B D E F I K L S

IP54 Schutzart einfach erklärt

Werden Ihre Leuchten bei der Anwendung mit Staubpartikeln konfrontiert? Rechnen Sie außerdem mit Spritzwasser? Dann ist laut Lexikon die IP 54 Schutzart zutreffend. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel. Wir versorgen Sie mit Informationen zum Industriestandard, der oft Leuchten für Außenanlagen und Feuchträume charakterisiert.

Was bedeutet die IP 54 Schutzart?

Hochwertige Außenleuchten begeistern mit ihrem formschönen Design. Leicht gerät in Vergessenheit, dass sich im Inneren zahlreiche Bauteile ihrer erhellenden Funktion widmen. Sie reagieren sensibel, wenn sie mit äußeren Einflüssen konfrontiert werden. Bedenkenswert ist die Versorgung mit Elektrik, die ebenfalls geschützt werden muss.

Laut Lexikon sind bei der IP 54 Schutzart die Buchstaben eine Abkürzung für "International Protection" oder "Ingress Protection". Dabei handelt es sich um einen normierten Schutzstandard, der die Eignung von Beleuchtungsartikeln für verschiedene Umweltbedingungen definiert. Berücksichtigt werden bei der Kodierung Wasser, Fremdkörper, Staub und Stoßeinwirkungen. Manchmal konkretisiert bei Produkten der zusätzlich angegebene IK-Wert den Stoßfestigkeitsgrad. Eine IP54 Leuchte ist demnach für ein klar erläutertes Ausmaß an Feuchtigkeit und einwirkenden Partikeln gewappnet.

Diese Produkteigenschaften werden im alltäglichen Sprachgebrauch oft als Schutzklasse bezeichnet. Gemäß Lexikon hat die IP 54 Schutzart-Kodierung mit dem Begriff aber nichts zu tun. Er bezieht sich originär auf Sicherheitsvorkehrungen, die verhindern, dass leitfähige Komponenten nicht unter Spannung stehen. Das Detail ist insbesondere für die Bauteile relevant, die man bei der Verwendung des Lichtinstruments berühren könnte. Eher umgangssprachlich ist außerdem die Bezeichnung Schutzgrad IP54. Selbst wenn die Begriffe fachlich nicht exakt zutreffen, dürfen Sie gern daran festhalten. Es hat sich jenseits der professionellen Lichtplanung eingebürgert, Schutzklassen, Schutzgrade und Schutzarten als Synonyme zu verwenden.

Der Festkörper-Schutzgrad bei IP54

Die Bedeutung der International Protection-Codes ist standardisiert. Hersteller sparen sich dadurch umständliche Beschreibungen und Experten eine langwierige Lektüre. Ihnen genügt ein flinker Blick auf die Kennzahlen. Schon können sie beurteilen, ob eine Leuchtenkollektion zur geplanten Anwendung passt. In wenigen Minuten gilt das auch für Sie.

Betrachtet man die Kerze als Leuchtmittel, ist sie ein gelungenes Beispiel für einen IP0X-Schutz: Berührungen des lichtspendenden Elements sind ungehindert möglich. Der direkte Kontakt mit Fremdkörpern jedweder Größe ist denkbar, was die umsichtige Nutzung unverzichtbar macht. Ausgeschlossen ist laut Lexikon bei der IP 54 Schutzart, dass man mit den inneren Bauteilen in Berührung kommt. Es besteht zudem ein Staubschutz, wenn dieser in schädigender Menge auftritt. Logischerweise können größere Feststoffe ebenfalls nicht eindringen. All das erklärt die erste Ziffer 5, die der zweithöchste verfügbare Schutzstandard ist. Da sie selbst feine Partikel wie Staub weitgehend ausbremst, findet die Schutzart IP54 im Außenbereich ihre primäre Anwendung.

Nässeschutz bei IP54: Regenwasser nahezu unproblematisch

Allseits bekannt sind die Risiken, wenn Wasser auf Elektrik trifft. Ein Kurzschluss könnte zum Beispiel dafür sorgen, dass die Lampe unwiderruflich beschädigt ist. Der Schutz vor eindringender Feuchtigkeit hat somit bei vielen Anwendungen einen hohen Stellenwert. Seine Ausprägung erläutert die zweite Kennziffer. Laut Code-Lexikon bedeutet eine IP 54 Schutzart, dass die inneren Bauteile bei Spritzwasser aus allen Richtungen trocken bleiben.

Einer Verwendung für die Außenanlage steht dadurch grundsätzlich nichts im Weg. Kräftige Schauer sind unbedenklich, weil durch den Industriestandard IP54 kein Regenwasser hineingelangt. Der Schutzumfang reicht bei der zweiten Ziffer von keinerlei Vorkehrungen gegen Nässe (0) bis hin zu Maßnahmen, die einem dauernden Untertauchen bei Hochdruckreinigung standhalten (8). Der Schutzgrad IP54 liegt demnach im Mittelfeld, genügt damit aber bei vielen Anwendungen drinnen und draußen.

Wo ist der Fremdkörperschutz einer IP54 Leuchte sinnvoll?

Der Schutzstandard verhindert das Eindringen feinster Partikel nicht gänzlich. Das Ausmaß wird aber insofern verringert, dass die Funktionstüchtigkeit gewahrt bleibt. Die Definition im Lexikon zur IP54 Schutzart passt zu den Bedingungen in einigen Innenräumen.

Eine idyllische Wohnlage bringt oft mit sich, dass winzige Erdpartikel und Blütenstaub in der Luft liegen. Typisch ist außerdem die höhere Präsenz kleiner Insekten. Sowohl die Feinpartikel als auch die ungebetenen Gäste verschmutzen schnell das Innere von klassischen Deckenleuchten und Wandlampen mit Glasabdeckung. Deutlich erleichtert sich der Frühjahrsputz, wenn Sie eine IP54 Leuchte montieren. Ähnlich sind die Rahmenbedingungen in Kellern und Hobbyräumen. Dort entfalten Beleuchtungsprodukte mit diesem Schutzgrad ebenfalls ihre Vorteile.

Es ist natürlich, dass draußen Motten, Fliegen und Mücken umherschwirren. Zu den gewöhnlichen Umweltbedingungen gehört, dass Staubpartikel vom Wind aufgewirbelt werden. Hersteller wählen deshalb oft die Schutzart IP54 für den Außenbereich, wenn sie Standlaternen und Pollerleuchten entwickeln.

Wo ist laut Lexikon die IP 54 Schutzart wegen Nässe optimal?

Die Wasserbeständigkeit gemäß Lexikon bei der IP54 Schutzart lässt sich gut nachvollziehen, wenn man die Prüfbedingungen bei Produkttests kennt. Leuchtenkollektionen mit diesem Standard werden über einen definierten Zeitraum hinweg mit einer Spritzbrause konfrontiert. Diese entlässt 10 Liter pro Minute, die in der natürlichen Tropfenform aus allen Richtungen auf das Gehäuse einwirken. Bestanden ist die Prüfung, wenn kein Wasser eindringt. Das Gleiche gilt, falls die eingedrungene Nässe einer Menge entspricht, die keine Schäden hervorruft.

Außenleuchten mit IP54 sind für Regenwasser in der Form und Masse gewappnet, wie es vom Himmel fällt. Es ist unproblematisch, wenn die Lichtspender bei dem Wetter ungeschützt im Freien stehen. Angemessen ist die Schutzart IP54 im Außenbereich für Standleuchten an den Wegen oder Wandlampen, die ohne Überdachung in der üblichen Höhe installiert werden.

Wo ist laut Lexikon die IP 54 Schutzart zu niedrig?

Vorstellbar sind Innenanwendungen, bei denen mit enormen Mengen von Feinstpartikeln zu rechnen ist. Ein gelungenes Beispiel wäre die Tischlerei, in der rund um die Uhr gesägt wird. Vorprogrammiert ist ein enormes Aufkommen von Holzstaub, dem laut Code-Lexikon die IP 54 Schutzart nicht unbedingt gewachsen ist. Sinnvoller wäre die Installation einer staubdichten Werkstattleuchte mit dem Schutzgrad IP6X. Gleiches gilt bei Außenleuchten für die niedrige Montage oder den Bodeneinbau.

Kollektionen mit IP54 sind für Regenwasser mit seiner naturgegebenen Konsistenz gerüstet. Preschen angesammelte Niederschläge beispielsweise durch ein vorbeifahrendes Auto auf die Lampe ein, ist der Umwelteinfluss deutlich stärker. Bei tief installierten Wandlampen oder niedrig ausgeführten Pollerleuchten tendieren Lichtplaner deshalb zu IP65, weil die Schutzart vor Strahlwasser schützt. Da Bodeneinbaustrahler draußen manchmal kurzzeitig komplett unter Wasser stehen, ist IP67 sinnvoll. Die Abwägungen dürfen Sie auf die Lichtgestaltung im Badezimmer logisch übertragen: Je intensiver die denkbaren Nässeeinwirkungen sind, umso umfangreicher sollte der Wasserschutz ausfallen.

Schick, aber sicher wie im Lexikon: IP 54 Schutzart und Lichtdesign im Einklang

Bedenken Sie bei der Zusammenstellung der Lichtinstrumente, dass der Schutz vor Festkörpern und Nässe nicht das einzige Qualitätskriterium ist. Die Materialien müssen inklusive ihrer Veredelung zur Anwendung passen. Relevant ist außerdem, dass die Ausstrahlung und Wirkung des Lichts Ihrer Beleuchtungsidee entsprechen.

Befürchten Sie, dass vorbildlich nach Lexikon mit einer IP 54 Schutzart gerüstete Kollektionen schmucklos sind? Dann werden Sie die Designkollektionen mit Staub- und Spritzwasserschutz in unserem Onlineshop positiv überraschen. Sehen Sie sich um!

Passende Produkte mit IP54
MyLight Brace LED Wandleuchte, weiß MyLight Brace LED Wandleuchte
151,00 €*
Nemo Projecteur 365 Outdoor Sospensione, mokka Nemo Projecteur 365 Outdoor Sospensione
893,00 €
739,00 €*
Mobilux Curveline LED Wandleuchte, dunkelgrau Mobilux Curveline LED Wandleuchte
189,00 €
187,00 €*
Albert Leuchten 69635 Wand- / Deckenleuchte, 32 x 22,5 cm, Edelstahl Albert 69635 Wand- / Deckenleuchte
356,00 €
ab 228,00 €*
Albert Leuchten 2420 LED Wandstrahler, schwarz Albert 2420 LED Wandstrahler
309,00 €
ab 199,00 €*
Albert Leuchten 2421 Spießstrahler, schwarz Albert 2421 Spießstrahler
322,00 €
207,00 €*
MyLight Dortmund LED Wandleuchte, schwarz / Gold (Abbildung zeigt drei Leuchten) MyLight Dortmund LED Wandleuchte
ab 169,00 €*
IP44.DE Jack Steckdosensäule, anthracite (anthrazit) IP44.DE Jack Steckdosensäule
474,00 €
449,00 €*
SALE
10 % extra sparen
LupiaLicht Matrix LED Akkuleuchte, anthrazit Lupia Licht Matrix LED Akkuleuchte
319,00 €
224,00 €*
Helestra Isy LED Pollerleuchte, graphit / Glas satiniert Helestra Isy LED Pollerleuchte
546,00 €
378,00 €*
SALE
10 % extra sparen
Albert Leuchten 2420 LED Wandstrahler, Rückläufer, weiß Albert 2420 LED Wandstrahler, Rückläufer
309,00 €
134,10 €*
Albert Leuchten 1855 Wandleuchte mit Bewegungsmelder, schwarz Albert 1855 Wandleuchte mit Bewegungsmelder
316,00 €
ab 204,00 €*
Albert Leuchten 0278 LED Wandleuchte mit Bewegungsmelder, anthrazit Albert 0278 LED Wandleuchte mit Bewegungsmelder
359,00 €
ab 229,00 €*
Albert Leuchten 2410 LED Wandstrahler, schwarz Albert 2410 LED Wandstrahler
335,00 €
ab 215,00 €*
SALE
10 % extra sparen
Albert Leuchten 2381 LED Wandstrahler, Abverkaufsware, Silber Albert 2381 LED Wandstrahler, Abverkaufsware
474,00 €
206,10 €*
SALE
10 % extra sparen
Zafferano AiLati Poldina L Pro LED Akkutisch- / Stehleuchte, weiß Zafferano AiLati Poldina L Pro LED Akkutisch- / Stehleuchte
309,00 €
ab 220,50 €*
Zafferano AiLati Poldina XXL Pro LED Akkutisch- / Stehleuchte, Corten Zafferano AiLati Poldina XXL Pro LED Akkutisch- / Stehleuchte
452,00 €
369,00 €*
Albert Leuchten 2292 LED Sockelleuchte, anthrazit Albert 2292 LED Sockelleuchte
474,00 €
ab 296,00 €*
Luceplan Nui Mini Outdoor LED Akkuleuchte, greige Luceplan Nui Mini Outdoor LED Akkuleuchte
309,00 €
255,00 €*
Sigor 2er Set Numotion LED Akkuleuchte, nachtschwarz Sigor 2er Set Numotion LED Akkuleuchte
398,00 €
ab 255,00 €*
Helestra Oki LED Pollerleuchte, graphit Helestra Oki LED Pollerleuchte
558,00 €
385,00 €*
Lucide Pyramid LED Akkuleuchte, anthrazit (eingeschaltet) Lucide Pyramid LED Akkuleuchte
199,00 €
161,90 €*
Zafferano AiLati Poldina L desk Pro LED Akkuleuchte, dunkelgrau Zafferano AiLati Poldina L desk Pro LED Akkuleuchte
237,00 €
ab 150,50 €*
SALE
10 % extra sparen
Albert Leuchten 2281 LED Pollerleuchte, Abverkaufsware, schwarz Albert 2281 LED Pollerleuchte, Abverkaufsware
517,00 €
233,10 €*
LCD Außenleuchten 4er Set 5097/5098/5099 LED Akkuleuchte, schwarz LCD Außenleuchten 4er Set 5097/5098/5099 LED Akkuleuchte
476,00 €
ab 200,00 €*
SALE
10 % extra sparen
LupiaLicht Farol L LED Akkuleuchte, anthrazit Lupia Licht Farol L LED Akkuleuchte
189,00 €
152,10 €*
Sigor Nudiderot LED Akkuleuchte, kupferfarben Sigor Nudiderot LED Akkuleuchte
214,00 €
ab 150,00 €*
Zafferano AiLato Poldina Pro LED Akku-Wandleuchte zum Aufhängen, Corten Zafferano AiLati Poldina Pro LED Akku-Wandleuchte zum Aufhängen
193,00 €
ab 162,50 €*
SALE
10 % extra sparen
Heibi LED Wandleuchte, grafitgrau Heibi Dia LED Wandleuchte
397,00 €
196,20 €*
nach oben