Wir beraten Sie gern unter 0 25 94 / 78 22 80 von Montag bis Freitag 9:00 - 18:00 Uhr
Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Ihr Warenkorb ist leer

Cini & Nils Cuboluce

Cini & Nils Cuboluce – innovative Lichtwürfel, farbenfreudig umgesetzt Kleine Leuchte ganz groß: Die Cini & Nils Cuboluce Tavolo repräsentiert die perfekte Mischung aus... mehr erfahren »
Fenster schließen
Cini & Nils Cuboluce

Cini & Nils Cuboluce – innovative Lichtwürfel, farbenfreudig umgesetzt

Kleine Leuchte ganz groß: Die Cini & Nils Cuboluce Tavolo repräsentiert die perfekte Mischung aus Dekorationsobjekt, Gebrauchsgegenstand und wirkungsvoller Lichtquelle. Der Clou des Designs ist die Art der Lichtregulierung, die originell sowie denkbar einfach ist: So erfolgt die Bedienung der Cini & Nils Cuboluce nicht wie gewohnt durch einen Schalter an Zuleitung oder Leuchtenkörper, sondern mittels Auf- und Zuklappens des Reflektordeckels. Hebt man den Deckel, wird die Lichtquelle eingeschaltet, klappt man ihn wieder zu, geht die Tischleuchte aus. Hierbei entscheidet die Öffnungsweite des Deckels über Stärke und Richtung des Lichtausfalls. Dies eröffnet der Cini & Nils Cuboluce Tavolo vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Als attraktives Leselicht begleitet sie die Lektüre im Bett oder auf dem Wohnzimmersofa. Auf Kommoden, Sideboards oder den Boden gestellt kann sie ein akzentuierendes, wahlweise indirektes Licht erzeugen.

Besonderen Gestaltungsspielraum erhält die Cini & Nils Cuboluce aufgrund ihrer vielfältigen Farbpalette. Zur Auswahl stehen klassische Töne wie Schwarz oder Weiß, schrille Neonfarben („flash colours“) wie Gelb oder Fuchsia sowie metallisch glänzende Oberflächen wie Chrom oder Silber. Für verspielte Gemüter bieten sich als Highlights die polychromen Ausführungen der Tischleuchte an: Die schachbrettartig gemusterte Version der Cini & Nils Cuboluce spiegelt die Würfelform auch im Kleinen wider. Die bunte Variante, deren Außenseiten jeweils in einer anderen Farbe gehalten sind, erinnert an die Grundstellung von Rubiks Zauberwürfel.

Das innovative Design der Cuboluce Tischleuchten verdankt sich den italienischen Designern und Firmengründern von Cini & Nils Franco Bettonica und Mario Melocchi. Beide kreierten die Würfelleuchte im Jahre 1972, drei Jahre nach Gründung des italienischen Designunternehmens. Seither hat sich die Cini & Nils Cuboluce Tavolo zu einem berühmten Designklassiker entwickelt, der das Publikum weltweit begeistert. Ihre moderne Linie und die originelle Handhabung sicherten den Leuchten gar einen Platz in der Dauerausstellung des Museum of Modern Art in New York. Unter der Bezeichnung Cini & Nils Cuboled Tavolo ist die Cini & Nils Cuboluce seit 2013 auch in einer energiesparenden LED-Version erhältlich.

Cini & Nils Cuboluce Tavolo, weiß
Cini & Nils Cuboluce Tavolo
109,00 €
ab 99,00 € *

Cini & Nils Cuboluce – innovative Lichtwürfel, farbenfreudig umgesetzt

Kleine Leuchte ganz groß: Die Cini & Nils Cuboluce Tavolo repräsentiert die perfekte Mischung aus Dekorationsobjekt, Gebrauchsgegenstand und wirkungsvoller Lichtquelle. Der Clou des Designs ist die Art der Lichtregulierung, die originell sowie denkbar einfach ist: So erfolgt die Bedienung der Cini & Nils Cuboluce nicht wie gewohnt durch einen Schalter an Zuleitung oder Leuchtenkörper, sondern mittels Auf- und Zuklappens des Reflektordeckels. Hebt man den Deckel, wird die Lichtquelle eingeschaltet, klappt man ihn wieder zu, geht die Tischleuchte aus. Hierbei entscheidet die Öffnungsweite des Deckels über Stärke und Richtung des Lichtausfalls. Dies eröffnet der Cini & Nils Cuboluce Tavolo vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Als attraktives Leselicht begleitet sie die Lektüre im Bett oder auf dem Wohnzimmersofa. Auf Kommoden, Sideboards oder den Boden gestellt kann sie ein akzentuierendes, wahlweise indirektes Licht erzeugen.

Besonderen Gestaltungsspielraum erhält die Cini & Nils Cuboluce aufgrund ihrer vielfältigen Farbpalette. Zur Auswahl stehen klassische Töne wie Schwarz oder Weiß, schrille Neonfarben („flash colours“) wie Gelb oder Fuchsia sowie metallisch glänzende Oberflächen wie Chrom oder Silber. Für verspielte Gemüter bieten sich als Highlights die polychromen Ausführungen der Tischleuchte an: Die schachbrettartig gemusterte Version der Cini & Nils Cuboluce spiegelt die Würfelform auch im Kleinen wider. Die bunte Variante, deren Außenseiten jeweils in einer anderen Farbe gehalten sind, erinnert an die Grundstellung von Rubiks Zauberwürfel.

Das innovative Design der Cuboluce Tischleuchten verdankt sich den italienischen Designern und Firmengründern von Cini & Nils Franco Bettonica und Mario Melocchi. Beide kreierten die Würfelleuchte im Jahre 1972, drei Jahre nach Gründung des italienischen Designunternehmens. Seither hat sich die Cini & Nils Cuboluce Tavolo zu einem berühmten Designklassiker entwickelt, der das Publikum weltweit begeistert. Ihre moderne Linie und die originelle Handhabung sicherten den Leuchten gar einen Platz in der Dauerausstellung des Museum of Modern Art in New York. Unter der Bezeichnung Cini & Nils Cuboled Tavolo ist die Cini & Nils Cuboluce seit 2013 auch in einer energiesparenden LED-Version erhältlich.

Filter schliessen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
nach oben