Nemo
Saori Parete

Nemo Saori Parete, Q1, Breite: 62 cm, weiß
Nemo Saori Parete, Q1, Breite: 62 cm, weiß
Nemo Saori Parete, Q1, Breite: 62 cm, weiß
Nemo Saori Parete, Q1 / Q2, Breite: 62 / 100 cm
Nemo Saori Parete, Q1, Breite: 62 cm, weiß

Versandinformationen

  • Direkt in Ihren Store Gratis
  • Nach Hause Gratis

Mehr Informationen zu Lieferung und Abholung.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • kostenfreier Versand ab 99 EUR (innerhalb Deutschlands)
  • 3% Skonto bei Zahlung per Vorkasse oder Giropay
  • Kauf auf Rechnung möglich
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Kaufberatung via Telefon und Live-Chat
  • Qualität made in Italy
  • Für eine diffuse Lichtverteilung
  • Geeignet auch für LED-Retrofits
  • Schlichte Wandleuchte mit Überzug aus weißem Textilstretch

Nemo Saori Parete: modern-schlichte Wandleuchte aus weißem Textilstretch

Die Nemo Saori Parete, ein Designklassiker im Produktsortiment Nemos, wurde 1973 von dem japanischen Designer Kazuhide Takahama kreiert. Mit ihrer dezenten Farbgebung und der einfach gehaltenen Form gelingt es der Wandleuchte, ihren zeitlos schönen Charakter zu bewahren und sich auch heutigen Einrichtungsstilen harmonisch einzugliedern. Der besondere Reiz der Nemo Saori Parete: Der Leuchtenkörper besteht aus einer Struktur aus weiß lackiertem Aluminium, über die ein Bezug aus weißem Textilstretch gespannt wurde. Dieser fungiert als Leuchtenschirm und gewährleistet eine diffus gestreute Lichtverteilung. Ein ästhetisch reizvolles Detail repräsentiert die durch die Metallstruktur erzeugte diagonale Erhebung im Zentrum der Nemo Saori Parete Wandleuchte.

Qualität made in Italy Für eine diffuse Lichtverteilung Geeignet auch für LED-Retrofits...
  • Qualität made in Italy
  • Für eine diffuse Lichtverteilung
  • Geeignet auch für LED-Retrofits
  • Schlichte Wandleuchte mit Überzug aus weißem Textilstretch

Nemo Saori Parete: modern-schlichte Wandleuchte aus weißem Textilstretch

Die Nemo Saori Parete, ein Designklassiker im Produktsortiment Nemos, wurde 1973 von dem japanischen Designer Kazuhide Takahama kreiert. Mit ihrer dezenten Farbgebung und der einfach gehaltenen Form gelingt es der Wandleuchte, ihren zeitlos schönen Charakter zu bewahren und sich auch heutigen Einrichtungsstilen harmonisch einzugliedern. Der besondere Reiz der Nemo Saori Parete: Der Leuchtenkörper besteht aus einer Struktur aus weiß lackiertem Aluminium, über die ein Bezug aus weißem Textilstretch gespannt wurde. Dieser fungiert als Leuchtenschirm und gewährleistet eine diffus gestreute Lichtverteilung. Ein ästhetisch reizvolles Detail repräsentiert die durch die Metallstruktur erzeugte diagonale Erhebung im Zentrum der Nemo Saori Parete Wandleuchte.

Produktvarianten

Q1, Breite: 62 cm, weiß

>4 Wochen
Energieklasse A++
282,00 € * Vorkasse -3%: 273,54 € *
Artikelnummer:: SAO EWW 41
Bestückung:: 1 x 75 W E27 Glühlampe
Leuchtmittel im Lieferumfang: Nein
Dimmer inklusive: Nein
Lichtsteuerung: Dimmbarkeit vom eingesetzten Leuchtmittel abhängig, extern dimmbar
Lichtverteilung: Diffus
Prüfzeichen: CE
Schutzart: IP20
Designer: Kazuhide Takahama
Spannung: 230 Volt
Breite: 62 cm
Höhe: 62 cm
Ausladung: 22 cm
Dimmbar: Ja
Jahr: 1973
Material/Oberfläche: Aluminium weiß lackiert, Textilstretch weiß
Energieeffizienzklasse Leuchten: A++
+ -

Q2, Breite: 100 cm, weiß

>4 Wochen
Energieklasse A++
548,00 € * Vorkasse -3%: 531,56 € *
Artikelnummer:: SAO EWW 42
Bestückung:: 2 x 75 W E27 Glühlampe
Leuchtmittel im Lieferumfang: Nein
Dimmer inklusive: Nein
Lichtsteuerung: Dimmbarkeit vom eingesetzten Leuchtmittel abhängig, extern dimmbar
Lichtverteilung: Diffus
Prüfzeichen: CE
Schutzart: IP20
Designer: Kazuhide Takahama
Spannung: 230 Volt
Breite: 100 cm
Höhe: 100 cm
Ausladung: 30 cm
Dimmbar: Ja
Jahr: 1973
Energieeffizienzklasse Leuchten: A++
+ -
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Saori Parete"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
nach oben