Bopp One

Bopp One: funktionale Deckenlampen fürs Smarthome Mit hoher Präzision fertigt Bopp die One aus Alu und Acrylglas, die sich dezent ihren Beleuchtungsaufgaben widmet. Versiert nutzt die deutsche... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bopp One

Bopp One: funktionale Deckenlampen fürs Smarthome

Mit hoher Präzision fertigt Bopp die One aus Alu und Acrylglas, die sich dezent ihren Beleuchtungsaufgaben widmet. Versiert nutzt die deutsche Manufaktur moderne LED-Technik, um das Design und die Funktionalität des Klassikers zu optimieren. Wer sich ein zukunftsorientiertes Lichtkonzept wünscht, freut sich darüber, dass Bopp die One Leuchten mit Smarthome-Steuerungsmodulen anbietet.

Bopp One – vertrautes Design, kompakt umgesetzt

Die kreisrunde Halterung aus Metall schmiegt sich eng an die Decke und bietet Platz für die Integration der technischen Baukomponenten. Eine Glasabdeckung gesellt sich hinzu, die das zweckorientierte Design prägt. Sie kaschiert das eingefügte Leuchtmittel und sorgt dafür, dass sich die erzeugte Helligkeit gleichmäßig und blendfrei in der Umgebung verteilt.

Bewusst nimmt Bopp mit der One Deckenleuchte einen Designklassiker ins Markensortiment auf. Das bewährte Konzept ist vielerorts und bei zahlreichen Anwendungen optimal, weil es sich diskret in die Raumgestaltung einfügt. Im Vordergrund steht nicht der außergewöhnliche Look, sondern die Funktion, das benötigte Allgemeinlicht zu spenden. Passend dazu konzipierte Bopp die One Einbauleuchte und Aufbauleuchte bemerkenswert flach.

Vielseitig und individualisierbar: Bopp One Deckenleuchte

Der renommierte Hersteller verarbeitet erstklassige Materialien außerordentlich präzise. Dadurch wirkt der Leuchtenklassiker zwar dezent, aber hochwertig. Für die Bauteile aus Metall verwendet Bopp bei der One Alu, das mit einem Schliff oder einer Lackierung veredelt wird. Der Diffusor ist aus Acrylglas gefertigt und wird bei den weißen Produktvarianten von einer sogenannten Abdeckronde charakterisiert. Sie wirkt sich auf den Lichtausfall aus und lockert insbesondere nach dem Einschalten das Design auf.

Wer möchte, kann die Bopp One passend zur gewünschten Aufgabe oder Ästhetik individualisieren. Hierfür sind die geraden und abgeschrägten Reflektorringe gedacht, die man separat auswählt. Ihre Oberfläche ist in Weiß oder Schwarz gehalten. Diverse Optionen sind für die Veredelung der Innenseite verfügbar. Die Ausführungen mit Blattkupfer und Blattgold gönnen den Manufakturleuchten eine Prise Luxus. Sie verleihen der Lichtwirkung außerdem einen wohnlichen Akzent. Generell begrenzen die ergänzten Reflektoren die seitliche Lichtstreuung.

Freiheit bei der Montage: Bopp One Einbauleuchte und Aufbaulampe

Das zylinderförmige Lichtinstrument hebt sich nur wenige Zentimeter vom Montagegrund ab. Das gelingt Bopp bei der One mit LED-Technologie, deren Leuchtmittel kaum Platz beanspruchen. Die Aufbaumodelle sind bestens geeignet, wenn man sich eine unauffällige Lösung fürs Grundlicht wünscht. Oftmals erscheint es sinnvoll, dass die Beleuchtung weitestgehend mit der Architektur verschmilzt. Für derartige Konzepte lässt Bopp den Alu-Korpus mitsamt aller technischer Bauteile in der Montagefläche verschwinden.

Die Kollektion mit der Schutzart IP20 ist für die Lichtgestaltung in Innenräumen gedacht. Sie empfiehlt sich für die verschiedensten Räumlichkeiten in privaten und gewerblichen Objekten. Vorausschauend hat Bopp die One Einbauleuchte und Aufbauleuchte so konzipiert, dass man sie an der Wand und Decke installieren kann. So ist es beispielsweise möglich, für die Wandbeleuchtung im Treppenaufgang und die Deckenbeleuchtung im Flur dieselben Produkte zu verwenden.

Bopp One: LED-Leuchten fürs Grundlicht und Zonenlicht

Zeitgemäß entscheidet sich Bopp bei der One für LEDs. Die Lichttechnik punktet mit ihrer Energieeffizienz, die insbesondere bei Konzepten mit zahlreichen Lichtquellen begrüßenswert ist. Der qualitätsbewusste Leuchtenhersteller integriert Platinen mit dem guten Farbwiedergabewert CRI 80. Der Lichtstrom liegt bei 780 Lumen und harmoniert mit den erwartbaren Nutzungsmustern.

Wenngleich die eingebauten LEDs langlebig sind, ist bei Bedarf der Austausch möglich. Damit wird die Manufaktur ihrem Ziel gerecht, Ressourcen zu schonen. Der Acrylglasdiffusor sorgt für einen gestreuten und blendfreien Lichtausfall. Er lässt sich mit den optionalen Reflektoren seitlich begrenzen, wenn man die Bopp One als Zonenlicht einsetzen möchte. Die Installation über dem Tresen in der Küche oder Bar wäre hierfür ein gelungenes Exempel.

Bopp One: Leuchtenkollektion für smarte Konzepte

Die Module der Leuchtenserie zeichnen sich durch ihre warmweiße Lichtfarbe von 2.700 Kelvin und Dimmfähigkeit aus. In Kombination mit der passenden externen Infrastruktur lässt sich die Lichtwirkung bedarfsgerecht variieren. Da Bopp die One mit LED-Platinen bestückt, ist der Quantensprung in Sachen Bedienkomfort zum Greifen nahe. Mithilfe eines Moduls werden die Leuchten fürs Smarthome gerüstet. Danach steht der intelligenten Steuerung via Bluetooth oder Funk nichts mehr im Weg.

Smarte Beleuchtung ermöglicht das Hinterlegen von Lichtszenarien, die auf situative Bedürfnisse eingehen. Derartige Optionen steigern nicht nur die Lebensqualität, sondern helfen auch beim Stromsparen. Teilweise zählt das Steuerelement bei der Bopp One Deckenleuchte zum Lieferumfang. Der Hersteller bietet außerdem ZigBee und Casambi-Module als optionales Zubehör an.

Bopp: Leuchten aus Limbach in Manufakturqualität

Die Marke debütierte im Jahr 1912 und wird seither von der Familie geführt. Inzwischen ist die dritte Generation am Zug, die der bewährten Unternehmensphilosophie treu bleibt: Die Leuchtenkollektionen sind technisch hochmodern und häufig sogar visionär konzipiert. Zeitlos schick ist das ästhetische Design, damit es langfristig fasziniert.

Die Herstellung geht man traditionell an. Im Sinne der kurzen Transportwege und Qualitätssicherungen werden Rohstoffe und Bauteile möglichst von regionalen Lieferanten bezogen. Daraus fertigt das eigene Werk am Rande des Odenwalds im Stil einer klassischen Manufaktur sämtliche Designlinien. Wer sich für die Marke Bopp und One-Kollektion entscheidet, darf sich auf fachkundig verarbeitete Produkte mit langer Lebensdauer freuen.

Bopp One oder extravagante Manufakturleuchte?

Wer eine dezente Lichtlösung sucht, trifft mit der Bopp One in Alu oder Weiß ins Schwarze. Insbesondere Laien denken sogleich an den vertrauten Klassiker, wenn sich die Lichtquelle kaum von der Installationsfläche abheben soll. Übersehen werden dabei oft, dass zur Anwendung auch außergewöhnliche Designleuchten passen. Extravagant und puristisch präsentiert sich die Trend-Deckenlampe, die sich beispielsweise für die Thekenbeleuchtung empfiehlt. Charmant ist bei ihr der Kontrast zwischen Elementen aus schwarz lackiertem Metall und gemasertem Eichenholz.

Wie ein abstraktes Kunstwerk gestaltete Bopp die Deckenleuchte Satellite mit ihren dynamisch angeordneten Kreisen und Stäben. Sie ist damit optimal fürs Lichtkonzept im Smarthome gerüstet. Die Steuerung erfolgt mit der beiliegenden Fernbedienung. Alternativ bringt man dafür eine App ins Spiel, um stufenlos die Lichtintensität einzustellen und die gewünschte Farbtemperatur auszuwählen. Wer es klassisch mag, nutzt den handelsüblichen Wandschalter. Damit kann man passend zur gewünschten Lichtstimmung drei Helligkeitsstufen auswählen.

Fundierte Beratung rund um Bopp und die One-Kollektion

Die kreisrunde Leuchte für die Decken- und Wandinstallation ist vielseitig und leicht verständlich konzipiert. Fragen können dennoch auftauchen, zum Beispiel zur Steuerung via Casambi-Modul. Nutzen Sie unseren freundlichen und kompetenten Kundenservice, um sich per E-Mail, Chat oder Telefon beraten zu lassen. Möchten Sie weiter im Onlineshop stöbern? Dann empfehlen wir Ihnen einen Streifzug durch das Sortiment von Escale, eine renommierte Tochterfirma der Manufaktur Bopp.

Bopp One

Bopp One: funktionale Deckenlampen fürs Smarthome Mit hoher Präzision fertigt Bopp die One aus Alu und Acrylglas, die sich dezent ihren Beleuchtungsaufgaben widmet. Versiert nutzt die deutsche... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bopp One

Bopp One: funktionale Deckenlampen fürs Smarthome

Mit hoher Präzision fertigt Bopp die One aus Alu und Acrylglas, die sich dezent ihren Beleuchtungsaufgaben widmet. Versiert nutzt die deutsche Manufaktur moderne LED-Technik, um das Design und die Funktionalität des Klassikers zu optimieren. Wer sich ein zukunftsorientiertes Lichtkonzept wünscht, freut sich darüber, dass Bopp die One Leuchten mit Smarthome-Steuerungsmodulen anbietet.

Bopp One – vertrautes Design, kompakt umgesetzt

Die kreisrunde Halterung aus Metall schmiegt sich eng an die Decke und bietet Platz für die Integration der technischen Baukomponenten. Eine Glasabdeckung gesellt sich hinzu, die das zweckorientierte Design prägt. Sie kaschiert das eingefügte Leuchtmittel und sorgt dafür, dass sich die erzeugte Helligkeit gleichmäßig und blendfrei in der Umgebung verteilt.

Bewusst nimmt Bopp mit der One Deckenleuchte einen Designklassiker ins Markensortiment auf. Das bewährte Konzept ist vielerorts und bei zahlreichen Anwendungen optimal, weil es sich diskret in die Raumgestaltung einfügt. Im Vordergrund steht nicht der außergewöhnliche Look, sondern die Funktion, das benötigte Allgemeinlicht zu spenden. Passend dazu konzipierte Bopp die One Einbauleuchte und Aufbauleuchte bemerkenswert flach.

Vielseitig und individualisierbar: Bopp One Deckenleuchte

Der renommierte Hersteller verarbeitet erstklassige Materialien außerordentlich präzise. Dadurch wirkt der Leuchtenklassiker zwar dezent, aber hochwertig. Für die Bauteile aus Metall verwendet Bopp bei der One Alu, das mit einem Schliff oder einer Lackierung veredelt wird. Der Diffusor ist aus Acrylglas gefertigt und wird bei den weißen Produktvarianten von einer sogenannten Abdeckronde charakterisiert. Sie wirkt sich auf den Lichtausfall aus und lockert insbesondere nach dem Einschalten das Design auf.

Wer möchte, kann die Bopp One passend zur gewünschten Aufgabe oder Ästhetik individualisieren. Hierfür sind die geraden und abgeschrägten Reflektorringe gedacht, die man separat auswählt. Ihre Oberfläche ist in Weiß oder Schwarz gehalten. Diverse Optionen sind für die Veredelung der Innenseite verfügbar. Die Ausführungen mit Blattkupfer und Blattgold gönnen den Manufakturleuchten eine Prise Luxus. Sie verleihen der Lichtwirkung außerdem einen wohnlichen Akzent. Generell begrenzen die ergänzten Reflektoren die seitliche Lichtstreuung.

Freiheit bei der Montage: Bopp One Einbauleuchte und Aufbaulampe

Das zylinderförmige Lichtinstrument hebt sich nur wenige Zentimeter vom Montagegrund ab. Das gelingt Bopp bei der One mit LED-Technologie, deren Leuchtmittel kaum Platz beanspruchen. Die Aufbaumodelle sind bestens geeignet, wenn man sich eine unauffällige Lösung fürs Grundlicht wünscht. Oftmals erscheint es sinnvoll, dass die Beleuchtung weitestgehend mit der Architektur verschmilzt. Für derartige Konzepte lässt Bopp den Alu-Korpus mitsamt aller technischer Bauteile in der Montagefläche verschwinden.

Die Kollektion mit der Schutzart IP20 ist für die Lichtgestaltung in Innenräumen gedacht. Sie empfiehlt sich für die verschiedensten Räumlichkeiten in privaten und gewerblichen Objekten. Vorausschauend hat Bopp die One Einbauleuchte und Aufbauleuchte so konzipiert, dass man sie an der Wand und Decke installieren kann. So ist es beispielsweise möglich, für die Wandbeleuchtung im Treppenaufgang und die Deckenbeleuchtung im Flur dieselben Produkte zu verwenden.

Bopp One: LED-Leuchten fürs Grundlicht und Zonenlicht

Zeitgemäß entscheidet sich Bopp bei der One für LEDs. Die Lichttechnik punktet mit ihrer Energieeffizienz, die insbesondere bei Konzepten mit zahlreichen Lichtquellen begrüßenswert ist. Der qualitätsbewusste Leuchtenhersteller integriert Platinen mit dem guten Farbwiedergabewert CRI 80. Der Lichtstrom liegt bei 780 Lumen und harmoniert mit den erwartbaren Nutzungsmustern.

Wenngleich die eingebauten LEDs langlebig sind, ist bei Bedarf der Austausch möglich. Damit wird die Manufaktur ihrem Ziel gerecht, Ressourcen zu schonen. Der Acrylglasdiffusor sorgt für einen gestreuten und blendfreien Lichtausfall. Er lässt sich mit den optionalen Reflektoren seitlich begrenzen, wenn man die Bopp One als Zonenlicht einsetzen möchte. Die Installation über dem Tresen in der Küche oder Bar wäre hierfür ein gelungenes Exempel.

Bopp One: Leuchtenkollektion für smarte Konzepte

Die Module der Leuchtenserie zeichnen sich durch ihre warmweiße Lichtfarbe von 2.700 Kelvin und Dimmfähigkeit aus. In Kombination mit der passenden externen Infrastruktur lässt sich die Lichtwirkung bedarfsgerecht variieren. Da Bopp die One mit LED-Platinen bestückt, ist der Quantensprung in Sachen Bedienkomfort zum Greifen nahe. Mithilfe eines Moduls werden die Leuchten fürs Smarthome gerüstet. Danach steht der intelligenten Steuerung via Bluetooth oder Funk nichts mehr im Weg.

Smarte Beleuchtung ermöglicht das Hinterlegen von Lichtszenarien, die auf situative Bedürfnisse eingehen. Derartige Optionen steigern nicht nur die Lebensqualität, sondern helfen auch beim Stromsparen. Teilweise zählt das Steuerelement bei der Bopp One Deckenleuchte zum Lieferumfang. Der Hersteller bietet außerdem ZigBee und Casambi-Module als optionales Zubehör an.

Bopp: Leuchten aus Limbach in Manufakturqualität

Die Marke debütierte im Jahr 1912 und wird seither von der Familie geführt. Inzwischen ist die dritte Generation am Zug, die der bewährten Unternehmensphilosophie treu bleibt: Die Leuchtenkollektionen sind technisch hochmodern und häufig sogar visionär konzipiert. Zeitlos schick ist das ästhetische Design, damit es langfristig fasziniert.

Die Herstellung geht man traditionell an. Im Sinne der kurzen Transportwege und Qualitätssicherungen werden Rohstoffe und Bauteile möglichst von regionalen Lieferanten bezogen. Daraus fertigt das eigene Werk am Rande des Odenwalds im Stil einer klassischen Manufaktur sämtliche Designlinien. Wer sich für die Marke Bopp und One-Kollektion entscheidet, darf sich auf fachkundig verarbeitete Produkte mit langer Lebensdauer freuen.

Bopp One oder extravagante Manufakturleuchte?

Wer eine dezente Lichtlösung sucht, trifft mit der Bopp One in Alu oder Weiß ins Schwarze. Insbesondere Laien denken sogleich an den vertrauten Klassiker, wenn sich die Lichtquelle kaum von der Installationsfläche abheben soll. Übersehen werden dabei oft, dass zur Anwendung auch außergewöhnliche Designleuchten passen. Extravagant und puristisch präsentiert sich die Trend-Deckenlampe, die sich beispielsweise für die Thekenbeleuchtung empfiehlt. Charmant ist bei ihr der Kontrast zwischen Elementen aus schwarz lackiertem Metall und gemasertem Eichenholz.

Wie ein abstraktes Kunstwerk gestaltete Bopp die Deckenleuchte Satellite mit ihren dynamisch angeordneten Kreisen und Stäben. Sie ist damit optimal fürs Lichtkonzept im Smarthome gerüstet. Die Steuerung erfolgt mit der beiliegenden Fernbedienung. Alternativ bringt man dafür eine App ins Spiel, um stufenlos die Lichtintensität einzustellen und die gewünschte Farbtemperatur auszuwählen. Wer es klassisch mag, nutzt den handelsüblichen Wandschalter. Damit kann man passend zur gewünschten Lichtstimmung drei Helligkeitsstufen auswählen.

Fundierte Beratung rund um Bopp und die One-Kollektion

Die kreisrunde Leuchte für die Decken- und Wandinstallation ist vielseitig und leicht verständlich konzipiert. Fragen können dennoch auftauchen, zum Beispiel zur Steuerung via Casambi-Modul. Nutzen Sie unseren freundlichen und kompetenten Kundenservice, um sich per E-Mail, Chat oder Telefon beraten zu lassen. Möchten Sie weiter im Onlineshop stöbern? Dann empfehlen wir Ihnen einen Streifzug durch das Sortiment von Escale, eine renommierte Tochterfirma der Manufaktur Bopp.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bopp One LED Wand- / Deckenaufbauleuchte, Aluminium geschliffen
Bopp One LED Wand- / Deckenaufbauleuchte
185,00 €
148,00 €
SALE
10 % extra sparen
Bopp One LED Wand- / Deckeneinbauleuchte, weiß
Bopp One LED Wand- / Deckeneinbauleuchte
185,00 €
148,00 €
Bopp Reflektor Ring für One LED Wand- /Deckenleuchte, gerade, weiß - Blattgold
Bopp Reflektor Ring für One LED Wand-...
33,00 €
ab 32,50 €
Bopp Reflektor Ring für One LED Wand- /Deckenleuchte, schräg, weiß - Blattgold
Bopp Reflektor Ring für One LED Wand-...
33,00 €
ab 32,50 €

Bopp One: funktionale Deckenlampen fürs Smarthome

Mit hoher Präzision fertigt Bopp die One aus Alu und Acrylglas, die sich dezent ihren Beleuchtungsaufgaben widmet. Versiert nutzt die deutsche Manufaktur moderne LED-Technik, um das Design und die Funktionalität des Klassikers zu optimieren. Wer sich ein zukunftsorientiertes Lichtkonzept wünscht, freut sich darüber, dass Bopp die One Leuchten mit Smarthome-Steuerungsmodulen anbietet.

Bopp One – vertrautes Design, kompakt umgesetzt

Die kreisrunde Halterung aus Metall schmiegt sich eng an die Decke und bietet Platz für die Integration der technischen Baukomponenten. Eine Glasabdeckung gesellt sich hinzu, die das zweckorientierte Design prägt. Sie kaschiert das eingefügte Leuchtmittel und sorgt dafür, dass sich die erzeugte Helligkeit gleichmäßig und blendfrei in der Umgebung verteilt.

Bewusst nimmt Bopp mit der One Deckenleuchte einen Designklassiker ins Markensortiment auf. Das bewährte Konzept ist vielerorts und bei zahlreichen Anwendungen optimal, weil es sich diskret in die Raumgestaltung einfügt. Im Vordergrund steht nicht der außergewöhnliche Look, sondern die Funktion, das benötigte Allgemeinlicht zu spenden. Passend dazu konzipierte Bopp die One Einbauleuchte und Aufbauleuchte bemerkenswert flach.

Vielseitig und individualisierbar: Bopp One Deckenleuchte

Der renommierte Hersteller verarbeitet erstklassige Materialien außerordentlich präzise. Dadurch wirkt der Leuchtenklassiker zwar dezent, aber hochwertig. Für die Bauteile aus Metall verwendet Bopp bei der One Alu, das mit einem Schliff oder einer Lackierung veredelt wird. Der Diffusor ist aus Acrylglas gefertigt und wird bei den weißen Produktvarianten von einer sogenannten Abdeckronde charakterisiert. Sie wirkt sich auf den Lichtausfall aus und lockert insbesondere nach dem Einschalten das Design auf.

Wer möchte, kann die Bopp One passend zur gewünschten Aufgabe oder Ästhetik individualisieren. Hierfür sind die geraden und abgeschrägten Reflektorringe gedacht, die man separat auswählt. Ihre Oberfläche ist in Weiß oder Schwarz gehalten. Diverse Optionen sind für die Veredelung der Innenseite verfügbar. Die Ausführungen mit Blattkupfer und Blattgold gönnen den Manufakturleuchten eine Prise Luxus. Sie verleihen der Lichtwirkung außerdem einen wohnlichen Akzent. Generell begrenzen die ergänzten Reflektoren die seitliche Lichtstreuung.

Freiheit bei der Montage: Bopp One Einbauleuchte und Aufbaulampe

Das zylinderförmige Lichtinstrument hebt sich nur wenige Zentimeter vom Montagegrund ab. Das gelingt Bopp bei der One mit LED-Technologie, deren Leuchtmittel kaum Platz beanspruchen. Die Aufbaumodelle sind bestens geeignet, wenn man sich eine unauffällige Lösung fürs Grundlicht wünscht. Oftmals erscheint es sinnvoll, dass die Beleuchtung weitestgehend mit der Architektur verschmilzt. Für derartige Konzepte lässt Bopp den Alu-Korpus mitsamt aller technischer Bauteile in der Montagefläche verschwinden.

Die Kollektion mit der Schutzart IP20 ist für die Lichtgestaltung in Innenräumen gedacht. Sie empfiehlt sich für die verschiedensten Räumlichkeiten in privaten und gewerblichen Objekten. Vorausschauend hat Bopp die One Einbauleuchte und Aufbauleuchte so konzipiert, dass man sie an der Wand und Decke installieren kann. So ist es beispielsweise möglich, für die Wandbeleuchtung im Treppenaufgang und die Deckenbeleuchtung im Flur dieselben Produkte zu verwenden.

Bopp One: LED-Leuchten fürs Grundlicht und Zonenlicht

Zeitgemäß entscheidet sich Bopp bei der One für LEDs. Die Lichttechnik punktet mit ihrer Energieeffizienz, die insbesondere bei Konzepten mit zahlreichen Lichtquellen begrüßenswert ist. Der qualitätsbewusste Leuchtenhersteller integriert Platinen mit dem guten Farbwiedergabewert CRI 80. Der Lichtstrom liegt bei 780 Lumen und harmoniert mit den erwartbaren Nutzungsmustern.

Wenngleich die eingebauten LEDs langlebig sind, ist bei Bedarf der Austausch möglich. Damit wird die Manufaktur ihrem Ziel gerecht, Ressourcen zu schonen. Der Acrylglasdiffusor sorgt für einen gestreuten und blendfreien Lichtausfall. Er lässt sich mit den optionalen Reflektoren seitlich begrenzen, wenn man die Bopp One als Zonenlicht einsetzen möchte. Die Installation über dem Tresen in der Küche oder Bar wäre hierfür ein gelungenes Exempel.

Bopp One: Leuchtenkollektion für smarte Konzepte

Die Module der Leuchtenserie zeichnen sich durch ihre warmweiße Lichtfarbe von 2.700 Kelvin und Dimmfähigkeit aus. In Kombination mit der passenden externen Infrastruktur lässt sich die Lichtwirkung bedarfsgerecht variieren. Da Bopp die One mit LED-Platinen bestückt, ist der Quantensprung in Sachen Bedienkomfort zum Greifen nahe. Mithilfe eines Moduls werden die Leuchten fürs Smarthome gerüstet. Danach steht der intelligenten Steuerung via Bluetooth oder Funk nichts mehr im Weg.

Smarte Beleuchtung ermöglicht das Hinterlegen von Lichtszenarien, die auf situative Bedürfnisse eingehen. Derartige Optionen steigern nicht nur die Lebensqualität, sondern helfen auch beim Stromsparen. Teilweise zählt das Steuerelement bei der Bopp One Deckenleuchte zum Lieferumfang. Der Hersteller bietet außerdem ZigBee und Casambi-Module als optionales Zubehör an.

Bopp: Leuchten aus Limbach in Manufakturqualität

Die Marke debütierte im Jahr 1912 und wird seither von der Familie geführt. Inzwischen ist die dritte Generation am Zug, die der bewährten Unternehmensphilosophie treu bleibt: Die Leuchtenkollektionen sind technisch hochmodern und häufig sogar visionär konzipiert. Zeitlos schick ist das ästhetische Design, damit es langfristig fasziniert.

Die Herstellung geht man traditionell an. Im Sinne der kurzen Transportwege und Qualitätssicherungen werden Rohstoffe und Bauteile möglichst von regionalen Lieferanten bezogen. Daraus fertigt das eigene Werk am Rande des Odenwalds im Stil einer klassischen Manufaktur sämtliche Designlinien. Wer sich für die Marke Bopp und One-Kollektion entscheidet, darf sich auf fachkundig verarbeitete Produkte mit langer Lebensdauer freuen.

Bopp One oder extravagante Manufakturleuchte?

Wer eine dezente Lichtlösung sucht, trifft mit der Bopp One in Alu oder Weiß ins Schwarze. Insbesondere Laien denken sogleich an den vertrauten Klassiker, wenn sich die Lichtquelle kaum von der Installationsfläche abheben soll. Übersehen werden dabei oft, dass zur Anwendung auch außergewöhnliche Designleuchten passen. Extravagant und puristisch präsentiert sich die Trend-Deckenlampe, die sich beispielsweise für die Thekenbeleuchtung empfiehlt. Charmant ist bei ihr der Kontrast zwischen Elementen aus schwarz lackiertem Metall und gemasertem Eichenholz.

Wie ein abstraktes Kunstwerk gestaltete Bopp die Deckenleuchte Satellite mit ihren dynamisch angeordneten Kreisen und Stäben. Sie ist damit optimal fürs Lichtkonzept im Smarthome gerüstet. Die Steuerung erfolgt mit der beiliegenden Fernbedienung. Alternativ bringt man dafür eine App ins Spiel, um stufenlos die Lichtintensität einzustellen und die gewünschte Farbtemperatur auszuwählen. Wer es klassisch mag, nutzt den handelsüblichen Wandschalter. Damit kann man passend zur gewünschten Lichtstimmung drei Helligkeitsstufen auswählen.

Fundierte Beratung rund um Bopp und die One-Kollektion

Die kreisrunde Leuchte für die Decken- und Wandinstallation ist vielseitig und leicht verständlich konzipiert. Fragen können dennoch auftauchen, zum Beispiel zur Steuerung via Casambi-Modul. Nutzen Sie unseren freundlichen und kompetenten Kundenservice, um sich per E-Mail, Chat oder Telefon beraten zu lassen. Möchten Sie weiter im Onlineshop stöbern? Dann empfehlen wir Ihnen einen Streifzug durch das Sortiment von Escale, eine renommierte Tochterfirma der Manufaktur Bopp.

nach oben