Flos Clessidra

Flos Clessidra: Puristin für atmosphärische Beleuchtungsideen Bewusst stellt Flos mit der Clessidra ein Wall Light mit zurückhaltender Ästhetik vor. Im Vordergrund steht nicht das Lampendesign,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Flos Clessidra

Flos Clessidra: Puristin für atmosphärische Beleuchtungsideen

Bewusst stellt Flos mit der Clessidra ein Wall Light mit zurückhaltender Ästhetik vor. Im Vordergrund steht nicht das Lampendesign, sondern die gestalterische und atmosphärische Wirkung des Lichts. Damit dieser Aspekt rundum überzeugt, warf die namhafte Marke ihren technischen Innovationsgeist in die Waagschale. Die Quintessenz ist ein vielseitiges Instrument für die kreative Lichtgestaltung im Wohnraum und Außenbereich.

Flos Clessidra – Schönheit für drinnen und draußen

Die Wandleuchte bekennt sich zu einer geometrisch klaren Formgebung, die sich mittig verengt. Ausgewogen erscheinen die Maße: Sie verleihen dem Lampendesign eine gewisse Präsenz, wobei es sonst nicht um viel Aufmerksamkeit bittet. Der akkuraten Verarbeitung und dem hochwertig veredelten Material verdankt die Leuchte ihre zeitlose Eleganz. Ästhetisch gestaltete Flos die Clessidra so, dass sie outdoor und indoor nahezu überall treffend platziert wirkt. Das gilt für die private Wohnwelt ebenso wie für gewerbliche Projekte.

Wie stark die puristischen Wandleuchten das Interesse wecken, hängt vom gewählten Modell ab. Schließt sich zum Beispiel die weiße Designvariante der Wandfarbe an, verschmilzt die Lichtquelle optisch nahezu mit dem Untergrund. Die grauen und dunkelbraunen Versionen der Clessidra im Shop ermöglichen es, dem formschönen Leuchtendesign etwas mehr Raum zu geben. Mit ihrem schicken Touch erfreut die Produktvariante mit verchromter Oberfläche.

Flos Clessidra: Wall Light mit durchdachtem Technikkonzept

Der erfahrene Hersteller wählte für die Clessidra ein Design, das der Lichtwirkung die Bühne überlässt. Damit sie vollends überzeugt, entwickelte man eigens für die Produktlinie spezielle Hochleistungslinsen. Sie sorgen modellabhängig dafür, dass das Licht in einem Winkel von 20 oder 40 Grad erstrahlt. Hinzu gesellt sich der Diffusor aus thermoplastischem Kunststoff, der ein gleichmäßiges Lichtbild beschert.

Die formale Gestaltung schmeichelt nicht nur dem Auge, sondern ebnet auch der reizvollen Beleuchtung den Weg. Mit sinnvoll ausgewählter Leistung spendet der Lichtkegel direkt Helligkeit, der nach unten ausgerichtet ist. Einen indirekten Lichtakzent ergänzt Flos bei der Clessidra mit dem Lichtfall, der nach oben verweist. So trägt die Wandlampe zur funktionalen Beleuchtung und atmosphärischen Lichtgestaltung bei.

Flos Clessidra: outdoor und indoor ein attraktives Lichtwerkzeug

Die Kollektion präsentiert eine ansprechende Lichtlösung, um einen dunklen Winkel im Wohnraum aufzuwerten. Gleichermaßen überzeugt sie, wenn eine funktionale Lichtquelle im Treppenaufgang oder Eingangsbereich gefragt ist. Unabhängig von der praktischen Anwendung ergibt sich stets ein ästhetischer Mehrwert: Die doppelte Lichtausstrahlung inszeniert geschmackvoll die Wand. Das ist bei der Gestaltung von Innenräumen ebenso begrüßenswert wie bei der eindrucksvollen Fassadenbeleuchtung im Außenbereich.

Passend dazu wartet die Leuchtenserie mit der Schutzart IP55 auf. Sie ist dadurch für Strahlwasser aus allen Richtungen gewappnet. So ermöglicht Flos, dass die Clessidra outdoor wie auch indoor eingesetzt werden kann. Die attraktiven Lichteffekte inspirieren zu Einrichtungsideen, bei denen man mehrere Exemplare ins Spiel bringt. Dagegen spricht dank der modernen Technik nichts: Zwei energiesparende LED-Platinen sind bei der Clessidra in das Design integriert. Erheblich mindern sich dadurch im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtmitteln die Betriebskosten, wenn man sich für ein Konzept mit vielen Lichtquellen entscheidet.

Effektvolle Pendants zur Clessidra in unserem Onlineshop

Geht es um die außergewöhnliche Lichtgestaltung, ist man bei der italienischen Marke an der richtigen Adresse. Im Portfolio entdeckt man auffällige Designerlampen, die zum Blickfang im Raum avancieren. Wer sich auf die Inszenierung des Lichts fokussieren möchte, wird ebenfalls fündig. Im Sortiment von Flos ist das Clessidra Wall Light dafür ein gelungenes Beispiel. Der vergleichbaren Mission widmen sich weitere Kollektionen.

Zwei zylinderförmige Komponenten vereinen sich zur Bodenleuchte Sawaru, deren minimalistisches Design schlicht schick wirkt. Sie erzeugt ein Akzentlicht, das präzise ausrichtbar und variabel ist: Der Projektionswinkel lässt sich ebenso auswählen wie die Lichtfarbe. Das beflügelt kreative Beleuchtungsideen. Ähnlich inspirierend ist die Leuchtenkollektion Flauta. Ihre puristische Ästhetik weckt Assoziationen mit Orgelpfeifen. Bei der Montage kann man individuell beeinflussen, wie die doppelte Lichtausstrahlung wirkt. Denn die inkludierte Reflektorscheibe lässt sich wahlweise am oberen oder unteren Leuchtenkopf befestigen.

Das Design der Flos Clessidra von Antonio Citterio

Dem begabten Italiener war bereits im jugendlichen Alter bewusst, dass er sich dem Design widmen möchte. Das Fundament fürs fachliche Know-how legte er mit seinem Studium am Polytechnikum in Mailand. Sofort nach dem Abschluss gründete Antonio Citterio sein eigenes Büro. Er fokussierte sich zunächst auf das Industriedesign. Das spiegelt sich bis heute in seinen Entwürfen wider, die meist ästhetisch pointiert und durchweg hochfunktional sind. Im weiteren Verlauf seiner Karriere verschob sich das Interesse auf Architektur und Einrichtungsgegenstände.

Der mehrfach ausgezeichnete Designer bevorzugt Leuchten, die der funktionalen und atmosphärischen Raumgestaltung dienen. Er entwarf für Flos nicht nur die Clessidra, sondern auch die Kelvin. Die beliebte Schreibtischleuchte schöpft alle Möglichkeiten aus, die hochklassige LED-Technik bietet. Sie lässt sich durch das hochflexible Designkonzept außerdem sehr präzise ausrichten. So freut man sich stets über bestmögliche Lichtverhältnisse beim konzentrierten Arbeiten oder vergnüglichen Lesen.

Designschmiede für distinktive Beleuchtungsideen

Dino Gavina gründete das Unternehmen im Jahr 1962, um Lichtlösungen anzubieten, die technisch ausgereift, praktisch durchdacht und stilvoll sind. Die Markenphilosophie überzeugt Designfans genauso wie Lichtplaner bereits seit der ersten Stunde. Zum Sortiment gehören wegweisende Kollektionen für die Innenausstattung und Außenbeleuchtung. Beiden Genres widmet sich die Serie Clessidra.

Im Onlineshop von Leuchtenland.com entdecken Sie zudem Designlinien, die explizit für den Garten oder die Terrasse entwickelt wurden. Mit ihrem harmonischen Erscheinungsbild und angenehmen Lichtbild überzeugt zum Beispiel die Produktlinie Bellhop. Sie wurde von Edward Barber & Jay Osgerby entworfen und präsentiert neben Pollerleuchten in verschiedenen Größen auch Wandlampen mit ansprechender Lichtausstrahlung. Das ebnet einem stimmigen Lichtkonzept den Weg, das die Außenanlage zweckmäßig erhellt und atmosphärisch aufwertet.

Geschaffen für das Sortiment von Leuchtenland.com – Flos Clessidra

Das Lichtobjekt erfreut mit einem formschönen Design, das jenseits von Trends seine Faszinationskraft bewahrt. Die integrierte Lichttechnik ist erstklassig. Sehenswert und inspirierend ist die doppelte Lichtausstrahlung. Bei den verschiedensten Projekten drinnen und draußen erweist sich die Leuchtenkollektion als Glücksgriff. Zum Selbstverständnis unseres Onlineshops passen das Sortiment von Flos und die Clessidra perfekt. Wir strecken stets die Fühler nach Beleuchtungsideen aus, die rundum überzeugen. So vereinfacht sich Ihre Mission, hochwertige und außergewöhnliche Lichtlösungen zu finden. Kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen zu den Marken oder Produkten haben. Wir beraten Sie kompetent und freundlich via Telefon, E-Mail und Chat.

Flos Clessidra

Flos Clessidra: Puristin für atmosphärische Beleuchtungsideen Bewusst stellt Flos mit der Clessidra ein Wall Light mit zurückhaltender Ästhetik vor. Im Vordergrund steht nicht das Lampendesign,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Flos Clessidra

Flos Clessidra: Puristin für atmosphärische Beleuchtungsideen

Bewusst stellt Flos mit der Clessidra ein Wall Light mit zurückhaltender Ästhetik vor. Im Vordergrund steht nicht das Lampendesign, sondern die gestalterische und atmosphärische Wirkung des Lichts. Damit dieser Aspekt rundum überzeugt, warf die namhafte Marke ihren technischen Innovationsgeist in die Waagschale. Die Quintessenz ist ein vielseitiges Instrument für die kreative Lichtgestaltung im Wohnraum und Außenbereich.

Flos Clessidra – Schönheit für drinnen und draußen

Die Wandleuchte bekennt sich zu einer geometrisch klaren Formgebung, die sich mittig verengt. Ausgewogen erscheinen die Maße: Sie verleihen dem Lampendesign eine gewisse Präsenz, wobei es sonst nicht um viel Aufmerksamkeit bittet. Der akkuraten Verarbeitung und dem hochwertig veredelten Material verdankt die Leuchte ihre zeitlose Eleganz. Ästhetisch gestaltete Flos die Clessidra so, dass sie outdoor und indoor nahezu überall treffend platziert wirkt. Das gilt für die private Wohnwelt ebenso wie für gewerbliche Projekte.

Wie stark die puristischen Wandleuchten das Interesse wecken, hängt vom gewählten Modell ab. Schließt sich zum Beispiel die weiße Designvariante der Wandfarbe an, verschmilzt die Lichtquelle optisch nahezu mit dem Untergrund. Die grauen und dunkelbraunen Versionen der Clessidra im Shop ermöglichen es, dem formschönen Leuchtendesign etwas mehr Raum zu geben. Mit ihrem schicken Touch erfreut die Produktvariante mit verchromter Oberfläche.

Flos Clessidra: Wall Light mit durchdachtem Technikkonzept

Der erfahrene Hersteller wählte für die Clessidra ein Design, das der Lichtwirkung die Bühne überlässt. Damit sie vollends überzeugt, entwickelte man eigens für die Produktlinie spezielle Hochleistungslinsen. Sie sorgen modellabhängig dafür, dass das Licht in einem Winkel von 20 oder 40 Grad erstrahlt. Hinzu gesellt sich der Diffusor aus thermoplastischem Kunststoff, der ein gleichmäßiges Lichtbild beschert.

Die formale Gestaltung schmeichelt nicht nur dem Auge, sondern ebnet auch der reizvollen Beleuchtung den Weg. Mit sinnvoll ausgewählter Leistung spendet der Lichtkegel direkt Helligkeit, der nach unten ausgerichtet ist. Einen indirekten Lichtakzent ergänzt Flos bei der Clessidra mit dem Lichtfall, der nach oben verweist. So trägt die Wandlampe zur funktionalen Beleuchtung und atmosphärischen Lichtgestaltung bei.

Flos Clessidra: outdoor und indoor ein attraktives Lichtwerkzeug

Die Kollektion präsentiert eine ansprechende Lichtlösung, um einen dunklen Winkel im Wohnraum aufzuwerten. Gleichermaßen überzeugt sie, wenn eine funktionale Lichtquelle im Treppenaufgang oder Eingangsbereich gefragt ist. Unabhängig von der praktischen Anwendung ergibt sich stets ein ästhetischer Mehrwert: Die doppelte Lichtausstrahlung inszeniert geschmackvoll die Wand. Das ist bei der Gestaltung von Innenräumen ebenso begrüßenswert wie bei der eindrucksvollen Fassadenbeleuchtung im Außenbereich.

Passend dazu wartet die Leuchtenserie mit der Schutzart IP55 auf. Sie ist dadurch für Strahlwasser aus allen Richtungen gewappnet. So ermöglicht Flos, dass die Clessidra outdoor wie auch indoor eingesetzt werden kann. Die attraktiven Lichteffekte inspirieren zu Einrichtungsideen, bei denen man mehrere Exemplare ins Spiel bringt. Dagegen spricht dank der modernen Technik nichts: Zwei energiesparende LED-Platinen sind bei der Clessidra in das Design integriert. Erheblich mindern sich dadurch im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtmitteln die Betriebskosten, wenn man sich für ein Konzept mit vielen Lichtquellen entscheidet.

Effektvolle Pendants zur Clessidra in unserem Onlineshop

Geht es um die außergewöhnliche Lichtgestaltung, ist man bei der italienischen Marke an der richtigen Adresse. Im Portfolio entdeckt man auffällige Designerlampen, die zum Blickfang im Raum avancieren. Wer sich auf die Inszenierung des Lichts fokussieren möchte, wird ebenfalls fündig. Im Sortiment von Flos ist das Clessidra Wall Light dafür ein gelungenes Beispiel. Der vergleichbaren Mission widmen sich weitere Kollektionen.

Zwei zylinderförmige Komponenten vereinen sich zur Bodenleuchte Sawaru, deren minimalistisches Design schlicht schick wirkt. Sie erzeugt ein Akzentlicht, das präzise ausrichtbar und variabel ist: Der Projektionswinkel lässt sich ebenso auswählen wie die Lichtfarbe. Das beflügelt kreative Beleuchtungsideen. Ähnlich inspirierend ist die Leuchtenkollektion Flauta. Ihre puristische Ästhetik weckt Assoziationen mit Orgelpfeifen. Bei der Montage kann man individuell beeinflussen, wie die doppelte Lichtausstrahlung wirkt. Denn die inkludierte Reflektorscheibe lässt sich wahlweise am oberen oder unteren Leuchtenkopf befestigen.

Das Design der Flos Clessidra von Antonio Citterio

Dem begabten Italiener war bereits im jugendlichen Alter bewusst, dass er sich dem Design widmen möchte. Das Fundament fürs fachliche Know-how legte er mit seinem Studium am Polytechnikum in Mailand. Sofort nach dem Abschluss gründete Antonio Citterio sein eigenes Büro. Er fokussierte sich zunächst auf das Industriedesign. Das spiegelt sich bis heute in seinen Entwürfen wider, die meist ästhetisch pointiert und durchweg hochfunktional sind. Im weiteren Verlauf seiner Karriere verschob sich das Interesse auf Architektur und Einrichtungsgegenstände.

Der mehrfach ausgezeichnete Designer bevorzugt Leuchten, die der funktionalen und atmosphärischen Raumgestaltung dienen. Er entwarf für Flos nicht nur die Clessidra, sondern auch die Kelvin. Die beliebte Schreibtischleuchte schöpft alle Möglichkeiten aus, die hochklassige LED-Technik bietet. Sie lässt sich durch das hochflexible Designkonzept außerdem sehr präzise ausrichten. So freut man sich stets über bestmögliche Lichtverhältnisse beim konzentrierten Arbeiten oder vergnüglichen Lesen.

Designschmiede für distinktive Beleuchtungsideen

Dino Gavina gründete das Unternehmen im Jahr 1962, um Lichtlösungen anzubieten, die technisch ausgereift, praktisch durchdacht und stilvoll sind. Die Markenphilosophie überzeugt Designfans genauso wie Lichtplaner bereits seit der ersten Stunde. Zum Sortiment gehören wegweisende Kollektionen für die Innenausstattung und Außenbeleuchtung. Beiden Genres widmet sich die Serie Clessidra.

Im Onlineshop von Leuchtenland.com entdecken Sie zudem Designlinien, die explizit für den Garten oder die Terrasse entwickelt wurden. Mit ihrem harmonischen Erscheinungsbild und angenehmen Lichtbild überzeugt zum Beispiel die Produktlinie Bellhop. Sie wurde von Edward Barber & Jay Osgerby entworfen und präsentiert neben Pollerleuchten in verschiedenen Größen auch Wandlampen mit ansprechender Lichtausstrahlung. Das ebnet einem stimmigen Lichtkonzept den Weg, das die Außenanlage zweckmäßig erhellt und atmosphärisch aufwertet.

Geschaffen für das Sortiment von Leuchtenland.com – Flos Clessidra

Das Lichtobjekt erfreut mit einem formschönen Design, das jenseits von Trends seine Faszinationskraft bewahrt. Die integrierte Lichttechnik ist erstklassig. Sehenswert und inspirierend ist die doppelte Lichtausstrahlung. Bei den verschiedensten Projekten drinnen und draußen erweist sich die Leuchtenkollektion als Glücksgriff. Zum Selbstverständnis unseres Onlineshops passen das Sortiment von Flos und die Clessidra perfekt. Wir strecken stets die Fühler nach Beleuchtungsideen aus, die rundum überzeugen. So vereinfacht sich Ihre Mission, hochwertige und außergewöhnliche Lichtlösungen zu finden. Kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen zu den Marken oder Produkten haben. Wir beraten Sie kompetent und freundlich via Telefon, E-Mail und Chat.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
15%FlosLagerware
Flos Clessidra LED Wandleuchte, Abstrahlwinkel: 20°+20°, weiß (©Piero Fasanetto)
Flos Clessidra LED Wandleuchte
395,00 €
379,00 €
Flos Clessidra LED Outdoor Wandleuchte, Abstrahlwinkel: 20°+20°, deep brown (©Piero Fasanotto)
Flos Clessidra LED Outdoor Wandleuchte
395,00 €
379,00 €

Flos Clessidra: Puristin für atmosphärische Beleuchtungsideen

Bewusst stellt Flos mit der Clessidra ein Wall Light mit zurückhaltender Ästhetik vor. Im Vordergrund steht nicht das Lampendesign, sondern die gestalterische und atmosphärische Wirkung des Lichts. Damit dieser Aspekt rundum überzeugt, warf die namhafte Marke ihren technischen Innovationsgeist in die Waagschale. Die Quintessenz ist ein vielseitiges Instrument für die kreative Lichtgestaltung im Wohnraum und Außenbereich.

Flos Clessidra – Schönheit für drinnen und draußen

Die Wandleuchte bekennt sich zu einer geometrisch klaren Formgebung, die sich mittig verengt. Ausgewogen erscheinen die Maße: Sie verleihen dem Lampendesign eine gewisse Präsenz, wobei es sonst nicht um viel Aufmerksamkeit bittet. Der akkuraten Verarbeitung und dem hochwertig veredelten Material verdankt die Leuchte ihre zeitlose Eleganz. Ästhetisch gestaltete Flos die Clessidra so, dass sie outdoor und indoor nahezu überall treffend platziert wirkt. Das gilt für die private Wohnwelt ebenso wie für gewerbliche Projekte.

Wie stark die puristischen Wandleuchten das Interesse wecken, hängt vom gewählten Modell ab. Schließt sich zum Beispiel die weiße Designvariante der Wandfarbe an, verschmilzt die Lichtquelle optisch nahezu mit dem Untergrund. Die grauen und dunkelbraunen Versionen der Clessidra im Shop ermöglichen es, dem formschönen Leuchtendesign etwas mehr Raum zu geben. Mit ihrem schicken Touch erfreut die Produktvariante mit verchromter Oberfläche.

Flos Clessidra: Wall Light mit durchdachtem Technikkonzept

Der erfahrene Hersteller wählte für die Clessidra ein Design, das der Lichtwirkung die Bühne überlässt. Damit sie vollends überzeugt, entwickelte man eigens für die Produktlinie spezielle Hochleistungslinsen. Sie sorgen modellabhängig dafür, dass das Licht in einem Winkel von 20 oder 40 Grad erstrahlt. Hinzu gesellt sich der Diffusor aus thermoplastischem Kunststoff, der ein gleichmäßiges Lichtbild beschert.

Die formale Gestaltung schmeichelt nicht nur dem Auge, sondern ebnet auch der reizvollen Beleuchtung den Weg. Mit sinnvoll ausgewählter Leistung spendet der Lichtkegel direkt Helligkeit, der nach unten ausgerichtet ist. Einen indirekten Lichtakzent ergänzt Flos bei der Clessidra mit dem Lichtfall, der nach oben verweist. So trägt die Wandlampe zur funktionalen Beleuchtung und atmosphärischen Lichtgestaltung bei.

Flos Clessidra: outdoor und indoor ein attraktives Lichtwerkzeug

Die Kollektion präsentiert eine ansprechende Lichtlösung, um einen dunklen Winkel im Wohnraum aufzuwerten. Gleichermaßen überzeugt sie, wenn eine funktionale Lichtquelle im Treppenaufgang oder Eingangsbereich gefragt ist. Unabhängig von der praktischen Anwendung ergibt sich stets ein ästhetischer Mehrwert: Die doppelte Lichtausstrahlung inszeniert geschmackvoll die Wand. Das ist bei der Gestaltung von Innenräumen ebenso begrüßenswert wie bei der eindrucksvollen Fassadenbeleuchtung im Außenbereich.

Passend dazu wartet die Leuchtenserie mit der Schutzart IP55 auf. Sie ist dadurch für Strahlwasser aus allen Richtungen gewappnet. So ermöglicht Flos, dass die Clessidra outdoor wie auch indoor eingesetzt werden kann. Die attraktiven Lichteffekte inspirieren zu Einrichtungsideen, bei denen man mehrere Exemplare ins Spiel bringt. Dagegen spricht dank der modernen Technik nichts: Zwei energiesparende LED-Platinen sind bei der Clessidra in das Design integriert. Erheblich mindern sich dadurch im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtmitteln die Betriebskosten, wenn man sich für ein Konzept mit vielen Lichtquellen entscheidet.

Effektvolle Pendants zur Clessidra in unserem Onlineshop

Geht es um die außergewöhnliche Lichtgestaltung, ist man bei der italienischen Marke an der richtigen Adresse. Im Portfolio entdeckt man auffällige Designerlampen, die zum Blickfang im Raum avancieren. Wer sich auf die Inszenierung des Lichts fokussieren möchte, wird ebenfalls fündig. Im Sortiment von Flos ist das Clessidra Wall Light dafür ein gelungenes Beispiel. Der vergleichbaren Mission widmen sich weitere Kollektionen.

Zwei zylinderförmige Komponenten vereinen sich zur Bodenleuchte Sawaru, deren minimalistisches Design schlicht schick wirkt. Sie erzeugt ein Akzentlicht, das präzise ausrichtbar und variabel ist: Der Projektionswinkel lässt sich ebenso auswählen wie die Lichtfarbe. Das beflügelt kreative Beleuchtungsideen. Ähnlich inspirierend ist die Leuchtenkollektion Flauta. Ihre puristische Ästhetik weckt Assoziationen mit Orgelpfeifen. Bei der Montage kann man individuell beeinflussen, wie die doppelte Lichtausstrahlung wirkt. Denn die inkludierte Reflektorscheibe lässt sich wahlweise am oberen oder unteren Leuchtenkopf befestigen.

Das Design der Flos Clessidra von Antonio Citterio

Dem begabten Italiener war bereits im jugendlichen Alter bewusst, dass er sich dem Design widmen möchte. Das Fundament fürs fachliche Know-how legte er mit seinem Studium am Polytechnikum in Mailand. Sofort nach dem Abschluss gründete Antonio Citterio sein eigenes Büro. Er fokussierte sich zunächst auf das Industriedesign. Das spiegelt sich bis heute in seinen Entwürfen wider, die meist ästhetisch pointiert und durchweg hochfunktional sind. Im weiteren Verlauf seiner Karriere verschob sich das Interesse auf Architektur und Einrichtungsgegenstände.

Der mehrfach ausgezeichnete Designer bevorzugt Leuchten, die der funktionalen und atmosphärischen Raumgestaltung dienen. Er entwarf für Flos nicht nur die Clessidra, sondern auch die Kelvin. Die beliebte Schreibtischleuchte schöpft alle Möglichkeiten aus, die hochklassige LED-Technik bietet. Sie lässt sich durch das hochflexible Designkonzept außerdem sehr präzise ausrichten. So freut man sich stets über bestmögliche Lichtverhältnisse beim konzentrierten Arbeiten oder vergnüglichen Lesen.

Designschmiede für distinktive Beleuchtungsideen

Dino Gavina gründete das Unternehmen im Jahr 1962, um Lichtlösungen anzubieten, die technisch ausgereift, praktisch durchdacht und stilvoll sind. Die Markenphilosophie überzeugt Designfans genauso wie Lichtplaner bereits seit der ersten Stunde. Zum Sortiment gehören wegweisende Kollektionen für die Innenausstattung und Außenbeleuchtung. Beiden Genres widmet sich die Serie Clessidra.

Im Onlineshop von Leuchtenland.com entdecken Sie zudem Designlinien, die explizit für den Garten oder die Terrasse entwickelt wurden. Mit ihrem harmonischen Erscheinungsbild und angenehmen Lichtbild überzeugt zum Beispiel die Produktlinie Bellhop. Sie wurde von Edward Barber & Jay Osgerby entworfen und präsentiert neben Pollerleuchten in verschiedenen Größen auch Wandlampen mit ansprechender Lichtausstrahlung. Das ebnet einem stimmigen Lichtkonzept den Weg, das die Außenanlage zweckmäßig erhellt und atmosphärisch aufwertet.

Geschaffen für das Sortiment von Leuchtenland.com – Flos Clessidra

Das Lichtobjekt erfreut mit einem formschönen Design, das jenseits von Trends seine Faszinationskraft bewahrt. Die integrierte Lichttechnik ist erstklassig. Sehenswert und inspirierend ist die doppelte Lichtausstrahlung. Bei den verschiedensten Projekten drinnen und draußen erweist sich die Leuchtenkollektion als Glücksgriff. Zum Selbstverständnis unseres Onlineshops passen das Sortiment von Flos und die Clessidra perfekt. Wir strecken stets die Fühler nach Beleuchtungsideen aus, die rundum überzeugen. So vereinfacht sich Ihre Mission, hochwertige und außergewöhnliche Lichtlösungen zu finden. Kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen zu den Marken oder Produkten haben. Wir beraten Sie kompetent und freundlich via Telefon, E-Mail und Chat.

nach oben