• SUPER SALE WEEKEND
  • Up to 45%* OFF
Angebote in:
Angebote enden in:

*Gültig bis einschließlich 28.11.2022. Kein Mindestbestellwert. Keine Barauszahlung/Kombination mit weiteren Gutscheinen/Rabattaktionen.

Luceplan Costanzina

Luceplan Costanzina – traditionelle Leuchten mit magischer Lichtwirkung Die italienische Leuchtenschmiede Luceplan, 1978 von den drei Architekten Paolo Rizzatto, Riccardo Sarfatti und Sandra... mehr erfahren »
Fenster schließen
Luceplan Costanzina

Luceplan Costanzina – traditionelle Leuchten mit magischer Lichtwirkung

Die italienische Leuchtenschmiede Luceplan, 1978 von den drei Architekten Paolo Rizzatto, Riccardo Sarfatti und Sandra Severi gegründet, steht für qualitativ hochwertige Designleuchten, die zeitlose Eleganz mit modernster Lichttechnik verbinden. Eines der größten Unternehmensziele von Luceplan ist der Umweltschutz. Deshalb wird sowohl beim Produktionsprozess als auch bei der Materialwahl großer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Seit 2010 ist die Firma Teil von Philips Lighting.

Zu den berühmtesten Leuchtenkollektionen von Luceplan zählen die Kreationen der Serie Costanzina. Diese eleganten Lampen bereichern das Ambiente mit zeitgenössischem Charme, innovativen Details und modernen, farbenfrohen Materialien. So ist der Fuß der Luceplan Costanzina Tavolo wahlweise in Aluminium, Schwarz oder Messing gehalten. Der konische Schirm aus leichtem, abwaschbarem Polycarbonat ist in unterschiedlichen Tönungen erhältlich und setzt farbige Akzente im Raum.

Das Licht der Luceplan Costanzina erstrahlt blendfrei, direkt und indirekt. Auf Sideboards oder Beistelltischen im Wohnbereich ebenso wie als dekorative Nachttischlampe im Schlafzimmer kommt die kleine Tischleuchte ausgezeichnet zur Geltung. Ein komfortabel zu erreichender Stabschalter nahe dem Lampenschirm dient zum Ein- und Ausschalten. Mit dieser exquisiten Kombination aus bewusst platzierten Farbelementen und stimmungsvoller Lichtwirkung kreiert die Lampe eine harmonische Atmosphäre zum Entspannen und Wohlfühlen.

Luceplan Costanzina Leuchten stehen für schlichte Eleganz

Die Costanzina Tischleuchte stammt aus der Feder des italienischen Designers Paolo Rizzatto. Sie wurde 1992, in Ergänzung zu ihrer großen Schwester, der ikonischen Luceplan Costanza, erdacht. Diese wurde 1988 mit dem begehrten Designpreis Concours de la Création Artistique SIL/Paris geehrt, für ihre zeitlose, klassisch inspirierte Form und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten – Charakteristika, die sich auch in der Costanzina wiederfinden.

Neben ihrer Version als Tischlampe umfasst die Luceplan Costanzina Leuchtenkollektion auch eine Variante als Pendelleuchte: die Luceplan Costanzina Sospensione. Daneben bereichert auch die Luceplan Costanza Terra ein jedes Wohnambiente. Die Stehleuchten der Familie überzeugen auch im gewerblichen Raumbereich, etwa in Hotels oder Lobbys neben Sofas und Sesseln platziert.

Eine besondere Anziehungskraft besitzt die Luceplan Lady Costanza Bogenleuchte. Diese extravagante Mischung aus Pendel- und Stehleuchte besticht durch einen an einer ästhetisch gebogenen Teleskopstange befestigten Schirm und eignet sich hervorragend zur Ausleuchtung von Sitzgruppen und Tischen. Überall dort, wo kein Deckenauslass gegeben ist, ist die Leuchte die ideale Alternative zu Pendelleuchten.

Luceplan Costanzina

Luceplan Costanzina – traditionelle Leuchten mit magischer Lichtwirkung Die italienische Leuchtenschmiede Luceplan, 1978 von den drei Architekten Paolo Rizzatto, Riccardo Sarfatti und Sandra... mehr erfahren »
Fenster schließen
Luceplan Costanzina

Luceplan Costanzina – traditionelle Leuchten mit magischer Lichtwirkung

Die italienische Leuchtenschmiede Luceplan, 1978 von den drei Architekten Paolo Rizzatto, Riccardo Sarfatti und Sandra Severi gegründet, steht für qualitativ hochwertige Designleuchten, die zeitlose Eleganz mit modernster Lichttechnik verbinden. Eines der größten Unternehmensziele von Luceplan ist der Umweltschutz. Deshalb wird sowohl beim Produktionsprozess als auch bei der Materialwahl großer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Seit 2010 ist die Firma Teil von Philips Lighting.

Zu den berühmtesten Leuchtenkollektionen von Luceplan zählen die Kreationen der Serie Costanzina. Diese eleganten Lampen bereichern das Ambiente mit zeitgenössischem Charme, innovativen Details und modernen, farbenfrohen Materialien. So ist der Fuß der Luceplan Costanzina Tavolo wahlweise in Aluminium, Schwarz oder Messing gehalten. Der konische Schirm aus leichtem, abwaschbarem Polycarbonat ist in unterschiedlichen Tönungen erhältlich und setzt farbige Akzente im Raum.

Das Licht der Luceplan Costanzina erstrahlt blendfrei, direkt und indirekt. Auf Sideboards oder Beistelltischen im Wohnbereich ebenso wie als dekorative Nachttischlampe im Schlafzimmer kommt die kleine Tischleuchte ausgezeichnet zur Geltung. Ein komfortabel zu erreichender Stabschalter nahe dem Lampenschirm dient zum Ein- und Ausschalten. Mit dieser exquisiten Kombination aus bewusst platzierten Farbelementen und stimmungsvoller Lichtwirkung kreiert die Lampe eine harmonische Atmosphäre zum Entspannen und Wohlfühlen.

Luceplan Costanzina Leuchten stehen für schlichte Eleganz

Die Costanzina Tischleuchte stammt aus der Feder des italienischen Designers Paolo Rizzatto. Sie wurde 1992, in Ergänzung zu ihrer großen Schwester, der ikonischen Luceplan Costanza, erdacht. Diese wurde 1988 mit dem begehrten Designpreis Concours de la Création Artistique SIL/Paris geehrt, für ihre zeitlose, klassisch inspirierte Form und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten – Charakteristika, die sich auch in der Costanzina wiederfinden.

Neben ihrer Version als Tischlampe umfasst die Luceplan Costanzina Leuchtenkollektion auch eine Variante als Pendelleuchte: die Luceplan Costanzina Sospensione. Daneben bereichert auch die Luceplan Costanza Terra ein jedes Wohnambiente. Die Stehleuchten der Familie überzeugen auch im gewerblichen Raumbereich, etwa in Hotels oder Lobbys neben Sofas und Sesseln platziert.

Eine besondere Anziehungskraft besitzt die Luceplan Lady Costanza Bogenleuchte. Diese extravagante Mischung aus Pendel- und Stehleuchte besticht durch einen an einer ästhetisch gebogenen Teleskopstange befestigten Schirm und eignet sich hervorragend zur Ausleuchtung von Sitzgruppen und Tischen. Überall dort, wo kein Deckenauslass gegeben ist, ist die Leuchte die ideale Alternative zu Pendelleuchten.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Luceplan Costanzina – traditionelle Leuchten mit magischer Lichtwirkung

Die italienische Leuchtenschmiede Luceplan, 1978 von den drei Architekten Paolo Rizzatto, Riccardo Sarfatti und Sandra Severi gegründet, steht für qualitativ hochwertige Designleuchten, die zeitlose Eleganz mit modernster Lichttechnik verbinden. Eines der größten Unternehmensziele von Luceplan ist der Umweltschutz. Deshalb wird sowohl beim Produktionsprozess als auch bei der Materialwahl großer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Seit 2010 ist die Firma Teil von Philips Lighting.

Zu den berühmtesten Leuchtenkollektionen von Luceplan zählen die Kreationen der Serie Costanzina. Diese eleganten Lampen bereichern das Ambiente mit zeitgenössischem Charme, innovativen Details und modernen, farbenfrohen Materialien. So ist der Fuß der Luceplan Costanzina Tavolo wahlweise in Aluminium, Schwarz oder Messing gehalten. Der konische Schirm aus leichtem, abwaschbarem Polycarbonat ist in unterschiedlichen Tönungen erhältlich und setzt farbige Akzente im Raum.

Das Licht der Luceplan Costanzina erstrahlt blendfrei, direkt und indirekt. Auf Sideboards oder Beistelltischen im Wohnbereich ebenso wie als dekorative Nachttischlampe im Schlafzimmer kommt die kleine Tischleuchte ausgezeichnet zur Geltung. Ein komfortabel zu erreichender Stabschalter nahe dem Lampenschirm dient zum Ein- und Ausschalten. Mit dieser exquisiten Kombination aus bewusst platzierten Farbelementen und stimmungsvoller Lichtwirkung kreiert die Lampe eine harmonische Atmosphäre zum Entspannen und Wohlfühlen.

Luceplan Costanzina Leuchten stehen für schlichte Eleganz

Die Costanzina Tischleuchte stammt aus der Feder des italienischen Designers Paolo Rizzatto. Sie wurde 1992, in Ergänzung zu ihrer großen Schwester, der ikonischen Luceplan Costanza, erdacht. Diese wurde 1988 mit dem begehrten Designpreis Concours de la Création Artistique SIL/Paris geehrt, für ihre zeitlose, klassisch inspirierte Form und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten – Charakteristika, die sich auch in der Costanzina wiederfinden.

Neben ihrer Version als Tischlampe umfasst die Luceplan Costanzina Leuchtenkollektion auch eine Variante als Pendelleuchte: die Luceplan Costanzina Sospensione. Daneben bereichert auch die Luceplan Costanza Terra ein jedes Wohnambiente. Die Stehleuchten der Familie überzeugen auch im gewerblichen Raumbereich, etwa in Hotels oder Lobbys neben Sofas und Sesseln platziert.

Eine besondere Anziehungskraft besitzt die Luceplan Lady Costanza Bogenleuchte. Diese extravagante Mischung aus Pendel- und Stehleuchte besticht durch einen an einer ästhetisch gebogenen Teleskopstange befestigten Schirm und eignet sich hervorragend zur Ausleuchtung von Sitzgruppen und Tischen. Überall dort, wo kein Deckenauslass gegeben ist, ist die Leuchte die ideale Alternative zu Pendelleuchten.

nach oben