Wir beraten Sie gern unter 0 25 94 / 78 22 80 von Montag bis Freitag 9:00 - 18:00 Uhr
Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Ihr Warenkorb ist leer

Cini & Nils Collier

Cini & Nils Collier – Indirektlicht und Akzentbeleuchtung effektvoll vereint Mit der glanzvollen Schönheit eines edelsteinbesetzten Colliers: Die Cini & Nils Collier Sospensione steht... mehr erfahren »
Fenster schließen
Cini & Nils Collier

Cini & Nils Collier – Indirektlicht und Akzentbeleuchtung effektvoll vereint

Mit der glanzvollen Schönheit eines edelsteinbesetzten Colliers: Die Cini & Nils Collier Sospensione steht exemplarisch für zeitlose Designästhetik „made in Italy“. Die Pendelleuchte ist prachtvoll, aber nicht exaltiert, ausgefallen und zugleich funktional. Dank integrierter LED-Lichtquellen erfüllt sie alle Anforderungen an eine moderne Lichttechnologie, die durch Energieeffizienz sowie maximales Leistungsvermögen auftrumpfen kann. Ihr wirkungsvolles Design verdankt die Cini & Nils Collier ihren Ringen aus transparentem Methacrylat, die an einer spiegelnden Metallscheibe befestigt sind. Aus zwanzig kleinen Kuben gebildet, erscheint ein jeder Ring wie die abstrakte Umsetzung einer schimmernden Perlenkette. Die Produktbezeichnung der einzelnen Varianten orientiert sich hierbei an der Anzahl der Kunststoffringe: Die Cini & Nils Collier uno verfügt über einen einzelnen Ring, bei den Versionen Cini & Nils Collier due, tre und quattro türmen sich bis zu vier Ringe zu schimmernden Lichtsäulen auf. Mit ihren spiegelnden Oberflächen entfaltet die Pendellampe auch dann einen bezaubernden Glanz, wenn sie ausgeschaltet ist und das Tageslicht reflektiert.

Das Licht der Cini & Nils Collier erstrahlt auf zweifache Weise: Eine LED an der Unterseite der Pendelleuchte sorgt für ein direktes Licht, eine dem Leuchtenkorpus an seiner Oberseite aufsitzende LED für einen nach oben hin ausgerichteten Lichtausfall. Die integrierten LED-Platinen sind dabei nicht nur ökonomisch im Verbrauch, sondern auch besonders hell: Bei einer Leistung von nur 13 bzw. 16 Watt trumpfen sie mit den Lumenwerten von 1.300 bzw. 1.500 Lumen auf. Die Farbtemperatur von 3.000 Kelvin verleiht dem Licht der Cini & Nils Collier eine neutralweiße, wohnliche Lichtfarbe, ähnlich dem Licht eines Halogenleuchtmittels. Beide Lichtquellen sind getrennt voneinander schaltbar und lassen sich über einen externen Phasenabschnittdimmer in ihrer Lichtstärke regulieren.

Mit ihrer eleganten Erscheinung und der leistungsstarken Lichtausstrahlung eignet sich die Cini & Nils Collier zur Beleuchtung von Theken, Tresen und Esstischen im heimischen oder öffentlichen Innenraum. Die Modularität des Produkts – bis zu 30 Kunststoffringe können zu effektvollen Lichtsäulen übereinandergestapelt werden – lassen Spielraum für individuelle Produktkonfigurationen, die auch ausgefallene Anwendungsszenarien bedienen. Diese sind auf Anfrage und gegen Aufpreis erhältlich. Entworfen wurde die Cini & Nils Collier Sospensione 2013 von dem italienischen Designer Mario Melocchi, der auch so beeindruckende Lichtlösungen wie die Cini & Nils Convivio schuf.

Cini & Nils Collier Sospensione, uno, 1 Ring
Cini & Nils Collier Sospensione
ab 995,00 € *

Cini & Nils Collier – Indirektlicht und Akzentbeleuchtung effektvoll vereint

Mit der glanzvollen Schönheit eines edelsteinbesetzten Colliers: Die Cini & Nils Collier Sospensione steht exemplarisch für zeitlose Designästhetik „made in Italy“. Die Pendelleuchte ist prachtvoll, aber nicht exaltiert, ausgefallen und zugleich funktional. Dank integrierter LED-Lichtquellen erfüllt sie alle Anforderungen an eine moderne Lichttechnologie, die durch Energieeffizienz sowie maximales Leistungsvermögen auftrumpfen kann. Ihr wirkungsvolles Design verdankt die Cini & Nils Collier ihren Ringen aus transparentem Methacrylat, die an einer spiegelnden Metallscheibe befestigt sind. Aus zwanzig kleinen Kuben gebildet, erscheint ein jeder Ring wie die abstrakte Umsetzung einer schimmernden Perlenkette. Die Produktbezeichnung der einzelnen Varianten orientiert sich hierbei an der Anzahl der Kunststoffringe: Die Cini & Nils Collier uno verfügt über einen einzelnen Ring, bei den Versionen Cini & Nils Collier due, tre und quattro türmen sich bis zu vier Ringe zu schimmernden Lichtsäulen auf. Mit ihren spiegelnden Oberflächen entfaltet die Pendellampe auch dann einen bezaubernden Glanz, wenn sie ausgeschaltet ist und das Tageslicht reflektiert.

Das Licht der Cini & Nils Collier erstrahlt auf zweifache Weise: Eine LED an der Unterseite der Pendelleuchte sorgt für ein direktes Licht, eine dem Leuchtenkorpus an seiner Oberseite aufsitzende LED für einen nach oben hin ausgerichteten Lichtausfall. Die integrierten LED-Platinen sind dabei nicht nur ökonomisch im Verbrauch, sondern auch besonders hell: Bei einer Leistung von nur 13 bzw. 16 Watt trumpfen sie mit den Lumenwerten von 1.300 bzw. 1.500 Lumen auf. Die Farbtemperatur von 3.000 Kelvin verleiht dem Licht der Cini & Nils Collier eine neutralweiße, wohnliche Lichtfarbe, ähnlich dem Licht eines Halogenleuchtmittels. Beide Lichtquellen sind getrennt voneinander schaltbar und lassen sich über einen externen Phasenabschnittdimmer in ihrer Lichtstärke regulieren.

Mit ihrer eleganten Erscheinung und der leistungsstarken Lichtausstrahlung eignet sich die Cini & Nils Collier zur Beleuchtung von Theken, Tresen und Esstischen im heimischen oder öffentlichen Innenraum. Die Modularität des Produkts – bis zu 30 Kunststoffringe können zu effektvollen Lichtsäulen übereinandergestapelt werden – lassen Spielraum für individuelle Produktkonfigurationen, die auch ausgefallene Anwendungsszenarien bedienen. Diese sind auf Anfrage und gegen Aufpreis erhältlich. Entworfen wurde die Cini & Nils Collier Sospensione 2013 von dem italienischen Designer Mario Melocchi, der auch so beeindruckende Lichtlösungen wie die Cini & Nils Convivio schuf.

Filter schliessen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
nach oben