zwischen der LED-Decken-Einbauleuchte und der Variante für den Aufbau.

Im Onlineshop von Leuchtenland.com LED-Einbauleuchten kaufen

Beim Studieren der Produktdetails möchten Sie eine wichtige Information erhalten? Sie möchten Möbel mit Einbauleuchten aufwerten? Es stellt Sie aber vor eine Herausforderung, sich für geeignetes Zubehör zu entscheiden. Kontaktieren Sie einfach das Team von Leuchtenland.com, wenn Fragen auftauchen. Wir beraten Sie gern persönlich, telefonisch sowie per Mail oder Chat. Technische Einbauleuchten mit LED eröffnen einen enormen gestalterischen Freiraum. Daher fällt es Laien oft nicht leicht, diese Möglichkeiten auszuschöpfen. Die professionelle Lichtplanung gehört zu unseren Dienstleistungen. Greifen Sie darauf zurück, wenn Sie gemeinsam mit Experten ein außergewöhnliches Konzept entwickeln möchten. Wir freuen uns auf Sie!

Einbauleuchten

Technische Einbauleuchten mit LED: Lichtlösungen für Anspruchsvolle Einbaukollektionen gehören seit Langem zu den Ideallösungen für gewerbliche Räume. Sie prägen deshalb viele Büros und Shops.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Einbauleuchten

Technische Einbauleuchten mit LED: Lichtlösungen für Anspruchsvolle

Einbaukollektionen gehören seit Langem zu den Ideallösungen für gewerbliche Räume. Sie prägen deshalb viele Büros und Shops. Zunehmend kommen technische Einbauleuchten mit LED aber auch bei der Wohnraumgestaltung zum Einsatz. Die Lichtquellen fügen sich fast unbemerkt ins Szenario ein, obwohl ihre Wirkkraft fulminant ist. So werden Architektur und Möbel durch Einbauleuchten zur Geltung gebracht.

Einbauleuchten mit LED passend zur geplanten Lichtwirkung

Dichte Wolken mindern die Kraft des Tageslichts. Dunkelheit macht sich am Abend breit. Rasch wird der Lichtschalter bedient. Danach übernimmt die elektrische Beleuchtung nicht nur den Job der Sonne – sie spendet exakt die Helligkeit, die für den Raum und seine Nutzung ideal ist. Geht es um allgemeine Lichtspender, sind breit abstrahlende Einbauleuchten mit LED meist optimal. Gleichmäßig relativieren sie das Dunkle.

Ambitionierte Lichtgestalter belassen es nicht bei der funktionalen Grundbeleuchtung: Sie nutzen die Wirkkraft von Licht, um Räume zu inszenieren. Geschickt wählen sie passend zur Gestaltungsidee das geeignete Instrument aus. In langen Fluren ohne Fenster bietet es sich beispielsweise an, bodennah an der Wand Einbauleuchten zu montieren. Dafür eignet sich exemplarisch die Serie Zen von Nimbus mit asymmetrischer Lichtausstrahlung. Sie erleichtert nicht nur die Fortbewegung – durch die Bodenbeleuchtung wirkt der Flur einladender.

Einbaustrahler mit begrenztem Strahlwinkel wie die Euclid von Bruck sind ideal, um das Interesse auf sehenswerte Objekte zu lenken. Sie sind eine gute Alternative für klassische Bilderleuchten. Langfristig steht die Nutzung nicht immer fest, wenn Sie LED-Einbauleuchten kaufen. Sinnvoll ist dann eine flexible Ausstattung. Dem Wunsch werden justierbare Modelle wie die Mimix von less'n'more gerecht. Die LED-Deckeneinbauleuchte lässt sich drehen und schwenken. Variabel ist zudem ihre Höhe.

Decke, Boden oder Wand: Einbauleuchten in Hinblick auf den Installationsort auswählen

Die Skizzen zum Beleuchtungskonzept verraten, wo Lichtinstrumente benötigt werden. Dementsprechend richtet man den Fokus auf Varianten für die Deckenmontage oder Wandinstallation. Häufig eignen sich Produktlinien für beide Platzierungen. Sie empfehlen sich dadurch nicht automatisch fürs konkrete Projekt. Manchmal ist es geplant, direkt im Mauerwerk der Wand Einbauleuchten zu installieren. Andernorts bietet sich die Integration in Holzböden oder Hohlraumdecken an. Die realisierbare Einbautiefe bedingt deren Stärke. Die Details der Produktbeschreibungen verraten, ob die Einbauserie mit den Rahmenbedingungen harmoniert.

Eingelassene Lampen werten das Flair im Bad effektvoll auf. Die geeignete Schutzklasse ist bedeutend, wenn Sie für diesen Bereich LED-Einbauleuchten kaufen. Modelle für Feuchträume entdecken Sie beispielsweise im Sortiment von Mobilux. Die Produkte des Herstellers eignen sich teilweise auch für die Außeninstallation unterm Vordach. Umfassend geschützte und belastbare Bodeneinbaustrahler für draußen bietet SLV an.

Einbauleuchten mit LED: technische Besonderheiten

Einbaukollektionen stacheln die kreative Ader an. Es bleibt nicht bei der notwendigen Beleuchtung. Die ursprüngliche Planung wird durch Ideen für Akzentlichter ergänzt. Sie sind zum Beispiel ein effektives Stilmittel, um architektonische Mankos wie dunkle Winkel auszugleichen. Konzepte mit einer Vielzahl von Lichtquellen sind demnach nicht ungewöhnlich. Glücklicherweise dominieren heutzutage Einbauleuchten mit LED das Segment. Die fortschrittliche Lichttechnik mindert die Energiekosten enorm.

Kommen erstklassige Platinen zum Einsatz, ergeben sich weitere Vorteile. Teils ermöglichen sie, zwischen einer kühlen und warmen Lichttemperatur zu wechseln. Zeichnen sich die LEDs durch einen hohen CRI-Wert aus, gibt das künstliche Licht die Farben authentisch wieder. Das spielt häufig bei der Produktpräsentation im Geschäft eine Rolle. In der Wohnwelt ist es begrüßenswert, wenn sich die Lichtintensität bedarfsgerecht anpassen lässt. Wer darauf Wert legt, stöbert gezielt nach einer dimmbaren LED-Deckeneinbauleuchte.

Smarte Einbauleuchten mit LED

Einbaukonzepte zeichnen sich meist durch ihre Vielseitigkeit aus. Zahlreiche Leuchten bieten sich für die punktgenaue Lichtinszenierung an. Welche das Wohlbefinden steigert, hängt von der Situation ab. Praktisch sind deshalb archivierte Lichtszenen, die sich mit einem Klick abrufen lassen. All das spricht für eine Smart-Home-Lichtlösung, die sich per App oder Sprachassistent steuern lässt. Helestra gehört zu den Marken, die ihre Decken- und Wandeinbauleuchten optional mit Casambi-Modul liefern. Bei Interesse wappnet Occhio die Serie Mito ebenfalls fürs smarte Lichtmanagement. Alternativ bietet sich das Casambi-Zubehör in unserem Onlineshop an, um klassische Leuchtenkollektionen nachzurüsten.

Gebäude und Möbel mit Einbauleuchten inszenieren

Im Vordergrund der Lichtwirkung stehen die Arbeit, das Produkt oder die zwischenmenschliche Interaktion. Das spricht gegen eine expressive Lichtplanung, die Aufmerksamkeit bindet. Der Profi konzentriert sich beim Konzept von Einbauleuchten deshalb auf die gewerblichen Ziele. So tragen die geschickt platzierten Einbauleuchten mit LED zum Geschäftserfolg bei. Dank der energieeffizienten Lichttechnik verursacht die wirkungsvolle Lichtgestaltung wenig Kosten.

Die Kombination aus Wirtschaftlichkeit, Funktionalität und Diskretion überzeugt nicht nur in Gewerbeobjekten. Die Wohnräume beeindrucken mit ihrer architektonischen Raffinesse. Das Interieur verdeutlicht den Sinn für stilvolle Einrichtungsideen. Es wäre schade, wenn expressive Lampenkollektionen davon ablenken. Ideal ist daher ein Lichtkonzept, das die Innenarchitektur und die Möbel mittels Einbauleuchten besser zur Geltung bringt.

Technische Produktserien für den Einbau zeichnen sich meist durch ihre minimalistische Ästhetik aus. Nach der Montage verschmelzen die Lichtquellen geradezu mit der Bausubstanz. Wenige Ausnahmen bestätigen die Regel. Originell wirkt die Designlinie Cavity von serien.lighting durch die kurvenförmige Silhouette. Mit ihrem glamourösen Touch überrascht die LED-Deckeneinbauleuchte Tripla von Fabbian. Sie ist Teil einer Designkollektion, die Räumlichkeiten dezent einen Hauch von Luxus verleiht.

Alternativen für technische Einbauleuchten mit LED

Das Objekt ist gemietet. Für die direkte Integration ist die Bausubstanz ungeeignet. Derartige Überlegungen können dagegensprechen, LED-Einbauleuchten zu kaufen. Sie sind aber kein Anlass, sich von der Grundidee zu verabschieden. In diesem Fall lohnt sich ein Blick auf technische Schienen- oder Seilsysteme. Etwas Aufmerksamkeit haben sich zudem die Aufbauleuchten verdient: Die Designkollektion Foxx Cube von Top Light ist durchweg flach gestaltet. So ergibt sich kaum ein Unterschied zwischen der LED-Decken-Einbauleuchte und der Variante für den Aufbau.

Im Onlineshop von Leuchtenland.com LED-Einbauleuchten kaufen

Beim Studieren der Produktdetails möchten Sie eine wichtige Information erhalten? Sie möchten Möbel mit Einbauleuchten aufwerten? Es stellt Sie aber vor eine Herausforderung, sich für geeignetes Zubehör zu entscheiden. Kontaktieren Sie einfach das Team von Leuchtenland.com, wenn Fragen auftauchen. Wir beraten Sie gern persönlich, telefonisch sowie per Mail oder Chat. Technische Einbauleuchten mit LED eröffnen einen enormen gestalterischen Freiraum. Daher fällt es Laien oft nicht leicht, diese Möglichkeiten auszuschöpfen. Die professionelle Lichtplanung gehört zu unseren Dienstleistungen. Greifen Sie darauf zurück, wenn Sie gemeinsam mit Experten ein außergewöhnliches Konzept entwickeln möchten. Wir freuen uns auf Sie!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
SALE
Occhio Mito soffitto 20 flat narrow LED Deckenleuchte, Rückläufer, golden matt
Occhio Mito soffitto 20 flat narrow LED Deckenleuchte,...
701,00 €
596,00 €
Helestra Run LED Deckeneinbaustrahler, 3-flg., schwarz, Spots: schwarz
Helestra Run LED Deckeneinbaustrahler, 3-flg.
201,00 €
132,00 €
Helestra Sent LED Wandeinbauleuchte, weiß matt
Helestra Sent LED Wandeinbauleuchte
142,00 €
93,00 €
Helestra Run LED Deckeneinbaustrahler, 1-flg., weiß, Spot: weiß
Helestra Run LED Deckeneinbaustrahler, 1-flg.
82,00 €
54,00 €
Helestra Iva LED Deckeneinbauleuchte, Acrylring satiniert
Helestra Iva LED Deckeneinbauleuchte
69,00 €
46,00 €
Helestra Pont LED Deckeneinbauleuchte, Ring: Chrom
Helestra Pont LED Deckeneinbauleuchte
165,00 €
108,00 €
Helestra Sid LED Deckeneinbaustrahler, weiß matt
Helestra Sid LED Deckeneinbaustrahler
118,00 €
ab 77,00 €
Helestra Lug LED Deckeneinbaustrahler, Ø: 10 cm, weiß matt - Glaslinse klar
Helestra Lug LED Deckeneinbaustrahler
142,00 €
ab 93,00 €
Helestra Ska LED Deckeneinbauleuchte, Glas teilsatiniert
Helestra Ska LED Deckeneinbauleuchte
154,00 €
101,00 €
Bopp Frame LED Wand- / Deckeneinbauleuchte Aluminium
Bopp Frame LED Wand- / Deckeneinbauleuchte
159,00 €
129,00 €
SALE
Mobilux MOAF QUADRA IP65 Einbaustrahler, weiß
Mobilux MOAF QUADRA IP65 Einbaustrahler
23,00 €
19,00 €
Serien.lighting Cavity Recessed L LED Einbauleuchte, aluminiumglanz finish
serien.lighting Cavity Recessed L LED Einbauleuchte
215,00 €
ab 193,00 €
Serien.lighting Cavity Recessed S LED Einbauleuchte, schwarz
serien.lighting Cavity Recessed S LED Einbauleuchte
155,00 €
ab 139,00 €
Bruck Euclid 3D Deckeneinbauleuchte, weiß
Bruck Euclid 3D Deckeneinbauleuchte
419,00 €
SLV Occuldas 14 Einbauleuchte, weiß
SLV Occuldas 14 Einbauleuchte
155,00 €
Mobilux MOBiDIM COB Duo Einbaustrahler, alu gebürstet, poliert
Mobilux MOBiDIM COB Duo Einbaustrahler
ab 101,00 €
1 von 2

Technische Einbauleuchten mit LED: Lichtlösungen für Anspruchsvolle

Einbaukollektionen gehören seit Langem zu den Ideallösungen für gewerbliche Räume. Sie prägen deshalb viele Büros und Shops. Zunehmend kommen technische Einbauleuchten mit LED aber auch bei der Wohnraumgestaltung zum Einsatz. Die Lichtquellen fügen sich fast unbemerkt ins Szenario ein, obwohl ihre Wirkkraft fulminant ist. So werden Architektur und Möbel durch Einbauleuchten zur Geltung gebracht.

Einbauleuchten mit LED passend zur geplanten Lichtwirkung

Dichte Wolken mindern die Kraft des Tageslichts. Dunkelheit macht sich am Abend breit. Rasch wird der Lichtschalter bedient. Danach übernimmt die elektrische Beleuchtung nicht nur den Job der Sonne – sie spendet exakt die Helligkeit, die für den Raum und seine Nutzung ideal ist. Geht es um allgemeine Lichtspender, sind breit abstrahlende Einbauleuchten mit LED meist optimal. Gleichmäßig relativieren sie das Dunkle.

Ambitionierte Lichtgestalter belassen es nicht bei der funktionalen Grundbeleuchtung: Sie nutzen die Wirkkraft von Licht, um Räume zu inszenieren. Geschickt wählen sie passend zur Gestaltungsidee das geeignete Instrument aus. In langen Fluren ohne Fenster bietet es sich beispielsweise an, bodennah an der Wand Einbauleuchten zu montieren. Dafür eignet sich exemplarisch die Serie Zen von Nimbus mit asymmetrischer Lichtausstrahlung. Sie erleichtert nicht nur die Fortbewegung – durch die Bodenbeleuchtung wirkt der Flur einladender.

Einbaustrahler mit begrenztem Strahlwinkel wie die Euclid von Bruck sind ideal, um das Interesse auf sehenswerte Objekte zu lenken. Sie sind eine gute Alternative für klassische Bilderleuchten. Langfristig steht die Nutzung nicht immer fest, wenn Sie LED-Einbauleuchten kaufen. Sinnvoll ist dann eine flexible Ausstattung. Dem Wunsch werden justierbare Modelle wie die Mimix von less'n'more gerecht. Die LED-Deckeneinbauleuchte lässt sich drehen und schwenken. Variabel ist zudem ihre Höhe.

Decke, Boden oder Wand: Einbauleuchten in Hinblick auf den Installationsort auswählen

Die Skizzen zum Beleuchtungskonzept verraten, wo Lichtinstrumente benötigt werden. Dementsprechend richtet man den Fokus auf Varianten für die Deckenmontage oder Wandinstallation. Häufig eignen sich Produktlinien für beide Platzierungen. Sie empfehlen sich dadurch nicht automatisch fürs konkrete Projekt. Manchmal ist es geplant, direkt im Mauerwerk der Wand Einbauleuchten zu installieren. Andernorts bietet sich die Integration in Holzböden oder Hohlraumdecken an. Die realisierbare Einbautiefe bedingt deren Stärke. Die Details der Produktbeschreibungen verraten, ob die Einbauserie mit den Rahmenbedingungen harmoniert.

Eingelassene Lampen werten das Flair im Bad effektvoll auf. Die geeignete Schutzklasse ist bedeutend, wenn Sie für diesen Bereich LED-Einbauleuchten kaufen. Modelle für Feuchträume entdecken Sie beispielsweise im Sortiment von Mobilux. Die Produkte des Herstellers eignen sich teilweise auch für die Außeninstallation unterm Vordach. Umfassend geschützte und belastbare Bodeneinbaustrahler für draußen bietet SLV an.

Einbauleuchten mit LED: technische Besonderheiten

Einbaukollektionen stacheln die kreative Ader an. Es bleibt nicht bei der notwendigen Beleuchtung. Die ursprüngliche Planung wird durch Ideen für Akzentlichter ergänzt. Sie sind zum Beispiel ein effektives Stilmittel, um architektonische Mankos wie dunkle Winkel auszugleichen. Konzepte mit einer Vielzahl von Lichtquellen sind demnach nicht ungewöhnlich. Glücklicherweise dominieren heutzutage Einbauleuchten mit LED das Segment. Die fortschrittliche Lichttechnik mindert die Energiekosten enorm.

Kommen erstklassige Platinen zum Einsatz, ergeben sich weitere Vorteile. Teils ermöglichen sie, zwischen einer kühlen und warmen Lichttemperatur zu wechseln. Zeichnen sich die LEDs durch einen hohen CRI-Wert aus, gibt das künstliche Licht die Farben authentisch wieder. Das spielt häufig bei der Produktpräsentation im Geschäft eine Rolle. In der Wohnwelt ist es begrüßenswert, wenn sich die Lichtintensität bedarfsgerecht anpassen lässt. Wer darauf Wert legt, stöbert gezielt nach einer dimmbaren LED-Deckeneinbauleuchte.

Smarte Einbauleuchten mit LED

Einbaukonzepte zeichnen sich meist durch ihre Vielseitigkeit aus. Zahlreiche Leuchten bieten sich für die punktgenaue Lichtinszenierung an. Welche das Wohlbefinden steigert, hängt von der Situation ab. Praktisch sind deshalb archivierte Lichtszenen, die sich mit einem Klick abrufen lassen. All das spricht für eine Smart-Home-Lichtlösung, die sich per App oder Sprachassistent steuern lässt. Helestra gehört zu den Marken, die ihre Decken- und Wandeinbauleuchten optional mit Casambi-Modul liefern. Bei Interesse wappnet Occhio die Serie Mito ebenfalls fürs smarte Lichtmanagement. Alternativ bietet sich das Casambi-Zubehör in unserem Onlineshop an, um klassische Leuchtenkollektionen nachzurüsten.

Gebäude und Möbel mit Einbauleuchten inszenieren

Im Vordergrund der Lichtwirkung stehen die Arbeit, das Produkt oder die zwischenmenschliche Interaktion. Das spricht gegen eine expressive Lichtplanung, die Aufmerksamkeit bindet. Der Profi konzentriert sich beim Konzept von Einbauleuchten deshalb auf die gewerblichen Ziele. So tragen die geschickt platzierten Einbauleuchten mit LED zum Geschäftserfolg bei. Dank der energieeffizienten Lichttechnik verursacht die wirkungsvolle Lichtgestaltung wenig Kosten.

Die Kombination aus Wirtschaftlichkeit, Funktionalität und Diskretion überzeugt nicht nur in Gewerbeobjekten. Die Wohnräume beeindrucken mit ihrer architektonischen Raffinesse. Das Interieur verdeutlicht den Sinn für stilvolle Einrichtungsideen. Es wäre schade, wenn expressive Lampenkollektionen davon ablenken. Ideal ist daher ein Lichtkonzept, das die Innenarchitektur und die Möbel mittels Einbauleuchten besser zur Geltung bringt.

Technische Produktserien für den Einbau zeichnen sich meist durch ihre minimalistische Ästhetik aus. Nach der Montage verschmelzen die Lichtquellen geradezu mit der Bausubstanz. Wenige Ausnahmen bestätigen die Regel. Originell wirkt die Designlinie Cavity von serien.lighting durch die kurvenförmige Silhouette. Mit ihrem glamourösen Touch überrascht die LED-Deckeneinbauleuchte Tripla von Fabbian. Sie ist Teil einer Designkollektion, die Räumlichkeiten dezent einen Hauch von Luxus verleiht.

Alternativen für technische Einbauleuchten mit LED

Das Objekt ist gemietet. Für die direkte Integration ist die Bausubstanz ungeeignet. Derartige Überlegungen können dagegensprechen, LED-Einbauleuchten zu kaufen. Sie sind aber kein Anlass, sich von der Grundidee zu verabschieden. In diesem Fall lohnt sich ein Blick auf technische Schienen- oder Seilsysteme. Etwas Aufmerksamkeit haben sich zudem die Aufbauleuchten verdient: Die Designkollektion Foxx Cube von Top Light ist durchweg flach gestaltet. So ergibt sich kaum ein Unterschied zwischen der LED-Decken-Einbauleuchte und der Variante für den Aufbau.

Im Onlineshop von Leuchtenland.com LED-Einbauleuchten kaufen

Beim Studieren der Produktdetails möchten Sie eine wichtige Information erhalten? Sie möchten Möbel mit Einbauleuchten aufwerten? Es stellt Sie aber vor eine Herausforderung, sich für geeignetes Zubehör zu entscheiden. Kontaktieren Sie einfach das Team von Leuchtenland.com, wenn Fragen auftauchen. Wir beraten Sie gern persönlich, telefonisch sowie per Mail oder Chat. Technische Einbauleuchten mit LED eröffnen einen enormen gestalterischen Freiraum. Daher fällt es Laien oft nicht leicht, diese Möglichkeiten auszuschöpfen. Die professionelle Lichtplanung gehört zu unseren Dienstleistungen. Greifen Sie darauf zurück, wenn Sie gemeinsam mit Experten ein außergewöhnliches Konzept entwickeln möchten. Wir freuen uns auf Sie!

nach oben