Occhio Mito sospeso 40

Preisgekröntes Meisterwerk von Occhio: Mito sospeso 40 Pendelleuchte Wenn Sie diese Pendelleuchten aus Süddeutschland kennenlernen, schrauben sich Ihre Ansprüche augenblicklich nach oben.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Occhio Mito sospeso 40

Preisgekröntes Meisterwerk von Occhio: Mito sospeso 40 Pendelleuchte

Wenn Sie diese Pendelleuchten aus Süddeutschland kennenlernen, schrauben sich Ihre Ansprüche augenblicklich nach oben. Neugierig? Dann nehmen Sie sich Zeit fürs Rendezvous mit der Occhio Mito Sospeso 40.

Diese ist in phantom-Grau, Rose-Gold und weiteren Farben erhältlich, damit der elegante Purismus perfekt zum Projekt passt. Das ausgewogene Design wertet jeden privaten oder gewerblichen Raum auf. Ihre Magie verdankt die Ringleuchte aber der innovativen Funktionalität. Pendellänge, Lichtintensität, Farbtemperatur, Lichtverteilung: All das dirigieren Sie spontan – mit einer Geste oder smart per App. Deshalb gewann Occhio mit der Mito sospeso 40 mehr als einen Preis bei Designawards.

Meisterwerk von Occhio: Mito sospeso 40 Pendelleuchte

Die Münchener Designmarke beweist bei der Pendelleuchte Mut zum radikalen Purismus. Das Lichtdesign beschränkt sich auf einen geometrischen Körper und berührt dennoch sofort das Herz. Die emotionale Wirkung ergibt sich, da Occhio mit der Mito sospeso 40 den Ring inszeniert. Er ist in vielen Kulturen ein bedeutendes Symbol, das mit Harmonie und Beständigkeit verbunden wird.

Gezielt ergänzen Axel Meise und Christoph Kügler raffinierte Details, die der Hängeleuchte einen selbstbewussten Charakter verleihen. Stattlich wirkt der Durchmesser von 40 cm im Vergleich zur schmalen Ausführung des Rings, den ein markanter Cut unterbricht. Filigran ist die Aufhängung, wodurch das Lichtobjekt frei im Raum zu schweben scheint. Wer der Ringleuchte erstmals begegnet, kann seinen Blick kaum abwenden. Denn der Mix aus sachlicher Geometrie und sinnlicher Leichtigkeit ist einzigartig. Das gilt für die Occhio Mito sospeso 40 im phantom-Ton genauso wie für ihr dezentes Pendant in purem Weiß.

Elegante Schmuckstücke von Occhio: Mito sospeso 40 in Rose-Gold, Bronze und Silber

Ihre Sinnlichkeit verdankt die Designerleuchte der präzise durchdachten Formgebung. Das Geheimnis ihrer exklusiven Aura ist die akkurate Verarbeitung erstklassiger Materialien in Kombination mit der Oberflächengestaltung:

  • Edel akzentuiert Occhio die Mito sospeso 40 mit einem Rose-Gold oder Bronze, das sanft schimmert.
  • Kühle Eleganz geht von den Designvarianten im matten Schwarz oder Silber aus. Den minimalistischen Aspekt des Lichtdesigns unterstreicht ein weißes Finish.
  • Schick vollendet Occhio die Mito sospeso 40 mit der phantom-Veredelung, die entweder graubraun oder grauschwarz anmutet.

Die Farbvielfalt erleichtert es Ihnen, die Beleuchtung perfekt auf Ihr Zuhause oder Gewerbeobjekt abzustimmen. Sie lädt außerdem dazu ein, dekorative Ensembles für die illuminierende Raumdekoration zusammenzustellen. Wenn Ihnen der Gedanke gefällt, lohnt sich der Einbezug des Pendants mit einem Durchmesser von 60 cm. Das Arrangement wirkt durch die unterschiedlichen Ringgrößen dynamischer.

Mito sospeso 40 var up – bezaubernde Anpassungskünstlerin

Bezweifeln Sie, dass es spannend ist, mit Licht zu spielen? Dann werden Sie Ihre Meinung ändern, sobald die intelligente Alleskönnerin bei Ihnen einzieht. Occhio stattet die Mito sospeso 40 var up mit einer stufenlosen Höhenverstellung aus. Dadurch genügt ein Handgriff, um die Pendellänge zwischen 50 cm und 200 cm zu variieren. Unbegründet ist die Sorge, dass der Lichtring danach schief hängen könnte. Der Hersteller hat in den Baldachin einen ausgeklügelten Mechanismus integriert, der das nicht benötigte Kabel ordentlich aufrollt. Das Lichtobjekt hängt dadurch immer waagerecht.

Die Höhenverstellung hat nicht nur praktische Vorzüge, sondern auch einen dekorativen Wert: Stellen Sie sich einen Konferenztisch vor, über dem mehrere Ringleuchten während der Tagung akkurat aufgereiht schweben. Kehren die Teilnehmenden nach der Pause für den legeren Part zurück, erscheint das Flair plötzlich lockerer. Dafür genügte die zündende Idee der Veranstalter, die Lichtobjekte dynamisch in unterschiedlicher Höhe zu arrangieren.

Erfolg spornt Occhio an, das Portfolio unentwegt zu optimieren. Zu den Neuheiten gehört das sensationelle Feature "magic move", mit dem die Hängeleuchte infolge einer Geste ihre Pendellänge selbst wie von Zauberhand verändert. Das Geheimnis ist die elektrische Steuerung der Aufrollfunktion. Wenn Ihre Gäste das spektakuläre Schauspiel bewundern, steht fest: Die Occhio Mito sospeso 40 ist ihren Preis wert.

Eine Lampe für jede Lichtstimmung von Occhio: Mito sospeso 40

Modernste LED-Technik ermöglicht Axel Meise und Christoph Kügler, ihre Idee von einer schwebenden Ringleuchte umzusetzen. Qualitätsverliebt wird die Mito sospeso 40 var up mit langlebigen LED-Bändern bestückt, deren Lichtleistung genauso exzellent ist wie die Farbwiedergabe. Darauf appliziert die Premiummarke raffinierte Optiken mit exakt berechneter Riffelstruktur, die im komplexen Gussverfahren aus Silikon hergestellt werden. Sie sorgen dafür, dass das Licht blendfrei ist und eine ästhetische Linie erhält.

Bedenkt man den schlanken Minimalismus des leuchtenden Rings, ist seine funktionale Performance überwältigend: Erwartungsgemäß integriert Occhio in die Mito sospeso 40 eine Dimmfunktion, damit Sie die Lichtintensität passend zur Stimmung variieren können. Dabei belässt es der ehrgeizige Leuchtenspezialist mit Sitz in München nicht: Mit der Occhio color tune Funktion lädt er außerdem dazu ein, die Lichttemperatur stufenlos vom gemütlich warmen (2.700 K) bis zum belebend kühlen Farbton (4.000 K) zu verändern.

2-in-1 Lichtspender von Occhio: Mito sospeso 40 für die direkte und indirekte Beleuchtung

Die wegweisende Pendelleuchte ist beidseitig mit LED-Bändern ausgestattet. Sie spendet direktes Downlight und indirektes Uplight. Wie sich die Lichtleistung dabei verteilt, ist dank Occhio fading Funktion Ihre spontane Entscheidung. Kombiniert man die verfügbaren Optionen, ergeben sich fast grenzenlose Möglichkeiten für die erzeugte Lichtstimmung. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die Occhio Mito sospeso 40 nicht nur einen Preis, sondern mehrere Awards gewonnen hat.

Der Clou: Sämtliche Einstellungen steuern Sie intuitiv mit Gesten. Falls die Bedienung nicht zu Ihren Gewohnheiten passt, können Sie den Sensor ausschalten, um die multifunktionale Pendelleuchte extern zu bedienen. In diesem Fall sind mehrere voreingestellte Stufen für die Lichtfarbe und das Down-/Up-Lichtverhältnis verfügbar.

Highlight für die Raumgestaltung: Occhio Mito sospeso 40

Die Ringleuchten sind keine Lichtspender im üblichen Sinne, sondern Designobjekte, die zur kreativen Lichtgestaltung verführen. Ihre umgesetzte Idee hat wiederum die Kraft, Menschen mit der Beleuchtung emotional zu berühren. Dabei können Sie zum Beispiel von Occhio die Mito sospeso 40 in Rose-Gold und mattiertem Gold mit einem Exemplar kombinieren, das 60 cm misst und im matten Silber veredelt ist.

Wenn Sie an die Anwendung über Tischen denken, empfehlen sich die Wide-Ausführungen der Mito sospeso. Ihr gerichtetes Licht strahlt beidseitig breit ab. Geht es um dekorative Lichtblicke, die frei im Raum hängen, sind die Narrow-Versionen empfehlenswert. Ihr Downlight ist gebündelt, während das Uplight diffus abstrahlt.

Smarte Pendelleuchte von Occhio: Mito sospeso 40

Die Bedienung der Designleuchten ist dank Gestensteuerung komfortabel. Wenn Sie sich noch mehr Freiheiten wünschen, sind die ein- oder zweiflammigen "air"-Modelle empfehlenswert. Diese Leuchten haben ein Bluetooth-Steuerungsmodul für die Einbindung ins Smarthome-Lichtkonzept an Board. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen oder Sonderwünsche haben. Es ist beispielsweise möglich, die Occhio Mito sospeso 40 ohne Höhenverstellung zu bestellen.

Lust auf weitere Meisterstücke des Lichtdesigns? Dann werfen Sie einen Blick auf die Spiegelleuchte sfera, die Bogenleuchte largo und die Wandleuchte aura aus der Mito Kollektion.

Occhio Mito sospeso 40

Preisgekröntes Meisterwerk von Occhio: Mito sospeso 40 Pendelleuchte Wenn Sie diese Pendelleuchten aus Süddeutschland kennenlernen, schrauben sich Ihre Ansprüche augenblicklich nach oben.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Occhio Mito sospeso 40

Preisgekröntes Meisterwerk von Occhio: Mito sospeso 40 Pendelleuchte

Wenn Sie diese Pendelleuchten aus Süddeutschland kennenlernen, schrauben sich Ihre Ansprüche augenblicklich nach oben. Neugierig? Dann nehmen Sie sich Zeit fürs Rendezvous mit der Occhio Mito Sospeso 40.

Diese ist in phantom-Grau, Rose-Gold und weiteren Farben erhältlich, damit der elegante Purismus perfekt zum Projekt passt. Das ausgewogene Design wertet jeden privaten oder gewerblichen Raum auf. Ihre Magie verdankt die Ringleuchte aber der innovativen Funktionalität. Pendellänge, Lichtintensität, Farbtemperatur, Lichtverteilung: All das dirigieren Sie spontan – mit einer Geste oder smart per App. Deshalb gewann Occhio mit der Mito sospeso 40 mehr als einen Preis bei Designawards.

Meisterwerk von Occhio: Mito sospeso 40 Pendelleuchte

Die Münchener Designmarke beweist bei der Pendelleuchte Mut zum radikalen Purismus. Das Lichtdesign beschränkt sich auf einen geometrischen Körper und berührt dennoch sofort das Herz. Die emotionale Wirkung ergibt sich, da Occhio mit der Mito sospeso 40 den Ring inszeniert. Er ist in vielen Kulturen ein bedeutendes Symbol, das mit Harmonie und Beständigkeit verbunden wird.

Gezielt ergänzen Axel Meise und Christoph Kügler raffinierte Details, die der Hängeleuchte einen selbstbewussten Charakter verleihen. Stattlich wirkt der Durchmesser von 40 cm im Vergleich zur schmalen Ausführung des Rings, den ein markanter Cut unterbricht. Filigran ist die Aufhängung, wodurch das Lichtobjekt frei im Raum zu schweben scheint. Wer der Ringleuchte erstmals begegnet, kann seinen Blick kaum abwenden. Denn der Mix aus sachlicher Geometrie und sinnlicher Leichtigkeit ist einzigartig. Das gilt für die Occhio Mito sospeso 40 im phantom-Ton genauso wie für ihr dezentes Pendant in purem Weiß.

Elegante Schmuckstücke von Occhio: Mito sospeso 40 in Rose-Gold, Bronze und Silber

Ihre Sinnlichkeit verdankt die Designerleuchte der präzise durchdachten Formgebung. Das Geheimnis ihrer exklusiven Aura ist die akkurate Verarbeitung erstklassiger Materialien in Kombination mit der Oberflächengestaltung:

  • Edel akzentuiert Occhio die Mito sospeso 40 mit einem Rose-Gold oder Bronze, das sanft schimmert.
  • Kühle Eleganz geht von den Designvarianten im matten Schwarz oder Silber aus. Den minimalistischen Aspekt des Lichtdesigns unterstreicht ein weißes Finish.
  • Schick vollendet Occhio die Mito sospeso 40 mit der phantom-Veredelung, die entweder graubraun oder grauschwarz anmutet.

Die Farbvielfalt erleichtert es Ihnen, die Beleuchtung perfekt auf Ihr Zuhause oder Gewerbeobjekt abzustimmen. Sie lädt außerdem dazu ein, dekorative Ensembles für die illuminierende Raumdekoration zusammenzustellen. Wenn Ihnen der Gedanke gefällt, lohnt sich der Einbezug des Pendants mit einem Durchmesser von 60 cm. Das Arrangement wirkt durch die unterschiedlichen Ringgrößen dynamischer.

Mito sospeso 40 var up – bezaubernde Anpassungskünstlerin

Bezweifeln Sie, dass es spannend ist, mit Licht zu spielen? Dann werden Sie Ihre Meinung ändern, sobald die intelligente Alleskönnerin bei Ihnen einzieht. Occhio stattet die Mito sospeso 40 var up mit einer stufenlosen Höhenverstellung aus. Dadurch genügt ein Handgriff, um die Pendellänge zwischen 50 cm und 200 cm zu variieren. Unbegründet ist die Sorge, dass der Lichtring danach schief hängen könnte. Der Hersteller hat in den Baldachin einen ausgeklügelten Mechanismus integriert, der das nicht benötigte Kabel ordentlich aufrollt. Das Lichtobjekt hängt dadurch immer waagerecht.

Die Höhenverstellung hat nicht nur praktische Vorzüge, sondern auch einen dekorativen Wert: Stellen Sie sich einen Konferenztisch vor, über dem mehrere Ringleuchten während der Tagung akkurat aufgereiht schweben. Kehren die Teilnehmenden nach der Pause für den legeren Part zurück, erscheint das Flair plötzlich lockerer. Dafür genügte die zündende Idee der Veranstalter, die Lichtobjekte dynamisch in unterschiedlicher Höhe zu arrangieren.

Erfolg spornt Occhio an, das Portfolio unentwegt zu optimieren. Zu den Neuheiten gehört das sensationelle Feature "magic move", mit dem die Hängeleuchte infolge einer Geste ihre Pendellänge selbst wie von Zauberhand verändert. Das Geheimnis ist die elektrische Steuerung der Aufrollfunktion. Wenn Ihre Gäste das spektakuläre Schauspiel bewundern, steht fest: Die Occhio Mito sospeso 40 ist ihren Preis wert.

Eine Lampe für jede Lichtstimmung von Occhio: Mito sospeso 40

Modernste LED-Technik ermöglicht Axel Meise und Christoph Kügler, ihre Idee von einer schwebenden Ringleuchte umzusetzen. Qualitätsverliebt wird die Mito sospeso 40 var up mit langlebigen LED-Bändern bestückt, deren Lichtleistung genauso exzellent ist wie die Farbwiedergabe. Darauf appliziert die Premiummarke raffinierte Optiken mit exakt berechneter Riffelstruktur, die im komplexen Gussverfahren aus Silikon hergestellt werden. Sie sorgen dafür, dass das Licht blendfrei ist und eine ästhetische Linie erhält.

Bedenkt man den schlanken Minimalismus des leuchtenden Rings, ist seine funktionale Performance überwältigend: Erwartungsgemäß integriert Occhio in die Mito sospeso 40 eine Dimmfunktion, damit Sie die Lichtintensität passend zur Stimmung variieren können. Dabei belässt es der ehrgeizige Leuchtenspezialist mit Sitz in München nicht: Mit der Occhio color tune Funktion lädt er außerdem dazu ein, die Lichttemperatur stufenlos vom gemütlich warmen (2.700 K) bis zum belebend kühlen Farbton (4.000 K) zu verändern.

2-in-1 Lichtspender von Occhio: Mito sospeso 40 für die direkte und indirekte Beleuchtung

Die wegweisende Pendelleuchte ist beidseitig mit LED-Bändern ausgestattet. Sie spendet direktes Downlight und indirektes Uplight. Wie sich die Lichtleistung dabei verteilt, ist dank Occhio fading Funktion Ihre spontane Entscheidung. Kombiniert man die verfügbaren Optionen, ergeben sich fast grenzenlose Möglichkeiten für die erzeugte Lichtstimmung. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die Occhio Mito sospeso 40 nicht nur einen Preis, sondern mehrere Awards gewonnen hat.

Der Clou: Sämtliche Einstellungen steuern Sie intuitiv mit Gesten. Falls die Bedienung nicht zu Ihren Gewohnheiten passt, können Sie den Sensor ausschalten, um die multifunktionale Pendelleuchte extern zu bedienen. In diesem Fall sind mehrere voreingestellte Stufen für die Lichtfarbe und das Down-/Up-Lichtverhältnis verfügbar.

Highlight für die Raumgestaltung: Occhio Mito sospeso 40

Die Ringleuchten sind keine Lichtspender im üblichen Sinne, sondern Designobjekte, die zur kreativen Lichtgestaltung verführen. Ihre umgesetzte Idee hat wiederum die Kraft, Menschen mit der Beleuchtung emotional zu berühren. Dabei können Sie zum Beispiel von Occhio die Mito sospeso 40 in Rose-Gold und mattiertem Gold mit einem Exemplar kombinieren, das 60 cm misst und im matten Silber veredelt ist.

Wenn Sie an die Anwendung über Tischen denken, empfehlen sich die Wide-Ausführungen der Mito sospeso. Ihr gerichtetes Licht strahlt beidseitig breit ab. Geht es um dekorative Lichtblicke, die frei im Raum hängen, sind die Narrow-Versionen empfehlenswert. Ihr Downlight ist gebündelt, während das Uplight diffus abstrahlt.

Smarte Pendelleuchte von Occhio: Mito sospeso 40

Die Bedienung der Designleuchten ist dank Gestensteuerung komfortabel. Wenn Sie sich noch mehr Freiheiten wünschen, sind die ein- oder zweiflammigen "air"-Modelle empfehlenswert. Diese Leuchten haben ein Bluetooth-Steuerungsmodul für die Einbindung ins Smarthome-Lichtkonzept an Board. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen oder Sonderwünsche haben. Es ist beispielsweise möglich, die Occhio Mito sospeso 40 ohne Höhenverstellung zu bestellen.

Lust auf weitere Meisterstücke des Lichtdesigns? Dann werfen Sie einen Blick auf die Spiegelleuchte sfera, die Bogenleuchte largo und die Wandleuchte aura aus der Mito Kollektion.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Preisgekröntes Meisterwerk von Occhio: Mito sospeso 40 Pendelleuchte

Wenn Sie diese Pendelleuchten aus Süddeutschland kennenlernen, schrauben sich Ihre Ansprüche augenblicklich nach oben. Neugierig? Dann nehmen Sie sich Zeit fürs Rendezvous mit der Occhio Mito Sospeso 40.

Diese ist in phantom-Grau, Rose-Gold und weiteren Farben erhältlich, damit der elegante Purismus perfekt zum Projekt passt. Das ausgewogene Design wertet jeden privaten oder gewerblichen Raum auf. Ihre Magie verdankt die Ringleuchte aber der innovativen Funktionalität. Pendellänge, Lichtintensität, Farbtemperatur, Lichtverteilung: All das dirigieren Sie spontan – mit einer Geste oder smart per App. Deshalb gewann Occhio mit der Mito sospeso 40 mehr als einen Preis bei Designawards.

Meisterwerk von Occhio: Mito sospeso 40 Pendelleuchte

Die Münchener Designmarke beweist bei der Pendelleuchte Mut zum radikalen Purismus. Das Lichtdesign beschränkt sich auf einen geometrischen Körper und berührt dennoch sofort das Herz. Die emotionale Wirkung ergibt sich, da Occhio mit der Mito sospeso 40 den Ring inszeniert. Er ist in vielen Kulturen ein bedeutendes Symbol, das mit Harmonie und Beständigkeit verbunden wird.

Gezielt ergänzen Axel Meise und Christoph Kügler raffinierte Details, die der Hängeleuchte einen selbstbewussten Charakter verleihen. Stattlich wirkt der Durchmesser von 40 cm im Vergleich zur schmalen Ausführung des Rings, den ein markanter Cut unterbricht. Filigran ist die Aufhängung, wodurch das Lichtobjekt frei im Raum zu schweben scheint. Wer der Ringleuchte erstmals begegnet, kann seinen Blick kaum abwenden. Denn der Mix aus sachlicher Geometrie und sinnlicher Leichtigkeit ist einzigartig. Das gilt für die Occhio Mito sospeso 40 im phantom-Ton genauso wie für ihr dezentes Pendant in purem Weiß.

Elegante Schmuckstücke von Occhio: Mito sospeso 40 in Rose-Gold, Bronze und Silber

Ihre Sinnlichkeit verdankt die Designerleuchte der präzise durchdachten Formgebung. Das Geheimnis ihrer exklusiven Aura ist die akkurate Verarbeitung erstklassiger Materialien in Kombination mit der Oberflächengestaltung:

  • Edel akzentuiert Occhio die Mito sospeso 40 mit einem Rose-Gold oder Bronze, das sanft schimmert.
  • Kühle Eleganz geht von den Designvarianten im matten Schwarz oder Silber aus. Den minimalistischen Aspekt des Lichtdesigns unterstreicht ein weißes Finish.
  • Schick vollendet Occhio die Mito sospeso 40 mit der phantom-Veredelung, die entweder graubraun oder grauschwarz anmutet.

Die Farbvielfalt erleichtert es Ihnen, die Beleuchtung perfekt auf Ihr Zuhause oder Gewerbeobjekt abzustimmen. Sie lädt außerdem dazu ein, dekorative Ensembles für die illuminierende Raumdekoration zusammenzustellen. Wenn Ihnen der Gedanke gefällt, lohnt sich der Einbezug des Pendants mit einem Durchmesser von 60 cm. Das Arrangement wirkt durch die unterschiedlichen Ringgrößen dynamischer.

Mito sospeso 40 var up – bezaubernde Anpassungskünstlerin

Bezweifeln Sie, dass es spannend ist, mit Licht zu spielen? Dann werden Sie Ihre Meinung ändern, sobald die intelligente Alleskönnerin bei Ihnen einzieht. Occhio stattet die Mito sospeso 40 var up mit einer stufenlosen Höhenverstellung aus. Dadurch genügt ein Handgriff, um die Pendellänge zwischen 50 cm und 200 cm zu variieren. Unbegründet ist die Sorge, dass der Lichtring danach schief hängen könnte. Der Hersteller hat in den Baldachin einen ausgeklügelten Mechanismus integriert, der das nicht benötigte Kabel ordentlich aufrollt. Das Lichtobjekt hängt dadurch immer waagerecht.

Die Höhenverstellung hat nicht nur praktische Vorzüge, sondern auch einen dekorativen Wert: Stellen Sie sich einen Konferenztisch vor, über dem mehrere Ringleuchten während der Tagung akkurat aufgereiht schweben. Kehren die Teilnehmenden nach der Pause für den legeren Part zurück, erscheint das Flair plötzlich lockerer. Dafür genügte die zündende Idee der Veranstalter, die Lichtobjekte dynamisch in unterschiedlicher Höhe zu arrangieren.

Erfolg spornt Occhio an, das Portfolio unentwegt zu optimieren. Zu den Neuheiten gehört das sensationelle Feature "magic move", mit dem die Hängeleuchte infolge einer Geste ihre Pendellänge selbst wie von Zauberhand verändert. Das Geheimnis ist die elektrische Steuerung der Aufrollfunktion. Wenn Ihre Gäste das spektakuläre Schauspiel bewundern, steht fest: Die Occhio Mito sospeso 40 ist ihren Preis wert.

Eine Lampe für jede Lichtstimmung von Occhio: Mito sospeso 40

Modernste LED-Technik ermöglicht Axel Meise und Christoph Kügler, ihre Idee von einer schwebenden Ringleuchte umzusetzen. Qualitätsverliebt wird die Mito sospeso 40 var up mit langlebigen LED-Bändern bestückt, deren Lichtleistung genauso exzellent ist wie die Farbwiedergabe. Darauf appliziert die Premiummarke raffinierte Optiken mit exakt berechneter Riffelstruktur, die im komplexen Gussverfahren aus Silikon hergestellt werden. Sie sorgen dafür, dass das Licht blendfrei ist und eine ästhetische Linie erhält.

Bedenkt man den schlanken Minimalismus des leuchtenden Rings, ist seine funktionale Performance überwältigend: Erwartungsgemäß integriert Occhio in die Mito sospeso 40 eine Dimmfunktion, damit Sie die Lichtintensität passend zur Stimmung variieren können. Dabei belässt es der ehrgeizige Leuchtenspezialist mit Sitz in München nicht: Mit der Occhio color tune Funktion lädt er außerdem dazu ein, die Lichttemperatur stufenlos vom gemütlich warmen (2.700 K) bis zum belebend kühlen Farbton (4.000 K) zu verändern.

2-in-1 Lichtspender von Occhio: Mito sospeso 40 für die direkte und indirekte Beleuchtung

Die wegweisende Pendelleuchte ist beidseitig mit LED-Bändern ausgestattet. Sie spendet direktes Downlight und indirektes Uplight. Wie sich die Lichtleistung dabei verteilt, ist dank Occhio fading Funktion Ihre spontane Entscheidung. Kombiniert man die verfügbaren Optionen, ergeben sich fast grenzenlose Möglichkeiten für die erzeugte Lichtstimmung. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die Occhio Mito sospeso 40 nicht nur einen Preis, sondern mehrere Awards gewonnen hat.

Der Clou: Sämtliche Einstellungen steuern Sie intuitiv mit Gesten. Falls die Bedienung nicht zu Ihren Gewohnheiten passt, können Sie den Sensor ausschalten, um die multifunktionale Pendelleuchte extern zu bedienen. In diesem Fall sind mehrere voreingestellte Stufen für die Lichtfarbe und das Down-/Up-Lichtverhältnis verfügbar.

Highlight für die Raumgestaltung: Occhio Mito sospeso 40

Die Ringleuchten sind keine Lichtspender im üblichen Sinne, sondern Designobjekte, die zur kreativen Lichtgestaltung verführen. Ihre umgesetzte Idee hat wiederum die Kraft, Menschen mit der Beleuchtung emotional zu berühren. Dabei können Sie zum Beispiel von Occhio die Mito sospeso 40 in Rose-Gold und mattiertem Gold mit einem Exemplar kombinieren, das 60 cm misst und im matten Silber veredelt ist.

Wenn Sie an die Anwendung über Tischen denken, empfehlen sich die Wide-Ausführungen der Mito sospeso. Ihr gerichtetes Licht strahlt beidseitig breit ab. Geht es um dekorative Lichtblicke, die frei im Raum hängen, sind die Narrow-Versionen empfehlenswert. Ihr Downlight ist gebündelt, während das Uplight diffus abstrahlt.

Smarte Pendelleuchte von Occhio: Mito sospeso 40

Die Bedienung der Designleuchten ist dank Gestensteuerung komfortabel. Wenn Sie sich noch mehr Freiheiten wünschen, sind die ein- oder zweiflammigen "air"-Modelle empfehlenswert. Diese Leuchten haben ein Bluetooth-Steuerungsmodul für die Einbindung ins Smarthome-Lichtkonzept an Board. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen oder Sonderwünsche haben. Es ist beispielsweise möglich, die Occhio Mito sospeso 40 ohne Höhenverstellung zu bestellen.

Lust auf weitere Meisterstücke des Lichtdesigns? Dann werfen Sie einen Blick auf die Spiegelleuchte sfera, die Bogenleuchte largo und die Wandleuchte aura aus der Mito Kollektion.

nach oben