Wir sind auch weiterhin für Sie erreichbar! Hinweis zur aktuellen Liefersituation​

Nachttischleuchten

Nachttischlampen für modern eingerichtete Schlafoasen Abends wird das Bett angesteuert. Gelegentlich unterbricht man den Schlaf und bewegt sich zur Tür. Eine gedämpfte Lichtquelle weist dabei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Nachttischleuchten

Nachttischlampen für modern eingerichtete Schlafoasen

Abends wird das Bett angesteuert. Gelegentlich unterbricht man den Schlaf und bewegt sich zur Tür. Eine gedämpfte Lichtquelle weist dabei den Weg. Auf diesen praktischen Aspekt beschränken sich Lichtdesigner aber nicht, wenn sie Nachttischlampen modern entwerfen. Ausgefallene Designleuchten werten die Raumgestaltung auf. Steht die angenehme Atmosphäre im Vordergrund, sind differenzierte Lichtkonzepte sinnvoll. Neben Strahlern bietet Occhio eine Nachttischlampe dafür an.

Klassische Nachttischlampen modern interpretiert

Die Raumnutzung spricht für eine besänftigende Atmosphäre. Schläft eine weitere Person im Zimmer, sollte sie sich vom Licht nicht gestört fühlen. Es ist bequem, wenn man die Leuchte im Liegen bedienen kann. Schon vor der Elektrifizierung beantwortete ein Klassiker die gängigen Bedürfnisse: Ein Standfuß erlaubt die Platzierung auf einer Konsole. Ihm schließt sich die Fassung fürs Leuchtmittel an, das von einem Stoffschirm umgeben ist. Er mindert die Intensität des Lichts, das vornehmlich nach unten gelenkt wird. Das Konzept hat sich bewährt. Deshalb ist der Urtyp der Nachttischlampen bis heute modern.

Zeitlos elegant interpretieren sowohl Holtkötter als auch B+M Leuchten den Designklassiker. Beide Manufakturen kombinieren hochwertige Metallständer mit Leuchtenschirmen aus edlem Chintz. Einen Hauch von Glamour addiert die Mali Designleuchte mit Fuß in Blattgoldoptik – ein Schmuckstück aus dem Kreativprojekt Luce Elevata von Bankamp. Auffallend grazil ist bei den dimmbaren Nachttischleuchten Costanza von Luceplan der Leuchtenfuß ausgeführt. Dadurch wirkt das vertraute Lampendesign sogleich schicker.

Mit aparter Ursprünglichkeit überrascht HerzBlut bei der Designlampe Alter Kavalier. Ihr verwitterter Holzfuß stammt von einem Zaun. Eine aufsehenerregende Interpretation des Leuchtenklassikers stellt die Bedside Gun von Flos dar: Der vergoldete Metallfuß ist wie eine Pistole geformt. Bei traditionell inspirierten Nachttischlampen ist der Lichtkegel nach unten gerichtet. Modern erscheint deshalb die Idee von Matteo Thun: Er entwarf für Artemide die Choose, deren Pergamentschirm schwenkbar ist.

Bemerkenswerte Nachttischlampen: Design-Objekte für die Ruheoase

Eine Nachttischlampe liefert den finalen Eindruck vor dem Einschlafen. Nach dem Aufwachen begegnet man ihr zuerst. Das spricht für eine Designerleuchte, die das Auge verwöhnt. In der Bauhaus-Ära setzte Wilhelm Wagenfeld visionäre Entwürfe um. Dadurch wirken seine Nachttischlampen noch immer modern. Tecnolumen bietet originalgetreue Re-Editionen von den Ikonen des Lichtdesigns an. Archetypisch für die skandinavische Designtradition ist die Louis Poulsen PH. Seit ihrem Debüt 1927 beschert das markante Dreischirmsystem eine angenehme Lichtwirkung.

Cini & Nils nahm die Cuboluce schon 1972 ins Portfolio auf. Hochmodern wirken ihre geometrische Klarheit und die Lichtsteuerung durch Aufklappen des Deckels. Inzwischen sind die kultigen Nachttischleuchten mit LED erhältlich. Wie Kunstobjekte werten die floralen Dekoleuchten Veli von Slamp das Interieur auf. Das räumliche Lichtkonzept wirkt besonders ansprechend, wenn die Deckenleuchte und Nachttischlampen dem Design von Adriano Rachele treu bleiben.

Justierbare Nachttischlampen – modern und komfortabel die Lesestunden genießen

Wer gern liest, hat spezielle Vorstellungen von Nachttischlampen, die modern sind. Gefragt ist ein Multitalent, das geschmackvoll und lichtstark ist. Es sollte das Buch ausleuchten, ohne den Schlafraum komplett zu illuminieren. Die Kollektion A Little Bit von Oligo beantwortet die Wünsche von Lesefans auf hohem Niveau. Das Geheimnis der innovativen Nachttischleuchten mit LED ist die Glaslinse. Dadurch kann man sich für einen weiten oder eng gebündelten Lichtaustritt entscheiden. Mit dem Flexarm lässt sich das dimmbare Leselicht exakt ausrichten. Die Funktionalität der Nachttischlampen ist modern, atemberaubend die Ästhetik: Der vortreffliche Mix gelingt Catellani & Smith bei der CicoItalia und Giulietta. Beide Leseleuchten avancieren zum Blickfang, sobald sie in den Schlafraum einziehen.

Nachttischleuchten fürs vielseitige Beleuchtungskonzept

Die Raumnutzung beschränkt sich nicht auf die Nachtruhe. Abhängig von der Aktivität und Situation wünscht man sich eine andere Lichtwirkung. Das Bedürfnis beantworten Nachttischlampen mit einer modern integrierten Dimmfunktion. Die preisgekrönte Theia von Marset ist dafür ein fantastisches Beispiel. Geschickt kombinierte Mathias Hahn bei dem Entwurf eine lichtdurchlässige und eine blickdichte Halbkugel. Das beschert nicht nur eine attraktive Ästhetik – eine Drehung genügt, um den Lichtausfall zu variieren. Der Dimmer erlaubt die Anpassung der Lichtintensität. Ähnlich pfiffig ist die Ascent Tavolo von Luceplan konzipiert: Ihren Leuchtenschirm kann man beliebig hoch- und hinabschieben. Dabei verändern sich Ausstrahlung und Intensität des Lichts.

Beeindruckend ist die lichttechnische Brillanz des Sortiments von Occhio. Die Nachttischlampe der deutschen Premiummarke spiegelt das wider. Dank 3D-Kinematik ergeben sich unzählige Möglichkeiten beim Ausrichten des Leuchtenkopfs. Berührungslos lässt sich mit dem Touchlessdimmer die Helligkeit anpassen. Offensichtlich orientieren sich die Nachttischlampen beim Design an Strahlern. Sie sind Teil einer Kollektion, mit der sich akribisch durchdachte Lichtkonzepte realisieren lassen. Für derartige Gestaltungsideen empfehlen sich außerdem die Nachttischleuchten Puk von Top Light und Ylux von less'n'more.

Nachttischleuchten mit LED, Akku und pfiffigen Extras

Beim Stöbern durch den Onlineshop von Leuchtenland.com zeigt sich: Die Erwartungen werden übertroffen, wenn Nachttischlampen modern konzipiert sind. Schlicht schick ist die MultiPot+ von Rotaliana. Ihre geschwungene Formensprache hat den Nebeneffekt, dass sich oben eine Ablagefläche ergibt. Entspannt schaut man im Bett einen Film am Notebook oder chattet via Smartphone mit Freunden. In diesen Momenten freut man sich über die integrierten USB-Ports und Steckdosen. Die verbauten RGB-LEDs lassen sich nicht nur dimmen – sie leuchten in einer Lichtfarbe auf, die zur Stimmung passt.

Direkt am Doppelbett fehlt häufig eine Steckdose. Das Problem löst man mit Akku-Nachttischlampen ganz modern. Mit ihrer Justierbarkeit und Ausdauer überzeugt die Roxxane von Nimbus. Die hochwertige Akkutischleuchte hält bis zu 100 Stunden ohne Zwischenstopp an der Ladestation durch. Stilvolle Tischlampen mit Akkubetrieb entdeckt man außerdem in den Kollektionen von Nemo, Fatboy, Kooduu und Sompex.

Nachttischlampen modern ins Beleuchtungskonzept integrieren

Assoziationen mit japanischen Lampions aus Reispapier weckt die Rituals Tavolo von Foscarini. Zur organischen Formensprache bekennt sich die Designleuchte Gregg der italienischen Marke. Der Umgang mit Echtholzfurnier wirkt bei den Lola Nachttischlampen modern und charismatisch, die Ray Power für LZF Lamps entwarf. Die drei Designkollektionen haben Gemeinsamkeiten: Sie harmonieren vortrefflich mit einer schicken Raumgestaltung, die den Geist besänftigt. Für ein stimmiges Lichtkonzept finden sich passende Wandmodelle, Deckenleuchten und Pendellampen. Sie sind teilweise mit Modulen für die Lichtsteuerung im Smart Home ausgestattet. Die Tischlampen eignen sich für die Bestückung mit smarten LED-Retrofits.

Wer die fortschrittliche Steuerungstechnik nutzt, steigert den Komfort der Schlummeroase. Praktisch, sinnlich oder beruhigend: Für jede Situation lässt sich ein Lichtszenario hinterlegen. Danach genügt ein Knopfdruck oder Sprachbefehl, um die Sinne mit der perfekt austarierten Beleuchtung zu verwöhnen: Morgens simulieren die Schlafzimmerleuchten einen Sonnenaufgang. Das Aufräumen erleichtern sie tagsüber mit besten Lichtverhältnissen. Abends fördern sie die Entspannung und damit indirekt den erholsamen Schlaf.

Hochwertige Nachttischlampen: modern und anhaltend faszinierend

Fabas Luce, Flos oder Occhio: Eine Nachttischlampe mit rundum gelungenem Design bieten viele namhafte Hersteller. Der persönliche Geschmack entscheidet, welche Leuchten ins Schlafzimmer einziehen. Danach begeistert die stilvolle Lichtgestaltung langfristig. Die ungetrübte Begeisterung setzt voraus, dass die Kaufentscheidung ein Volltreffer ist. Kontaktieren Sie uns per Telefon, E-Mail oder Live-Chat, wenn Unterstützung gefragt ist. Wir beraten Sie gern bei der Suche nach Ihrer Wunschlampe!

Nachttischleuchten

Nachttischlampen für modern eingerichtete Schlafoasen Abends wird das Bett angesteuert. Gelegentlich unterbricht man den Schlaf und bewegt sich zur Tür. Eine gedämpfte Lichtquelle weist dabei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Nachttischleuchten

Nachttischlampen für modern eingerichtete Schlafoasen

Abends wird das Bett angesteuert. Gelegentlich unterbricht man den Schlaf und bewegt sich zur Tür. Eine gedämpfte Lichtquelle weist dabei den Weg. Auf diesen praktischen Aspekt beschränken sich Lichtdesigner aber nicht, wenn sie Nachttischlampen modern entwerfen. Ausgefallene Designleuchten werten die Raumgestaltung auf. Steht die angenehme Atmosphäre im Vordergrund, sind differenzierte Lichtkonzepte sinnvoll. Neben Strahlern bietet Occhio eine Nachttischlampe dafür an.

Klassische Nachttischlampen modern interpretiert

Die Raumnutzung spricht für eine besänftigende Atmosphäre. Schläft eine weitere Person im Zimmer, sollte sie sich vom Licht nicht gestört fühlen. Es ist bequem, wenn man die Leuchte im Liegen bedienen kann. Schon vor der Elektrifizierung beantwortete ein Klassiker die gängigen Bedürfnisse: Ein Standfuß erlaubt die Platzierung auf einer Konsole. Ihm schließt sich die Fassung fürs Leuchtmittel an, das von einem Stoffschirm umgeben ist. Er mindert die Intensität des Lichts, das vornehmlich nach unten gelenkt wird. Das Konzept hat sich bewährt. Deshalb ist der Urtyp der Nachttischlampen bis heute modern.

Zeitlos elegant interpretieren sowohl Holtkötter als auch B+M Leuchten den Designklassiker. Beide Manufakturen kombinieren hochwertige Metallständer mit Leuchtenschirmen aus edlem Chintz. Einen Hauch von Glamour addiert die Mali Designleuchte mit Fuß in Blattgoldoptik – ein Schmuckstück aus dem Kreativprojekt Luce Elevata von Bankamp. Auffallend grazil ist bei den dimmbaren Nachttischleuchten Costanza von Luceplan der Leuchtenfuß ausgeführt. Dadurch wirkt das vertraute Lampendesign sogleich schicker.

Mit aparter Ursprünglichkeit überrascht HerzBlut bei der Designlampe Alter Kavalier. Ihr verwitterter Holzfuß stammt von einem Zaun. Eine aufsehenerregende Interpretation des Leuchtenklassikers stellt die Bedside Gun von Flos dar: Der vergoldete Metallfuß ist wie eine Pistole geformt. Bei traditionell inspirierten Nachttischlampen ist der Lichtkegel nach unten gerichtet. Modern erscheint deshalb die Idee von Matteo Thun: Er entwarf für Artemide die Choose, deren Pergamentschirm schwenkbar ist.

Bemerkenswerte Nachttischlampen: Design-Objekte für die Ruheoase

Eine Nachttischlampe liefert den finalen Eindruck vor dem Einschlafen. Nach dem Aufwachen begegnet man ihr zuerst. Das spricht für eine Designerleuchte, die das Auge verwöhnt. In der Bauhaus-Ära setzte Wilhelm Wagenfeld visionäre Entwürfe um. Dadurch wirken seine Nachttischlampen noch immer modern. Tecnolumen bietet originalgetreue Re-Editionen von den Ikonen des Lichtdesigns an. Archetypisch für die skandinavische Designtradition ist die Louis Poulsen PH. Seit ihrem Debüt 1927 beschert das markante Dreischirmsystem eine angenehme Lichtwirkung.

Cini & Nils nahm die Cuboluce schon 1972 ins Portfolio auf. Hochmodern wirken ihre geometrische Klarheit und die Lichtsteuerung durch Aufklappen des Deckels. Inzwischen sind die kultigen Nachttischleuchten mit LED erhältlich. Wie Kunstobjekte werten die floralen Dekoleuchten Veli von Slamp das Interieur auf. Das räumliche Lichtkonzept wirkt besonders ansprechend, wenn die Deckenleuchte und Nachttischlampen dem Design von Adriano Rachele treu bleiben.

Justierbare Nachttischlampen – modern und komfortabel die Lesestunden genießen

Wer gern liest, hat spezielle Vorstellungen von Nachttischlampen, die modern sind. Gefragt ist ein Multitalent, das geschmackvoll und lichtstark ist. Es sollte das Buch ausleuchten, ohne den Schlafraum komplett zu illuminieren. Die Kollektion A Little Bit von Oligo beantwortet die Wünsche von Lesefans auf hohem Niveau. Das Geheimnis der innovativen Nachttischleuchten mit LED ist die Glaslinse. Dadurch kann man sich für einen weiten oder eng gebündelten Lichtaustritt entscheiden. Mit dem Flexarm lässt sich das dimmbare Leselicht exakt ausrichten. Die Funktionalität der Nachttischlampen ist modern, atemberaubend die Ästhetik: Der vortreffliche Mix gelingt Catellani & Smith bei der CicoItalia und Giulietta. Beide Leseleuchten avancieren zum Blickfang, sobald sie in den Schlafraum einziehen.

Nachttischleuchten fürs vielseitige Beleuchtungskonzept

Die Raumnutzung beschränkt sich nicht auf die Nachtruhe. Abhängig von der Aktivität und Situation wünscht man sich eine andere Lichtwirkung. Das Bedürfnis beantworten Nachttischlampen mit einer modern integrierten Dimmfunktion. Die preisgekrönte Theia von Marset ist dafür ein fantastisches Beispiel. Geschickt kombinierte Mathias Hahn bei dem Entwurf eine lichtdurchlässige und eine blickdichte Halbkugel. Das beschert nicht nur eine attraktive Ästhetik – eine Drehung genügt, um den Lichtausfall zu variieren. Der Dimmer erlaubt die Anpassung der Lichtintensität. Ähnlich pfiffig ist die Ascent Tavolo von Luceplan konzipiert: Ihren Leuchtenschirm kann man beliebig hoch- und hinabschieben. Dabei verändern sich Ausstrahlung und Intensität des Lichts.

Beeindruckend ist die lichttechnische Brillanz des Sortiments von Occhio. Die Nachttischlampe der deutschen Premiummarke spiegelt das wider. Dank 3D-Kinematik ergeben sich unzählige Möglichkeiten beim Ausrichten des Leuchtenkopfs. Berührungslos lässt sich mit dem Touchlessdimmer die Helligkeit anpassen. Offensichtlich orientieren sich die Nachttischlampen beim Design an Strahlern. Sie sind Teil einer Kollektion, mit der sich akribisch durchdachte Lichtkonzepte realisieren lassen. Für derartige Gestaltungsideen empfehlen sich außerdem die Nachttischleuchten Puk von Top Light und Ylux von less'n'more.

Nachttischleuchten mit LED, Akku und pfiffigen Extras

Beim Stöbern durch den Onlineshop von Leuchtenland.com zeigt sich: Die Erwartungen werden übertroffen, wenn Nachttischlampen modern konzipiert sind. Schlicht schick ist die MultiPot+ von Rotaliana. Ihre geschwungene Formensprache hat den Nebeneffekt, dass sich oben eine Ablagefläche ergibt. Entspannt schaut man im Bett einen Film am Notebook oder chattet via Smartphone mit Freunden. In diesen Momenten freut man sich über die integrierten USB-Ports und Steckdosen. Die verbauten RGB-LEDs lassen sich nicht nur dimmen – sie leuchten in einer Lichtfarbe auf, die zur Stimmung passt.

Direkt am Doppelbett fehlt häufig eine Steckdose. Das Problem löst man mit Akku-Nachttischlampen ganz modern. Mit ihrer Justierbarkeit und Ausdauer überzeugt die Roxxane von Nimbus. Die hochwertige Akkutischleuchte hält bis zu 100 Stunden ohne Zwischenstopp an der Ladestation durch. Stilvolle Tischlampen mit Akkubetrieb entdeckt man außerdem in den Kollektionen von Nemo, Fatboy, Kooduu und Sompex.

Nachttischlampen modern ins Beleuchtungskonzept integrieren

Assoziationen mit japanischen Lampions aus Reispapier weckt die Rituals Tavolo von Foscarini. Zur organischen Formensprache bekennt sich die Designleuchte Gregg der italienischen Marke. Der Umgang mit Echtholzfurnier wirkt bei den Lola Nachttischlampen modern und charismatisch, die Ray Power für LZF Lamps entwarf. Die drei Designkollektionen haben Gemeinsamkeiten: Sie harmonieren vortrefflich mit einer schicken Raumgestaltung, die den Geist besänftigt. Für ein stimmiges Lichtkonzept finden sich passende Wandmodelle, Deckenleuchten und Pendellampen. Sie sind teilweise mit Modulen für die Lichtsteuerung im Smart Home ausgestattet. Die Tischlampen eignen sich für die Bestückung mit smarten LED-Retrofits.

Wer die fortschrittliche Steuerungstechnik nutzt, steigert den Komfort der Schlummeroase. Praktisch, sinnlich oder beruhigend: Für jede Situation lässt sich ein Lichtszenario hinterlegen. Danach genügt ein Knopfdruck oder Sprachbefehl, um die Sinne mit der perfekt austarierten Beleuchtung zu verwöhnen: Morgens simulieren die Schlafzimmerleuchten einen Sonnenaufgang. Das Aufräumen erleichtern sie tagsüber mit besten Lichtverhältnissen. Abends fördern sie die Entspannung und damit indirekt den erholsamen Schlaf.

Hochwertige Nachttischlampen: modern und anhaltend faszinierend

Fabas Luce, Flos oder Occhio: Eine Nachttischlampe mit rundum gelungenem Design bieten viele namhafte Hersteller. Der persönliche Geschmack entscheidet, welche Leuchten ins Schlafzimmer einziehen. Danach begeistert die stilvolle Lichtgestaltung langfristig. Die ungetrübte Begeisterung setzt voraus, dass die Kaufentscheidung ein Volltreffer ist. Kontaktieren Sie uns per Telefon, E-Mail oder Live-Chat, wenn Unterstützung gefragt ist. Wir beraten Sie gern bei der Suche nach Ihrer Wunschlampe!

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 11
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tecnolumen Wagenfeld Tischleuchte, WG 24, Fuß + Schaft: Klarglas
Tecnolumen Wagenfeld WG/WA Tischleuchte
529,00 €
503,00 €
MyLight Corridor LED Tischleuchte, schwarz / Gold
MyLight Corridor LED Tischleuchte
139,00 €
Bankamp Segel Tischleuchte, Höhe: 33 cm, opalweiß
Bankamp Segel Tischleuchte
168,00 €
ab 134,00 €
Cini & Nils Cuboled Tavolo, weiß
Cini & Nils Cuboled Tavolo
ab 116,00 €
MyLight Porta Westfalica LED Tischleuchte, weiß
MyLight Porta Westfalica LED Tischleuchte
112,00 €
Fabas Luce Gravity LED Tischleuchte, weiß
Fabas Luce Gravity LED Tischleuchte
75,00 €
Fabas Luce Brenta LED Tischleuchte, Chrom
Fabas Luce Brenta LED Tischleuchte
ab 69,00 €
Artemide Design Tolomeo Mini Tavolo Halo, Aluminium
Artemide Tolomeo Mini Tavolo Halo
286,00 €
257,00 €
Marset Bicoca LED Akkuleuchte, weiß
(1)
Marset Bicoca LED Akkuleuchte
ab 163,00 €
Flos Miss K Tischleuchte, Alu-beschichtet Silber
Flos Miss K Tischleuchte
295,00 €
248,00 €
Artemide La Petite Tavolo, weiß
Artemide La Petite Tavolo
195,00 €
176,00 €
Holtkötter Flex T LED Tischleuchte, Aluminium matt / schwarz
Holtkötter Leuchten Flex T LED Tischleuchte
599,00 €
Artemide Come Together LED Akkuleuchte, schwarz
Artemide Come Together LED Akkuleuchte
195,00 €
ab 176,00 €
Sompex Svamp LED Akkuleuchte, grau
(5)
Sompex Svamp LED Akkuleuchte
89,00 €
75,00 €
Fabas Luce Neutra 3386-34 LED Tischleuchte, weiß
Fabas Luce Neutra 3386-34 LED Tischleuchte
ab 94,00 €
Slamp Bach Table, small, Höhe: 42 cm, weiß
Slamp Bach Table
ab 112,00 €
LupiaLicht Magister Tischleuchte, Aluminium matt
Lupia Licht Magister Tischleuchte
249,00 €
Sompex City Tischleuchte Höhe: 44 cm, Edelstahl - Textil: weiß
Sompex City Tischleuchte
ab 159,00 €
Fabas Luce Simi LED Tischleuchte, Nickel satiniert
Fabas Luce Simi LED Tischleuchte
87,00 €
Sompex Steve LED Tischleuchte, Aluminium
Sompex Steve LED Tischleuchte
159,00 €
Fabas Luce Neutra 3386-35 LED Tischleuchte, Gold edelmatt
Fabas Luce Neutra 3386-35 LED Tischleuchte
ab 139,00 €
Luce Elevata by BANKAMP Mali Tischleuchte, Höhe: 41 cm, Blattgoldoptik / schwarz
Luce Elevata Mali Tischleuchte
159,00 €
ab 129,00 €
Slamp Fiorellina Table, white (weiß)
Slamp Fiorellina Table
ab 154,00 €
Artemide Onfale Tavolo, piccolo, grande und medio, weiß (v.l.n.r.)
(1)
Artemide Onfale Tavolo
339,00 €
ab 306,00 €
Sigor Nuindie LED Akkuleuchte, rosa
Sigor Nuindie LED Akkuleuchte
97,00 €
ab 72,00 €
Foscarini Rituals Tavolo, 1, bianco (weiß)
Foscarini Rituals Tavolo
ab 340,00 €
Slamp Dafne Tube Table, hyperwhite effect
Slamp Dafne Tube Table
105,00 €
Slamp Clizia Table, fumé (grau)
(1)
Slamp Clizia Table
ab 145,00 €
Luceplan Curl LED Tavolo, weiß/Chrom
Luceplan Curl LED Tavolo
244,00 €
Artemide Tolomeo Micro Tavolo LED, Aluminium
Artemide Tolomeo Micro Tavolo LED
295,00 €
266,00 €
Bankamp Cubus Tischleuchte, Chrom
Bankamp Cubus Tischleuchte
232,00 €
186,00 €
Bankamp Asolo Tischleuchte, Höhe: 41 cm, Nickel matt
Bankamp Asolo Tischleuchte
179,00 €
ab 144,00 €
Foscarini Buds 2 Tavolo, grigio (grau)
Foscarini Buds 2 Tavolo
923,00 €
Holtkötter Amor T LED Tischleuchte mit Rohr, Höhe: 38 cm, Nickel matt
Holtkötter Leuchten Amor T LED Tischleuchte mit Rohr
ab 379,00 €
Kundalini Kushi 16 mobile LED Akkuleuchte, opalweiß / Kupfer
Kundalini Kushi 16 mobile LED Akkuleuchte
279,00 €
238,00 €
Artemide Design Meteorite Stelo Tavolo Höhe: 32 cm, Diffusor: weiß, Struktur: Chrom
Artemide Meteorite Stelo Tavolo
305,00 €
ab 274,00 €
Flos KTribe T1 Tischleuchte, Glas transparent
Flos KTribe T1 Tischleuchte
595,00 €
ab 499,00 €
Louis Poulsen Panthella Mini LED Tischleuchte, Chrom
Louis Poulsen Panthella Mini LED Tischleuchte
399,00 €
ab 379,00 €
LupiaLicht Outarg D LED Akkuleuchte, weiß
(3)
Lupia Licht Outarg D LED Akkuleuchte
119,00 €
88,00 €
Cini & Nils Cuboluce classic Britto White Tavolo, weiß gemustert (die Abbildung zeigt zwei Leuchten)
Cini & Nils Cuboluce classic Britto White Tavolo
189,00 €
152,00 €
Flos Bellhop Battery LED Akkuleuchte, graublau
(1)
Flos Bellhop Battery LED Akkuleuchte
195,00 €
160,00 €
Flos Ray T Tischleuchte, Glas grau
Flos Ray T Tischleuchte
798,00 €
ab 669,00 €
1 von 11

Nachttischlampen für modern eingerichtete Schlafoasen

Abends wird das Bett angesteuert. Gelegentlich unterbricht man den Schlaf und bewegt sich zur Tür. Eine gedämpfte Lichtquelle weist dabei den Weg. Auf diesen praktischen Aspekt beschränken sich Lichtdesigner aber nicht, wenn sie Nachttischlampen modern entwerfen. Ausgefallene Designleuchten werten die Raumgestaltung auf. Steht die angenehme Atmosphäre im Vordergrund, sind differenzierte Lichtkonzepte sinnvoll. Neben Strahlern bietet Occhio eine Nachttischlampe dafür an.

Klassische Nachttischlampen modern interpretiert

Die Raumnutzung spricht für eine besänftigende Atmosphäre. Schläft eine weitere Person im Zimmer, sollte sie sich vom Licht nicht gestört fühlen. Es ist bequem, wenn man die Leuchte im Liegen bedienen kann. Schon vor der Elektrifizierung beantwortete ein Klassiker die gängigen Bedürfnisse: Ein Standfuß erlaubt die Platzierung auf einer Konsole. Ihm schließt sich die Fassung fürs Leuchtmittel an, das von einem Stoffschirm umgeben ist. Er mindert die Intensität des Lichts, das vornehmlich nach unten gelenkt wird. Das Konzept hat sich bewährt. Deshalb ist der Urtyp der Nachttischlampen bis heute modern.

Zeitlos elegant interpretieren sowohl Holtkötter als auch B+M Leuchten den Designklassiker. Beide Manufakturen kombinieren hochwertige Metallständer mit Leuchtenschirmen aus edlem Chintz. Einen Hauch von Glamour addiert die Mali Designleuchte mit Fuß in Blattgoldoptik – ein Schmuckstück aus dem Kreativprojekt Luce Elevata von Bankamp. Auffallend grazil ist bei den dimmbaren Nachttischleuchten Costanza von Luceplan der Leuchtenfuß ausgeführt. Dadurch wirkt das vertraute Lampendesign sogleich schicker.

Mit aparter Ursprünglichkeit überrascht HerzBlut bei der Designlampe Alter Kavalier. Ihr verwitterter Holzfuß stammt von einem Zaun. Eine aufsehenerregende Interpretation des Leuchtenklassikers stellt die Bedside Gun von Flos dar: Der vergoldete Metallfuß ist wie eine Pistole geformt. Bei traditionell inspirierten Nachttischlampen ist der Lichtkegel nach unten gerichtet. Modern erscheint deshalb die Idee von Matteo Thun: Er entwarf für Artemide die Choose, deren Pergamentschirm schwenkbar ist.

Bemerkenswerte Nachttischlampen: Design-Objekte für die Ruheoase

Eine Nachttischlampe liefert den finalen Eindruck vor dem Einschlafen. Nach dem Aufwachen begegnet man ihr zuerst. Das spricht für eine Designerleuchte, die das Auge verwöhnt. In der Bauhaus-Ära setzte Wilhelm Wagenfeld visionäre Entwürfe um. Dadurch wirken seine Nachttischlampen noch immer modern. Tecnolumen bietet originalgetreue Re-Editionen von den Ikonen des Lichtdesigns an. Archetypisch für die skandinavische Designtradition ist die Louis Poulsen PH. Seit ihrem Debüt 1927 beschert das markante Dreischirmsystem eine angenehme Lichtwirkung.

Cini & Nils nahm die Cuboluce schon 1972 ins Portfolio auf. Hochmodern wirken ihre geometrische Klarheit und die Lichtsteuerung durch Aufklappen des Deckels. Inzwischen sind die kultigen Nachttischleuchten mit LED erhältlich. Wie Kunstobjekte werten die floralen Dekoleuchten Veli von Slamp das Interieur auf. Das räumliche Lichtkonzept wirkt besonders ansprechend, wenn die Deckenleuchte und Nachttischlampen dem Design von Adriano Rachele treu bleiben.

Justierbare Nachttischlampen – modern und komfortabel die Lesestunden genießen

Wer gern liest, hat spezielle Vorstellungen von Nachttischlampen, die modern sind. Gefragt ist ein Multitalent, das geschmackvoll und lichtstark ist. Es sollte das Buch ausleuchten, ohne den Schlafraum komplett zu illuminieren. Die Kollektion A Little Bit von Oligo beantwortet die Wünsche von Lesefans auf hohem Niveau. Das Geheimnis der innovativen Nachttischleuchten mit LED ist die Glaslinse. Dadurch kann man sich für einen weiten oder eng gebündelten Lichtaustritt entscheiden. Mit dem Flexarm lässt sich das dimmbare Leselicht exakt ausrichten. Die Funktionalität der Nachttischlampen ist modern, atemberaubend die Ästhetik: Der vortreffliche Mix gelingt Catellani & Smith bei der CicoItalia und Giulietta. Beide Leseleuchten avancieren zum Blickfang, sobald sie in den Schlafraum einziehen.

Nachttischleuchten fürs vielseitige Beleuchtungskonzept

Die Raumnutzung beschränkt sich nicht auf die Nachtruhe. Abhängig von der Aktivität und Situation wünscht man sich eine andere Lichtwirkung. Das Bedürfnis beantworten Nachttischlampen mit einer modern integrierten Dimmfunktion. Die preisgekrönte Theia von Marset ist dafür ein fantastisches Beispiel. Geschickt kombinierte Mathias Hahn bei dem Entwurf eine lichtdurchlässige und eine blickdichte Halbkugel. Das beschert nicht nur eine attraktive Ästhetik – eine Drehung genügt, um den Lichtausfall zu variieren. Der Dimmer erlaubt die Anpassung der Lichtintensität. Ähnlich pfiffig ist die Ascent Tavolo von Luceplan konzipiert: Ihren Leuchtenschirm kann man beliebig hoch- und hinabschieben. Dabei verändern sich Ausstrahlung und Intensität des Lichts.

Beeindruckend ist die lichttechnische Brillanz des Sortiments von Occhio. Die Nachttischlampe der deutschen Premiummarke spiegelt das wider. Dank 3D-Kinematik ergeben sich unzählige Möglichkeiten beim Ausrichten des Leuchtenkopfs. Berührungslos lässt sich mit dem Touchlessdimmer die Helligkeit anpassen. Offensichtlich orientieren sich die Nachttischlampen beim Design an Strahlern. Sie sind Teil einer Kollektion, mit der sich akribisch durchdachte Lichtkonzepte realisieren lassen. Für derartige Gestaltungsideen empfehlen sich außerdem die Nachttischleuchten Puk von Top Light und Ylux von less'n'more.

Nachttischleuchten mit LED, Akku und pfiffigen Extras

Beim Stöbern durch den Onlineshop von Leuchtenland.com zeigt sich: Die Erwartungen werden übertroffen, wenn Nachttischlampen modern konzipiert sind. Schlicht schick ist die MultiPot+ von Rotaliana. Ihre geschwungene Formensprache hat den Nebeneffekt, dass sich oben eine Ablagefläche ergibt. Entspannt schaut man im Bett einen Film am Notebook oder chattet via Smartphone mit Freunden. In diesen Momenten freut man sich über die integrierten USB-Ports und Steckdosen. Die verbauten RGB-LEDs lassen sich nicht nur dimmen – sie leuchten in einer Lichtfarbe auf, die zur Stimmung passt.

Direkt am Doppelbett fehlt häufig eine Steckdose. Das Problem löst man mit Akku-Nachttischlampen ganz modern. Mit ihrer Justierbarkeit und Ausdauer überzeugt die Roxxane von Nimbus. Die hochwertige Akkutischleuchte hält bis zu 100 Stunden ohne Zwischenstopp an der Ladestation durch. Stilvolle Tischlampen mit Akkubetrieb entdeckt man außerdem in den Kollektionen von Nemo, Fatboy, Kooduu und Sompex.

Nachttischlampen modern ins Beleuchtungskonzept integrieren

Assoziationen mit japanischen Lampions aus Reispapier weckt die Rituals Tavolo von Foscarini. Zur organischen Formensprache bekennt sich die Designleuchte Gregg der italienischen Marke. Der Umgang mit Echtholzfurnier wirkt bei den Lola Nachttischlampen modern und charismatisch, die Ray Power für LZF Lamps entwarf. Die drei Designkollektionen haben Gemeinsamkeiten: Sie harmonieren vortrefflich mit einer schicken Raumgestaltung, die den Geist besänftigt. Für ein stimmiges Lichtkonzept finden sich passende Wandmodelle, Deckenleuchten und Pendellampen. Sie sind teilweise mit Modulen für die Lichtsteuerung im Smart Home ausgestattet. Die Tischlampen eignen sich für die Bestückung mit smarten LED-Retrofits.

Wer die fortschrittliche Steuerungstechnik nutzt, steigert den Komfort der Schlummeroase. Praktisch, sinnlich oder beruhigend: Für jede Situation lässt sich ein Lichtszenario hinterlegen. Danach genügt ein Knopfdruck oder Sprachbefehl, um die Sinne mit der perfekt austarierten Beleuchtung zu verwöhnen: Morgens simulieren die Schlafzimmerleuchten einen Sonnenaufgang. Das Aufräumen erleichtern sie tagsüber mit besten Lichtverhältnissen. Abends fördern sie die Entspannung und damit indirekt den erholsamen Schlaf.

Hochwertige Nachttischlampen: modern und anhaltend faszinierend

Fabas Luce, Flos oder Occhio: Eine Nachttischlampe mit rundum gelungenem Design bieten viele namhafte Hersteller. Der persönliche Geschmack entscheidet, welche Leuchten ins Schlafzimmer einziehen. Danach begeistert die stilvolle Lichtgestaltung langfristig. Die ungetrübte Begeisterung setzt voraus, dass die Kaufentscheidung ein Volltreffer ist. Kontaktieren Sie uns per Telefon, E-Mail oder Live-Chat, wenn Unterstützung gefragt ist. Wir beraten Sie gern bei der Suche nach Ihrer Wunschlampe!

nach oben