Wir sind auch weiterhin für Sie erreichbar! Hinweis zur aktuellen Liefersituation​

less'n'more

Less'n'more – nachhaltiges Design in Manufakturqualität "Less is more", "Weniger ist mehr". Nach diesem Motto, einst geflügeltes Wort in der Welt minimalistischer Baukunst, entwickelt die... mehr erfahren »
Fenster schließen
less'n'more

Less'n'more – nachhaltiges Design in Manufakturqualität

"Less is more", "Weniger ist mehr". Nach diesem Motto, einst geflügeltes Wort in der Welt minimalistischer Baukunst, entwickelt die rheinische Leuchtenmanufaktur less'n'more innovative Designerlampen. Funktionalität und Design mit System lauten die Leitbegriffe des Unternehmens, das 2002 von dem Industriedesigner Kai Steffens nahe Köln gegründet wurde. Die Leuchten von less'n'more sind nach dem Baukastenprinzip entworfen: Ziel ist es, mit so wenigen Komponenten wie möglich höchste Effektivität zu erzielen. Die einzelnen Komponenten der Designleuchten lassen sich hierbei individuell konfigurieren und somit perfekt auf Architektur, Interieur und den persönlichen Geschmack abstimmen.

In ihrem Bemühen um eine klare Formensprache schaffen die Mitarbeiter von less'n'more Leuchtenkreationen von überzeitlicher Wertigkeit. Alle less'n'more Lampen werden in Handarbeit vor der historischen Kulisse des Puhlheimer Walzwerks hergestellt und verdienen die Auszeichnung "Made in Germany". Zudem setzt das Unternehmen auf Umweltbewusstsein und ökonomische Effizienz. Von Anfang an beschäftigte sich less'n'more mit der innovativen LED-Technologie und stattete alle Produkte mit energiesparenden LED-Lampen aus. Die Manufaktur darf somit als ein Vorreiter im Bereich moderner LED-Technik gelten. Da LEDs zudem äußerst platzsparend sind, ergeben sich für die auf Minimalismus bedachten Designer neuartige Gestaltungsmöglichkeiten. Dem Anspruch nach ökologischer Nachhaltigkeit entsprechen die von less'n'more verwendeten Werkstoffe: hochwertiges Aluminium, recycelbares Porzellan und aus heimischen Regionen stammendes Eichenholz dienen den Designern als Materialien und begründen die einzigartige Ästhetik und Haptik der Leuchten.

Less'n'more Leuchten sind technisch ausgefeilt und auf das Wesentliche reduziert

Seinen ersten Erfolg erlebte die Manufaktur, die auch Kleinmöbel und Wohnaccessoires produziert, mit der Leuchtenserie Zeus. Die fokussierbare Glaslinsenoptik, mit der die Zeus Leuchten ausgestattet sind, war ohne Vorbild in der Leuchtenbranche und bescherte less'n'more 2004 den begehrten Design Plus Award. 2009 brachte less'n'more die Systemleuchten Athene auf den Markt. Deren Leuchtenköpfe verfügen ebenfalls über ein patentrechtlich geschütztes Fokussystem: Mittels einfacher Handgriffe lassen sich die Athene Tischleuchten, Klemmleuchten oder Wandleuchten in ihrem Ausstrahlungswinkel variieren: von 25 bis maximal 100 Grad. Um die LEDs vor Überhitzung zu schützen, sind die Leuchtköpfe der Athene Leuchten mit Kühlrippen überzogen, die nicht nur funktional sind, sondern auch höchst dekorativ. Die Designleuchten der less'n'more Athene Kollektion leben zudem von ihrer Materialästhetik: Die kühle Eleganz der Metallkomponenten kontrastiert mit der natürlichen Wärme von Eichenholz oder der lebendigen Farbigkeit textilüberzogener Flexwellen.

Abgerundet wird das Portfolio von less'n'more seit 2013 von den leistungsstarken Systemleuchten Ylux. Die less'n'more Ylux Reihe umfasst Pendelleuchten, Deckenleuchten, Stehleuchten und diverse Strahler. Kennzeichnendes Merkmal ist der Ylux Leuchtenkopf, der in seinem Design von der Gestalt klassischer Fahrradscheinwerfer inspiriert scheint. Farbeffektfilter und Diffusoren können den Leuchtköpfen hinzugefügt werden, um eine individualisierte Lichtatmosphäre zu erzeugen. Dass ein klares Design auch kreativ sein kann, bezeugt die von less'n'more entwickelte Buchleseleuchte Narcissus. Diese sympathische Leseleuchte, bestehend aus einer LED-Lichtquelle, einem biegsamen Leuchtenarm und einem filzüberzogenen Bucheinband aus Metall, ist das perfekte Lichtobjekt für begeisterte Leseratten.

Zu den jüngsten Produktkreationen von less'n'more zählen die Leuchtenserien Mimix und Fyps. Bei den Mimix Leuchten handelt es sich um funktionale Aufbau- und Einbaustrahler aus Beton oder Porzellan, die durch ihre unaufdringliche Optik und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bestechen. Mit fairen Preisen überzeugen auch die less'n'more Fyps Leuchten. Diese vereinen handgefertigte Qualität mit sympathischen Formen und bester LED-Technik – ideal für eine individuelle Lichtgestaltung im Wohnzimmer, Flur oder Arbeitszimmer.

less'n'more

Less'n'more – nachhaltiges Design in Manufakturqualität "Less is more", "Weniger ist mehr". Nach diesem Motto, einst geflügeltes Wort in der Welt minimalistischer Baukunst, entwickelt die... mehr erfahren »
Fenster schließen
less'n'more

Less'n'more – nachhaltiges Design in Manufakturqualität

"Less is more", "Weniger ist mehr". Nach diesem Motto, einst geflügeltes Wort in der Welt minimalistischer Baukunst, entwickelt die rheinische Leuchtenmanufaktur less'n'more innovative Designerlampen. Funktionalität und Design mit System lauten die Leitbegriffe des Unternehmens, das 2002 von dem Industriedesigner Kai Steffens nahe Köln gegründet wurde. Die Leuchten von less'n'more sind nach dem Baukastenprinzip entworfen: Ziel ist es, mit so wenigen Komponenten wie möglich höchste Effektivität zu erzielen. Die einzelnen Komponenten der Designleuchten lassen sich hierbei individuell konfigurieren und somit perfekt auf Architektur, Interieur und den persönlichen Geschmack abstimmen.

In ihrem Bemühen um eine klare Formensprache schaffen die Mitarbeiter von less'n'more Leuchtenkreationen von überzeitlicher Wertigkeit. Alle less'n'more Lampen werden in Handarbeit vor der historischen Kulisse des Puhlheimer Walzwerks hergestellt und verdienen die Auszeichnung "Made in Germany". Zudem setzt das Unternehmen auf Umweltbewusstsein und ökonomische Effizienz. Von Anfang an beschäftigte sich less'n'more mit der innovativen LED-Technologie und stattete alle Produkte mit energiesparenden LED-Lampen aus. Die Manufaktur darf somit als ein Vorreiter im Bereich moderner LED-Technik gelten. Da LEDs zudem äußerst platzsparend sind, ergeben sich für die auf Minimalismus bedachten Designer neuartige Gestaltungsmöglichkeiten. Dem Anspruch nach ökologischer Nachhaltigkeit entsprechen die von less'n'more verwendeten Werkstoffe: hochwertiges Aluminium, recycelbares Porzellan und aus heimischen Regionen stammendes Eichenholz dienen den Designern als Materialien und begründen die einzigartige Ästhetik und Haptik der Leuchten.

Less'n'more Leuchten sind technisch ausgefeilt und auf das Wesentliche reduziert

Seinen ersten Erfolg erlebte die Manufaktur, die auch Kleinmöbel und Wohnaccessoires produziert, mit der Leuchtenserie Zeus. Die fokussierbare Glaslinsenoptik, mit der die Zeus Leuchten ausgestattet sind, war ohne Vorbild in der Leuchtenbranche und bescherte less'n'more 2004 den begehrten Design Plus Award. 2009 brachte less'n'more die Systemleuchten Athene auf den Markt. Deren Leuchtenköpfe verfügen ebenfalls über ein patentrechtlich geschütztes Fokussystem: Mittels einfacher Handgriffe lassen sich die Athene Tischleuchten, Klemmleuchten oder Wandleuchten in ihrem Ausstrahlungswinkel variieren: von 25 bis maximal 100 Grad. Um die LEDs vor Überhitzung zu schützen, sind die Leuchtköpfe der Athene Leuchten mit Kühlrippen überzogen, die nicht nur funktional sind, sondern auch höchst dekorativ. Die Designleuchten der less'n'more Athene Kollektion leben zudem von ihrer Materialästhetik: Die kühle Eleganz der Metallkomponenten kontrastiert mit der natürlichen Wärme von Eichenholz oder der lebendigen Farbigkeit textilüberzogener Flexwellen.

Abgerundet wird das Portfolio von less'n'more seit 2013 von den leistungsstarken Systemleuchten Ylux. Die less'n'more Ylux Reihe umfasst Pendelleuchten, Deckenleuchten, Stehleuchten und diverse Strahler. Kennzeichnendes Merkmal ist der Ylux Leuchtenkopf, der in seinem Design von der Gestalt klassischer Fahrradscheinwerfer inspiriert scheint. Farbeffektfilter und Diffusoren können den Leuchtköpfen hinzugefügt werden, um eine individualisierte Lichtatmosphäre zu erzeugen. Dass ein klares Design auch kreativ sein kann, bezeugt die von less'n'more entwickelte Buchleseleuchte Narcissus. Diese sympathische Leseleuchte, bestehend aus einer LED-Lichtquelle, einem biegsamen Leuchtenarm und einem filzüberzogenen Bucheinband aus Metall, ist das perfekte Lichtobjekt für begeisterte Leseratten.

Zu den jüngsten Produktkreationen von less'n'more zählen die Leuchtenserien Mimix und Fyps. Bei den Mimix Leuchten handelt es sich um funktionale Aufbau- und Einbaustrahler aus Beton oder Porzellan, die durch ihre unaufdringliche Optik und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bestechen. Mit fairen Preisen überzeugen auch die less'n'more Fyps Leuchten. Diese vereinen handgefertigte Qualität mit sympathischen Formen und bester LED-Technik – ideal für eine individuelle Lichtgestaltung im Wohnzimmer, Flur oder Arbeitszimmer.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
SALE
Less'n'more Fyps Pendelleuchte, weiß, Textilkabel: weiß
less 'n' more Fyps Pendelleuchte
248,56 €
99,42 €
Less 'n' more Stereo LED Stehleuchte, Alu poliert / Beton grau (Leuchtenkopf ohne Lichtsegel)
less 'n' more Stereo LED Stehleuchte
1.250,00 €
SALE
Less 'n' more Athene LED Wandleuchte, 1. Generation, Flexwelle: Textil anthrazit
less 'n' more Athene LED Wandleuchte, 1. Generation
316,81 €
285,00 €
SALE
Less 'n' More Zeus Wand- / Deckenleuchte, mit Tastdimmer, 1. Generation, Flexwelle: Textil schwarz
less 'n' more Zeus Wand- / Deckenleuchte, mit Tastdimmer, 1....
295,00 €
219,00 €
Less'n'more Athene LED Holzstehleuchte, 3-flg., Aluminium / Eichenholz
less 'n' more Athene LED Holzstehleuchte, 3-flg.
1.499,00 €
Less'n'more Athene LED Pendelleuchte, Textilkabel: schwarz
less 'n' more Athene LED Pendelleuchte
349,00 €
Less'n'more Athene LED Holzstehleuchte, Fuß: Eichenholz / Edelstahl
less 'n' more Athene LED Holzstehleuchte
699,00 €
Less'n'more Athene LED Holzwandleuchte, Aluminium / Eichenholz
less 'n' more Athene LED Holzwandleuchte
449,00 €
Less'n'more Zeus LED Klemmleuchte, Flexwelle: Textil rot
less 'n' more Zeus LED Klemmleuchte
349,00 €
1 von 2

Less'n'more – nachhaltiges Design in Manufakturqualität

"Less is more", "Weniger ist mehr". Nach diesem Motto, einst geflügeltes Wort in der Welt minimalistischer Baukunst, entwickelt die rheinische Leuchtenmanufaktur less'n'more innovative Designerlampen. Funktionalität und Design mit System lauten die Leitbegriffe des Unternehmens, das 2002 von dem Industriedesigner Kai Steffens nahe Köln gegründet wurde. Die Leuchten von less'n'more sind nach dem Baukastenprinzip entworfen: Ziel ist es, mit so wenigen Komponenten wie möglich höchste Effektivität zu erzielen. Die einzelnen Komponenten der Designleuchten lassen sich hierbei individuell konfigurieren und somit perfekt auf Architektur, Interieur und den persönlichen Geschmack abstimmen.

In ihrem Bemühen um eine klare Formensprache schaffen die Mitarbeiter von less'n'more Leuchtenkreationen von überzeitlicher Wertigkeit. Alle less'n'more Lampen werden in Handarbeit vor der historischen Kulisse des Puhlheimer Walzwerks hergestellt und verdienen die Auszeichnung "Made in Germany". Zudem setzt das Unternehmen auf Umweltbewusstsein und ökonomische Effizienz. Von Anfang an beschäftigte sich less'n'more mit der innovativen LED-Technologie und stattete alle Produkte mit energiesparenden LED-Lampen aus. Die Manufaktur darf somit als ein Vorreiter im Bereich moderner LED-Technik gelten. Da LEDs zudem äußerst platzsparend sind, ergeben sich für die auf Minimalismus bedachten Designer neuartige Gestaltungsmöglichkeiten. Dem Anspruch nach ökologischer Nachhaltigkeit entsprechen die von less'n'more verwendeten Werkstoffe: hochwertiges Aluminium, recycelbares Porzellan und aus heimischen Regionen stammendes Eichenholz dienen den Designern als Materialien und begründen die einzigartige Ästhetik und Haptik der Leuchten.

Less'n'more Leuchten sind technisch ausgefeilt und auf das Wesentliche reduziert

Seinen ersten Erfolg erlebte die Manufaktur, die auch Kleinmöbel und Wohnaccessoires produziert, mit der Leuchtenserie Zeus. Die fokussierbare Glaslinsenoptik, mit der die Zeus Leuchten ausgestattet sind, war ohne Vorbild in der Leuchtenbranche und bescherte less'n'more 2004 den begehrten Design Plus Award. 2009 brachte less'n'more die Systemleuchten Athene auf den Markt. Deren Leuchtenköpfe verfügen ebenfalls über ein patentrechtlich geschütztes Fokussystem: Mittels einfacher Handgriffe lassen sich die Athene Tischleuchten, Klemmleuchten oder Wandleuchten in ihrem Ausstrahlungswinkel variieren: von 25 bis maximal 100 Grad. Um die LEDs vor Überhitzung zu schützen, sind die Leuchtköpfe der Athene Leuchten mit Kühlrippen überzogen, die nicht nur funktional sind, sondern auch höchst dekorativ. Die Designleuchten der less'n'more Athene Kollektion leben zudem von ihrer Materialästhetik: Die kühle Eleganz der Metallkomponenten kontrastiert mit der natürlichen Wärme von Eichenholz oder der lebendigen Farbigkeit textilüberzogener Flexwellen.

Abgerundet wird das Portfolio von less'n'more seit 2013 von den leistungsstarken Systemleuchten Ylux. Die less'n'more Ylux Reihe umfasst Pendelleuchten, Deckenleuchten, Stehleuchten und diverse Strahler. Kennzeichnendes Merkmal ist der Ylux Leuchtenkopf, der in seinem Design von der Gestalt klassischer Fahrradscheinwerfer inspiriert scheint. Farbeffektfilter und Diffusoren können den Leuchtköpfen hinzugefügt werden, um eine individualisierte Lichtatmosphäre zu erzeugen. Dass ein klares Design auch kreativ sein kann, bezeugt die von less'n'more entwickelte Buchleseleuchte Narcissus. Diese sympathische Leseleuchte, bestehend aus einer LED-Lichtquelle, einem biegsamen Leuchtenarm und einem filzüberzogenen Bucheinband aus Metall, ist das perfekte Lichtobjekt für begeisterte Leseratten.

Zu den jüngsten Produktkreationen von less'n'more zählen die Leuchtenserien Mimix und Fyps. Bei den Mimix Leuchten handelt es sich um funktionale Aufbau- und Einbaustrahler aus Beton oder Porzellan, die durch ihre unaufdringliche Optik und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bestechen. Mit fairen Preisen überzeugen auch die less'n'more Fyps Leuchten. Diese vereinen handgefertigte Qualität mit sympathischen Formen und bester LED-Technik – ideal für eine individuelle Lichtgestaltung im Wohnzimmer, Flur oder Arbeitszimmer.

nach oben