Wir sind auch weiterhin für Sie erreichbar! Hinweis zur aktuellen Liefersituation​

Secto Design Puncto

Secto Design Puncto: natürlicher Lichtblick aus Finnland Auffallend schick inszeniert Secto Design bei der Puncto einen traditionsreichen Rohstoff. Die filigran anmutende Leuchtenkollektion... mehr erfahren »
Fenster schließen
Secto Design Puncto

Secto Design Puncto: natürlicher Lichtblick aus Finnland

Auffallend schick inszeniert Secto Design bei der Puncto einen traditionsreichen Rohstoff. Die filigran anmutende Leuchtenkollektion wird aus Birkenholz gefertigt. Sie ist dafür geschaffen, behagliche Naturakzente modern in den Raum zu integrieren. Dass der Hersteller auf Nachhaltigkeit achtet, spricht zusätzlich für die Designlampen aus dem hohen Norden.

Die Secto Design Puncto als formschöne Pendelleuchte

Eng schmiegen sich die Holzelemente bei der Secto Design Puncto im oberen Bereich aneinander. Dieser präsentiert sich dadurch fast blickdicht und kaschiert das Leuchtmittel. Im unteren Segment öffnet sich der Lampenschirm betont weit. Das verleiht ihm nicht nur eine markante Formensprache. Es ergibt sich ein direkter Lichtausfall, der breit ausstrahlt. Das passt zum Beispiel fabelhaft zur Beleuchtung über dem Esstisch.

Die Secto Design Puncto 4203 wird vornehmlich als Pendellampe angeboten. Widersprechen die räumlichen Gegebenheiten der Installationsart, bleibt die attraktive Designleuchte trotzdem im Rennen. Die Marke entwickelte eine preisgekrönte Lösung: Die Wandhalterung Varsi 1000 lässt sich schwenken und ausziehen. Sie manövriert die Beleuchtung an den gewünschten Ort und reicht bis zu 2,30 Meter in den Raum hinein. Eine Kabelführung mit Stecker rundet das durchdachte Konzept ab. Der Wandarm ist für die Kombination mit verschiedenen Leuchten von Secto wie der Puncto Valaisin offen.

Typisch für Secto Design: Puncto 4203

Mitte der 1990er debütierte das finnische Designunternehmen. Kurz zuvor lernten sich Seppo Koho und Tuula Jusélus kennen. Der Architekt und die Unternehmerin entdeckten bei der Begegnung viele Gemeinsamkeiten. Sie inspirierten zur Markengründung und prägen bis heute die Philosophie. Beide hegen eine Vorliebe für den geradlinigen Stil der skandinavischen Designtradition. Das spiegeln die Secto Puncto Lampen unübersehbar wider.

Das ambitionierte Duo ist von den ursprünglichen Wäldern in der nordischen Heimat begeistert. Sie liefern den Werkstoff für die dort verwurzelte Holzkunst. Ihr begegnen die Seelenverwandten mit Respekt. Es liegt ihnen am Herzen, die Handwerkstradition zu würdigen. Stilistische Klarheit ermöglicht es, beide Leidenschaften in das Lichtdesign einfließen zu lassen. Das erschließt sich beim Zoom auf die Puncto: Sie verdankt ihre ästhetische Schönheit der traditionsverbundenen Handarbeit und dem charismatischen Naturmaterial. Wird es klassisch verwendet, ergibt sich häufig ein rustikaler Touch. Die Secto Puncto Leuchten distanzieren sich davon deutlich: Sie imponieren mit ihrer luftigen Eleganz.

Secto Design Puncto steht für kreatives Holzhandwerk

Bewusst entscheidet sich Secto Design bei der Puncto dafür, das massive Material nicht flächig zu verarbeiten. Stattdessen wählt Seppo Koho einen fächerartigen Aufbau, der sich aus einer Vielzahl graziler Elemente zusammensetzt. So ergibt sich eine optische Leichtigkeit, die bei Holzleuchten unkonventionell ist. Gleiches gilt für die charaktervolle Formgebung des Schirms.

Die versierte Materialwahl bildet das Fundament für die ansprechende Ästhetik der Secto Puncto Lampen. Birkenholz ist ausgesprochen robust. Es lässt sich gut gestalten und biegen. Dadurch ist es möglich, die schmalen Stäbe beim Pressen in die gewünschte Form zu bringen. Für diesen Vorgang ist reichlich Erfahrung und hohe Präzision gefragt. Nur dann ergänzen sich die Einzelteile fehlerfrei zum eleganten Holzschirm, der die Secto Puncto Valaisin charakterisiert. Die Manufaktur bleibt deshalb der bewährten Handwerkskunst treu. Ausgewählte Fachbetriebe in der Region werfen ihre Kompetenzen in die Waagschale. Jede Lampe ist ein handgearbeitetes Schmuckstück.

Secto Puncto – Lampen fürs harmonisierende Flair

Der skandinavische Stil strahlt wohltuende Ruhe aus. Das ist der typischen Geradlinigkeit zu verdanken, die Einrichtungsobjekten einen harmonischen Charakter verleiht. Die Secto Design Puncto 4203 ist dafür ein fabelhaftes Beispiel. Kennzeichnend für nordische Designideen ist außerdem die Verwendung von Holzwerkstoffen. Der Verweis auf die Natur hat auf viele Menschen eine beruhigende Wirkung. Das Material wirkt zudem vertraut und warm. Von der Secto Design Puncto geht deshalb eine behagliche Brise aus.

Besonders charismatisch muten die Designvarianten aus naturbelassener Birke und mit Walnussfurnier an. Den puristischen Aspekt des Entwurfs verstärkt eine Laminierung in Weiß oder Schwarz. Bei diesen Secto Puncto Leuchten versprüht das Holz seinen ursprünglichen Charme dezent. Wohnzimmer, Büro, Restaurant oder Arztpraxis: Die Designerlampen aus Kauniainen ermöglichen es, in jedes Setting gemütliche Naturakzente stilvoll zu integrieren. Wegen ihrer attraktiven und zeitgemäßen Gestaltung harmonieren die Pendelleuchten mit den verschiedensten Einrichtungsideen.

Holzakzente als Highlights

Der Entwurf mit dem fächerartigen Schirm ist einfallsreich. Die Secto Puncto Valaisin avanciert dadurch einzeln zum Blickfang, beispielsweise als Lichtquelle im Schlafzimmer. Die Marke hält durchweg an ihrem feinfühligen Materialumgang fest. Er zieht sich wie ein roter Faden durch das Sortiment. Für den aufgefächerten Stil entscheidet sich Secto Design bei der Puncto, Octo, Petite und weiteren Lampenmodellen. Sie sind meist in den identischen Farbvarianten verfügbar. Das ermöglicht stimmige Raumkonzepte.

Die Grundbeleuchtung übernimmt in der Schlafoase die mittig installierte Secto Design Puncto. Das Doppelbett flankieren zwei Exemplare der Wandleuchte Small 4231. Sie sorgen nicht nur für eine romantische Atmosphäre, wenn es gewünscht ist. Nach dem Einschalten gestalten ihre Lichtkegel attraktiv die Wände. Für die Arbeitstage im Homeoffice bietet sich der Sekretär an. Darauf hebt sich die Tischlampe 4220 hervor. Ihre Ästhetik korrespondiert mit der Secto Design Puncto Pendellampe und der Wandbeleuchtung. So verlinkt das Lichtkonzept den Schlafbereich mit dem Arbeitsplatz. Die kombinierte Raumnutzung wirkt dadurch nicht improvisiert. Stattdessen erscheint die Einrichtung durchdacht und einladend.

Secto Puncto: Leuchten für Umweltbewusste

Der Wohntrend begeistert im Moment, wirkt aber schon bald altmodisch. Bewusst distanziert sich Secto Design mit der Puncto von derart schnelllebigen Einrichtungsideen. Ihr Mix aus Purismus und Natürlichkeit überzeugt langfristig. Passend dazu legt das Unternehmen Wert auf die hochwertige Verarbeitung. So spricht nichts dagegen, sich über viele Jahre hinweg an den Designleuchten zu erfreuen. Birken wachsen im Vergleich zu anderen Gattungen schnell nach. Sie prägen außerdem die finnischen Wälder. Die Secto Design Puncto wird somit aus nachhaltigen Materialien hergestellt, deren Transportwege kurz sind.

Die Beleuchtungsmarke hat ein Gespür für zeitlos schöne Entwürfe. In unserem Sortiment finden sich viele Modelle, die dauerhaft die Herzen von Designliebhabern erobern. Diese Klassiker sind mit einem üblichen Schraubsockel ausgestattet, der sich für langlebige, austauschbare LED-Retrofits eignet. Das gilt auch für die Secto Design Puncto, die mit Leuchtmittel geliefert wird. So ebnet der Hersteller den Weg zum energiesparenden Betrieb. Bei jüngeren Kollektionen sind oft moderne LED-Module integriert. Die Designlinie Owalo ist dafür ein gelungenes Exempel.

Secto Design Puncto – Alternativen und Beratung

Leuchtenland.com begreift das facettenreiche Sortiment als Service. Deshalb repräsentiert nicht nur die Secto Design Puncto das Genre der Holzleuchten. In unserem Onlineshop entdecken Sie neben weiteren Produktserien der finnischen Marke die Designkollektionen von Marset und LZF Lamps. Gern unterstützen wir Sie bei der Recherche oder beantworten Fragen zu den Produkten. Kontaktieren Sie unser Team per E-Mail, Chat oder Telefon – wir sind für Sie da!

Secto Design Puncto

Secto Design Puncto: natürlicher Lichtblick aus Finnland Auffallend schick inszeniert Secto Design bei der Puncto einen traditionsreichen Rohstoff. Die filigran anmutende Leuchtenkollektion... mehr erfahren »
Fenster schließen
Secto Design Puncto

Secto Design Puncto: natürlicher Lichtblick aus Finnland

Auffallend schick inszeniert Secto Design bei der Puncto einen traditionsreichen Rohstoff. Die filigran anmutende Leuchtenkollektion wird aus Birkenholz gefertigt. Sie ist dafür geschaffen, behagliche Naturakzente modern in den Raum zu integrieren. Dass der Hersteller auf Nachhaltigkeit achtet, spricht zusätzlich für die Designlampen aus dem hohen Norden.

Die Secto Design Puncto als formschöne Pendelleuchte

Eng schmiegen sich die Holzelemente bei der Secto Design Puncto im oberen Bereich aneinander. Dieser präsentiert sich dadurch fast blickdicht und kaschiert das Leuchtmittel. Im unteren Segment öffnet sich der Lampenschirm betont weit. Das verleiht ihm nicht nur eine markante Formensprache. Es ergibt sich ein direkter Lichtausfall, der breit ausstrahlt. Das passt zum Beispiel fabelhaft zur Beleuchtung über dem Esstisch.

Die Secto Design Puncto 4203 wird vornehmlich als Pendellampe angeboten. Widersprechen die räumlichen Gegebenheiten der Installationsart, bleibt die attraktive Designleuchte trotzdem im Rennen. Die Marke entwickelte eine preisgekrönte Lösung: Die Wandhalterung Varsi 1000 lässt sich schwenken und ausziehen. Sie manövriert die Beleuchtung an den gewünschten Ort und reicht bis zu 2,30 Meter in den Raum hinein. Eine Kabelführung mit Stecker rundet das durchdachte Konzept ab. Der Wandarm ist für die Kombination mit verschiedenen Leuchten von Secto wie der Puncto Valaisin offen.

Typisch für Secto Design: Puncto 4203

Mitte der 1990er debütierte das finnische Designunternehmen. Kurz zuvor lernten sich Seppo Koho und Tuula Jusélus kennen. Der Architekt und die Unternehmerin entdeckten bei der Begegnung viele Gemeinsamkeiten. Sie inspirierten zur Markengründung und prägen bis heute die Philosophie. Beide hegen eine Vorliebe für den geradlinigen Stil der skandinavischen Designtradition. Das spiegeln die Secto Puncto Lampen unübersehbar wider.

Das ambitionierte Duo ist von den ursprünglichen Wäldern in der nordischen Heimat begeistert. Sie liefern den Werkstoff für die dort verwurzelte Holzkunst. Ihr begegnen die Seelenverwandten mit Respekt. Es liegt ihnen am Herzen, die Handwerkstradition zu würdigen. Stilistische Klarheit ermöglicht es, beide Leidenschaften in das Lichtdesign einfließen zu lassen. Das erschließt sich beim Zoom auf die Puncto: Sie verdankt ihre ästhetische Schönheit der traditionsverbundenen Handarbeit und dem charismatischen Naturmaterial. Wird es klassisch verwendet, ergibt sich häufig ein rustikaler Touch. Die Secto Puncto Leuchten distanzieren sich davon deutlich: Sie imponieren mit ihrer luftigen Eleganz.

Secto Design Puncto steht für kreatives Holzhandwerk

Bewusst entscheidet sich Secto Design bei der Puncto dafür, das massive Material nicht flächig zu verarbeiten. Stattdessen wählt Seppo Koho einen fächerartigen Aufbau, der sich aus einer Vielzahl graziler Elemente zusammensetzt. So ergibt sich eine optische Leichtigkeit, die bei Holzleuchten unkonventionell ist. Gleiches gilt für die charaktervolle Formgebung des Schirms.

Die versierte Materialwahl bildet das Fundament für die ansprechende Ästhetik der Secto Puncto Lampen. Birkenholz ist ausgesprochen robust. Es lässt sich gut gestalten und biegen. Dadurch ist es möglich, die schmalen Stäbe beim Pressen in die gewünschte Form zu bringen. Für diesen Vorgang ist reichlich Erfahrung und hohe Präzision gefragt. Nur dann ergänzen sich die Einzelteile fehlerfrei zum eleganten Holzschirm, der die Secto Puncto Valaisin charakterisiert. Die Manufaktur bleibt deshalb der bewährten Handwerkskunst treu. Ausgewählte Fachbetriebe in der Region werfen ihre Kompetenzen in die Waagschale. Jede Lampe ist ein handgearbeitetes Schmuckstück.

Secto Puncto – Lampen fürs harmonisierende Flair

Der skandinavische Stil strahlt wohltuende Ruhe aus. Das ist der typischen Geradlinigkeit zu verdanken, die Einrichtungsobjekten einen harmonischen Charakter verleiht. Die Secto Design Puncto 4203 ist dafür ein fabelhaftes Beispiel. Kennzeichnend für nordische Designideen ist außerdem die Verwendung von Holzwerkstoffen. Der Verweis auf die Natur hat auf viele Menschen eine beruhigende Wirkung. Das Material wirkt zudem vertraut und warm. Von der Secto Design Puncto geht deshalb eine behagliche Brise aus.

Besonders charismatisch muten die Designvarianten aus naturbelassener Birke und mit Walnussfurnier an. Den puristischen Aspekt des Entwurfs verstärkt eine Laminierung in Weiß oder Schwarz. Bei diesen Secto Puncto Leuchten versprüht das Holz seinen ursprünglichen Charme dezent. Wohnzimmer, Büro, Restaurant oder Arztpraxis: Die Designerlampen aus Kauniainen ermöglichen es, in jedes Setting gemütliche Naturakzente stilvoll zu integrieren. Wegen ihrer attraktiven und zeitgemäßen Gestaltung harmonieren die Pendelleuchten mit den verschiedensten Einrichtungsideen.

Holzakzente als Highlights

Der Entwurf mit dem fächerartigen Schirm ist einfallsreich. Die Secto Puncto Valaisin avanciert dadurch einzeln zum Blickfang, beispielsweise als Lichtquelle im Schlafzimmer. Die Marke hält durchweg an ihrem feinfühligen Materialumgang fest. Er zieht sich wie ein roter Faden durch das Sortiment. Für den aufgefächerten Stil entscheidet sich Secto Design bei der Puncto, Octo, Petite und weiteren Lampenmodellen. Sie sind meist in den identischen Farbvarianten verfügbar. Das ermöglicht stimmige Raumkonzepte.

Die Grundbeleuchtung übernimmt in der Schlafoase die mittig installierte Secto Design Puncto. Das Doppelbett flankieren zwei Exemplare der Wandleuchte Small 4231. Sie sorgen nicht nur für eine romantische Atmosphäre, wenn es gewünscht ist. Nach dem Einschalten gestalten ihre Lichtkegel attraktiv die Wände. Für die Arbeitstage im Homeoffice bietet sich der Sekretär an. Darauf hebt sich die Tischlampe 4220 hervor. Ihre Ästhetik korrespondiert mit der Secto Design Puncto Pendellampe und der Wandbeleuchtung. So verlinkt das Lichtkonzept den Schlafbereich mit dem Arbeitsplatz. Die kombinierte Raumnutzung wirkt dadurch nicht improvisiert. Stattdessen erscheint die Einrichtung durchdacht und einladend.

Secto Puncto: Leuchten für Umweltbewusste

Der Wohntrend begeistert im Moment, wirkt aber schon bald altmodisch. Bewusst distanziert sich Secto Design mit der Puncto von derart schnelllebigen Einrichtungsideen. Ihr Mix aus Purismus und Natürlichkeit überzeugt langfristig. Passend dazu legt das Unternehmen Wert auf die hochwertige Verarbeitung. So spricht nichts dagegen, sich über viele Jahre hinweg an den Designleuchten zu erfreuen. Birken wachsen im Vergleich zu anderen Gattungen schnell nach. Sie prägen außerdem die finnischen Wälder. Die Secto Design Puncto wird somit aus nachhaltigen Materialien hergestellt, deren Transportwege kurz sind.

Die Beleuchtungsmarke hat ein Gespür für zeitlos schöne Entwürfe. In unserem Sortiment finden sich viele Modelle, die dauerhaft die Herzen von Designliebhabern erobern. Diese Klassiker sind mit einem üblichen Schraubsockel ausgestattet, der sich für langlebige, austauschbare LED-Retrofits eignet. Das gilt auch für die Secto Design Puncto, die mit Leuchtmittel geliefert wird. So ebnet der Hersteller den Weg zum energiesparenden Betrieb. Bei jüngeren Kollektionen sind oft moderne LED-Module integriert. Die Designlinie Owalo ist dafür ein gelungenes Exempel.

Secto Design Puncto – Alternativen und Beratung

Leuchtenland.com begreift das facettenreiche Sortiment als Service. Deshalb repräsentiert nicht nur die Secto Design Puncto das Genre der Holzleuchten. In unserem Onlineshop entdecken Sie neben weiteren Produktserien der finnischen Marke die Designkollektionen von Marset und LZF Lamps. Gern unterstützen wir Sie bei der Recherche oder beantworten Fragen zu den Produkten. Kontaktieren Sie unser Team per E-Mail, Chat oder Telefon – wir sind für Sie da!

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Secto Design Puncto 4203 Pendelleuchte, Walnussfurnier, Kabel: weiß
Secto Design Puncto 4203 Pendelleuchte
549,00 €
ab 495,00 €
Secto Design Varsi 1000 Wandleuchte mit Puncto 4203, schwarz, Schirm: Walnussfurnier
Secto Design Varsi 1000 Wandleuchte mit Puncto 4203
1.125,00 €
ab 1.012,00 €

Secto Design Puncto: natürlicher Lichtblick aus Finnland

Auffallend schick inszeniert Secto Design bei der Puncto einen traditionsreichen Rohstoff. Die filigran anmutende Leuchtenkollektion wird aus Birkenholz gefertigt. Sie ist dafür geschaffen, behagliche Naturakzente modern in den Raum zu integrieren. Dass der Hersteller auf Nachhaltigkeit achtet, spricht zusätzlich für die Designlampen aus dem hohen Norden.

Die Secto Design Puncto als formschöne Pendelleuchte

Eng schmiegen sich die Holzelemente bei der Secto Design Puncto im oberen Bereich aneinander. Dieser präsentiert sich dadurch fast blickdicht und kaschiert das Leuchtmittel. Im unteren Segment öffnet sich der Lampenschirm betont weit. Das verleiht ihm nicht nur eine markante Formensprache. Es ergibt sich ein direkter Lichtausfall, der breit ausstrahlt. Das passt zum Beispiel fabelhaft zur Beleuchtung über dem Esstisch.

Die Secto Design Puncto 4203 wird vornehmlich als Pendellampe angeboten. Widersprechen die räumlichen Gegebenheiten der Installationsart, bleibt die attraktive Designleuchte trotzdem im Rennen. Die Marke entwickelte eine preisgekrönte Lösung: Die Wandhalterung Varsi 1000 lässt sich schwenken und ausziehen. Sie manövriert die Beleuchtung an den gewünschten Ort und reicht bis zu 2,30 Meter in den Raum hinein. Eine Kabelführung mit Stecker rundet das durchdachte Konzept ab. Der Wandarm ist für die Kombination mit verschiedenen Leuchten von Secto wie der Puncto Valaisin offen.

Typisch für Secto Design: Puncto 4203

Mitte der 1990er debütierte das finnische Designunternehmen. Kurz zuvor lernten sich Seppo Koho und Tuula Jusélus kennen. Der Architekt und die Unternehmerin entdeckten bei der Begegnung viele Gemeinsamkeiten. Sie inspirierten zur Markengründung und prägen bis heute die Philosophie. Beide hegen eine Vorliebe für den geradlinigen Stil der skandinavischen Designtradition. Das spiegeln die Secto Puncto Lampen unübersehbar wider.

Das ambitionierte Duo ist von den ursprünglichen Wäldern in der nordischen Heimat begeistert. Sie liefern den Werkstoff für die dort verwurzelte Holzkunst. Ihr begegnen die Seelenverwandten mit Respekt. Es liegt ihnen am Herzen, die Handwerkstradition zu würdigen. Stilistische Klarheit ermöglicht es, beide Leidenschaften in das Lichtdesign einfließen zu lassen. Das erschließt sich beim Zoom auf die Puncto: Sie verdankt ihre ästhetische Schönheit der traditionsverbundenen Handarbeit und dem charismatischen Naturmaterial. Wird es klassisch verwendet, ergibt sich häufig ein rustikaler Touch. Die Secto Puncto Leuchten distanzieren sich davon deutlich: Sie imponieren mit ihrer luftigen Eleganz.

Secto Design Puncto steht für kreatives Holzhandwerk

Bewusst entscheidet sich Secto Design bei der Puncto dafür, das massive Material nicht flächig zu verarbeiten. Stattdessen wählt Seppo Koho einen fächerartigen Aufbau, der sich aus einer Vielzahl graziler Elemente zusammensetzt. So ergibt sich eine optische Leichtigkeit, die bei Holzleuchten unkonventionell ist. Gleiches gilt für die charaktervolle Formgebung des Schirms.

Die versierte Materialwahl bildet das Fundament für die ansprechende Ästhetik der Secto Puncto Lampen. Birkenholz ist ausgesprochen robust. Es lässt sich gut gestalten und biegen. Dadurch ist es möglich, die schmalen Stäbe beim Pressen in die gewünschte Form zu bringen. Für diesen Vorgang ist reichlich Erfahrung und hohe Präzision gefragt. Nur dann ergänzen sich die Einzelteile fehlerfrei zum eleganten Holzschirm, der die Secto Puncto Valaisin charakterisiert. Die Manufaktur bleibt deshalb der bewährten Handwerkskunst treu. Ausgewählte Fachbetriebe in der Region werfen ihre Kompetenzen in die Waagschale. Jede Lampe ist ein handgearbeitetes Schmuckstück.

Secto Puncto – Lampen fürs harmonisierende Flair

Der skandinavische Stil strahlt wohltuende Ruhe aus. Das ist der typischen Geradlinigkeit zu verdanken, die Einrichtungsobjekten einen harmonischen Charakter verleiht. Die Secto Design Puncto 4203 ist dafür ein fabelhaftes Beispiel. Kennzeichnend für nordische Designideen ist außerdem die Verwendung von Holzwerkstoffen. Der Verweis auf die Natur hat auf viele Menschen eine beruhigende Wirkung. Das Material wirkt zudem vertraut und warm. Von der Secto Design Puncto geht deshalb eine behagliche Brise aus.

Besonders charismatisch muten die Designvarianten aus naturbelassener Birke und mit Walnussfurnier an. Den puristischen Aspekt des Entwurfs verstärkt eine Laminierung in Weiß oder Schwarz. Bei diesen Secto Puncto Leuchten versprüht das Holz seinen ursprünglichen Charme dezent. Wohnzimmer, Büro, Restaurant oder Arztpraxis: Die Designerlampen aus Kauniainen ermöglichen es, in jedes Setting gemütliche Naturakzente stilvoll zu integrieren. Wegen ihrer attraktiven und zeitgemäßen Gestaltung harmonieren die Pendelleuchten mit den verschiedensten Einrichtungsideen.

Holzakzente als Highlights

Der Entwurf mit dem fächerartigen Schirm ist einfallsreich. Die Secto Puncto Valaisin avanciert dadurch einzeln zum Blickfang, beispielsweise als Lichtquelle im Schlafzimmer. Die Marke hält durchweg an ihrem feinfühligen Materialumgang fest. Er zieht sich wie ein roter Faden durch das Sortiment. Für den aufgefächerten Stil entscheidet sich Secto Design bei der Puncto, Octo, Petite und weiteren Lampenmodellen. Sie sind meist in den identischen Farbvarianten verfügbar. Das ermöglicht stimmige Raumkonzepte.

Die Grundbeleuchtung übernimmt in der Schlafoase die mittig installierte Secto Design Puncto. Das Doppelbett flankieren zwei Exemplare der Wandleuchte Small 4231. Sie sorgen nicht nur für eine romantische Atmosphäre, wenn es gewünscht ist. Nach dem Einschalten gestalten ihre Lichtkegel attraktiv die Wände. Für die Arbeitstage im Homeoffice bietet sich der Sekretär an. Darauf hebt sich die Tischlampe 4220 hervor. Ihre Ästhetik korrespondiert mit der Secto Design Puncto Pendellampe und der Wandbeleuchtung. So verlinkt das Lichtkonzept den Schlafbereich mit dem Arbeitsplatz. Die kombinierte Raumnutzung wirkt dadurch nicht improvisiert. Stattdessen erscheint die Einrichtung durchdacht und einladend.

Secto Puncto: Leuchten für Umweltbewusste

Der Wohntrend begeistert im Moment, wirkt aber schon bald altmodisch. Bewusst distanziert sich Secto Design mit der Puncto von derart schnelllebigen Einrichtungsideen. Ihr Mix aus Purismus und Natürlichkeit überzeugt langfristig. Passend dazu legt das Unternehmen Wert auf die hochwertige Verarbeitung. So spricht nichts dagegen, sich über viele Jahre hinweg an den Designleuchten zu erfreuen. Birken wachsen im Vergleich zu anderen Gattungen schnell nach. Sie prägen außerdem die finnischen Wälder. Die Secto Design Puncto wird somit aus nachhaltigen Materialien hergestellt, deren Transportwege kurz sind.

Die Beleuchtungsmarke hat ein Gespür für zeitlos schöne Entwürfe. In unserem Sortiment finden sich viele Modelle, die dauerhaft die Herzen von Designliebhabern erobern. Diese Klassiker sind mit einem üblichen Schraubsockel ausgestattet, der sich für langlebige, austauschbare LED-Retrofits eignet. Das gilt auch für die Secto Design Puncto, die mit Leuchtmittel geliefert wird. So ebnet der Hersteller den Weg zum energiesparenden Betrieb. Bei jüngeren Kollektionen sind oft moderne LED-Module integriert. Die Designlinie Owalo ist dafür ein gelungenes Exempel.

Secto Design Puncto – Alternativen und Beratung

Leuchtenland.com begreift das facettenreiche Sortiment als Service. Deshalb repräsentiert nicht nur die Secto Design Puncto das Genre der Holzleuchten. In unserem Onlineshop entdecken Sie neben weiteren Produktserien der finnischen Marke die Designkollektionen von Marset und LZF Lamps. Gern unterstützen wir Sie bei der Recherche oder beantworten Fragen zu den Produkten. Kontaktieren Sie unser Team per E-Mail, Chat oder Telefon – wir sind für Sie da!

nach oben